Overwatch-Spieler spielen mehr Mains und gewinnen häufiger

Neue Zahlen in Overwatch zeigen, dass Spieler auf dem PC sich immer häufiger auf einen Helden spezialisieren. Die beliebtesten Helden sind dabei Supports und Tanks.

Mehr Mains in Season 12: Eine Analyse von Omnic Meta zeigt, dass immer mehr Spieler auf dem PC einen Helden als „Main“ spielen. Spieler, die häufig den Helden wechseln, sind über alle Ränge mittlerweile eine Minderheit.

Overwatch Screenshot Pharah Highlight Intro Sichere Landung Titel

Mehr Mains in Overwatch – ist das gut oder schlecht?

Daher kommt der Trend: Laut Omnic Meta sind etwa 55% der Spieler auf einen Helden als „Main“ spezialisiert. Dabei bedeutet „Main“, dass der Held häufiger als 50% der Zeit ausgewählt wurde. Ein „One-Trick-Pony“ spielt den Helden sogar über 80% der Zeit.

Der Wert ist damit auf dem höchsten Stand bisher. Über die Gründe kann aber nur spekuliert werden. Am wahrscheinlichsten ist das neue System zur Gruppensuche. Da sich Spieler vor dem Spiel eine Rolle aussuchen können, fällt es ihnen leichter, Kompositionen mit ihren besten Helden zusammenzustellen.

Generell scheinen Spieler aber besser damit klarzukommen, sich mit ihrem stärksten Helden in den Rängen nach oben zu spielen, als sich auf eine Rolle zu fokussieren.

Overwatch DVa Cinematic title 3

Tanks und Supports sind am beliebtesten: Die Helden, auf die sich Spieler dabei am häufigsten konzentrieren, sind Heiler und Tanks. Es gibt sechs Helden, die auf mindestens einem Rang häufiger als „Main“ gespielt werden als andere Helden:

Die Zahlen sagen aus, dass die Helden in mindestens 9% aller Spiele in einem Rang als „Main“ präsent waren. Drei von ihnen sind die am häufigsten gespielten Helden für einige Bereiche der Rangliste:

  • D.Va (Bronze)
  • Reinhardt (Silber, Gold, Platin, Diamant)
  • und Ana (Meister, Großmeister)
Overwatch Reinhardt Hair Amazing
Ist für viele Leute ein Main: Reinhardt.

Kein Schaden für die Meta: Dass sich Spieler in Season 12 immer häufiger auf einen Helden spezialisieren, hat dabei kaum Auswirkungen auf das aktuelle Meta-Spiel. Die beliebtesten Kompositionen wie Dive oder Quad-Tank sind noch immer die stärksten.

Das kommt daher, dass die „Main“-Helden vor allem jene sind, die das Meta-Spiel ohnehin dominieren oder einer ihrer Kern-Helden sind. Spezialisten und „One-Trick-Ponies“ stören die Meta also nicht.

Wird man in Overwatch gebannt, wenn man nur einen Helden spielen will?

Es gibt in der Liste der „Mains“ pro Rang einige Ausreißer, wie Winston, der nur im oberen Bereich gespielt wird, oder Pharah, die nur im unteren Bereich zu sehen ist. Die Siegesraten können dementsprechen schwanken, fügen sich aber recht gut in die Liste der stärksten Helden ein.

Omnic Meta kommt dabei zu dem Schluss, dass Spieler sich gerne auf Helden spezialisieren, die ohnehin in der Meta vertreten sind. Das erhöht sowohl die Siegesrate der Helden, als auch die Siegeswahrscheinlichkeit der Spieler.

overwatch-ana-halloween-skin-hush-now

Habt Ihr auch einen Main oder wechselt Ihr ständig? Sucht Ihr noch eine Gruppe? Schaut doch in unserer Overwatch-Gruppe auf Facebook vorbei und sucht neue Mitstreiter, oder besorgt Euch immer die neusten Infos zum Game auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook.


Vielleicht gesellt sich bald ein neuer Main zu den anderen: Torbjörn bekommt ein Rework und verschießt auf dem PTR Lavapfützen.

Quelle(n): Omnic Meta, DotEsports, pcgamesn
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nath

Was? Quad-Tank ist weder Meta noch erfolgreich. Der Autor meinte sicherlich “Goats”, welche eine Tripple-Tank Tripple-Support Comp ist. Diese ist grade die “FotM”-Comp, und auch wenn Brigitte ein Schild hat, ist sie Support 🙂

Noch eine Sache, die hier vergessen wurde: DPS-Spieler können momentan weniger “Mains” haben, da u.a. Brigitte ein so starker Counter zu manchen Helden ist (Tracer, Soldier, Genji), dass sie quasi unspielbar werden, sobald das gegnerische Team eine Brigitte hat. Folglich müssen DPS-Spieler nach dem Schere-Stein-Papier-Prinzip öfter Helden wechseln. Bis manche Helden nachgebalanced werden, ist dies leider der einzige Weg, um im Ranked halbwegs erfolgreich DPS zu spielen.

DeSa

Ich finde es schwierig einen Main zu spielen, meist versuche ich das Team mit dem zu füllen was noch fehlt, in den meisten Fällen ist das natürlich ein Tank oder Heiler weil 4 von 6 Leuten Genji, Widow, McCree und Hanzo spielen, da kommen mir echt die Tränen!

Dafür sammelt man aber ganz viele Annerkennungspunkte und bekommt immer wieder paar Lootboxen geschenkt 🙂

Nath

In welchem SR ist das denn der Fall? Ich selbst bin Master, hab aber viele Freunde, die Plat und Diamond sind. Und ich höre momentan immer, dass oft gar keiner DPS spielen will, und diese Rollen zuletzt gepickt werden. In meiner Erfahrung ist das ähnlich.
Ich glaube, dieses “alle spielen DPS in ranked” ist ein falsches Klischee dieser Tage. Oder meinst du vielleicht im Quick Play? Wenn du dich darauf beziehst, müssen dir nicht die Tränen kommen, du kannst ja einfach Comp spielen 🙂 In QP kann man meiner Meinung nach wirklich Niemandem vorwerfen, dass er sich nicht an die “2-2-2” oder andere ungeschriebenen Regeln hält. Irgendwo muss man ja auch üben und Quatsch ausprobieren können^^

Koronus

Sag ichs nicht. Es ist besser einen Main zu haben auf den man sich spezialisiert anstatt jeden Helden zu spielen

xDeechen

Und was machst du wenn jemand anders es genau so macht wie du und nur einen Helden spielen kann und ihn vor dir pickt?

Seal

Dann macht man den Mund auf und kommuniziert oder aber pickt was noch benötigt wird. Schlimmstenfalls geht das Match halt in die Binsen.

xDeechen

Naja wenn man dann quasi 5 vs 6 spielt ist es wahrscheinlich das es in die binsen geht und das nur weil leute meinen es wäre toll wenn man nur einen Helden kann

Seal

Ziemlich radikale Betrachtung. Ich spiele sehr häufig mit nem Mercy OTP, die Person ist trotzdem in der Lage im Zweifel mal nem simplem Dps oder Tank zu bedienen. Die anderen Helden werden ja auch mit Maus und Tastatur gespielt.. 5v6 wird es dadurch noch nicht und lässt sich gut mit Taktik ausgleichen. anders sieht es aus wenn einer trollt weil er seinen Helden nicht spielen kann.

xDeechen

Klar Soldier sollte jeder noch hin bekommen

Aber warum gibt es wohl die möglichkeit im laufenden spiel zu wechseln? Wäre das Game so ausgelegt das man nur einmal picken kann und dann bis zum ende mit dem Helden spielen muss wären “Mains” völlig in ordnung aber bei Overwatch muss man sich anpassen können

Frosteyes

Spiele momentan fast nur Ana (Also auch nur wirklich dann, wenn Heiler benötigt werden). Bin zwar nicht gut, möchte ich aber auch nicht sein. Hauptsache ich gewinne paar Spiele und habe Spaß daran. Aber keine Ahnung in welchem Skillrating ich mich aufhalte da mich ranked rein garnicht interessiert.

xDeechen

Sich auf einen Helden zu fokusieren mag solange man die Gruppen suche nutzt super funktionieren

Ich zb. spiele am liebsten Reinhardt kann aber auch fast alle anderen Helden gut spielen
Es ergibt einfach wenig sinn zb. Pharah perfekt zu können wenn man dieses können aufgrund der map nich nutzen kann oder gegen 2 Hitscan spielt
wenn man dann keine alternative zum wechseln hat weil man sonst nix kann ist das ein Problem

Ich halte es also immer noch für besser wenn man minimum 2 Helden pro klasse gut spielen kann

JoNeKoYo

Ich find es gut wenn man sich auf eine Kategorie spezialisiert. Ich spiele z.b nur Support bin da aber mit allen relativ gut dabei. Ich habe natürlich meine Favoriten, aber bin jetzt auch nicht komplett aufgeschmissen, falls dieser bereits besetzt ist. Da besteht halt das Problem wenn man nur radikal einen Helden spielt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x