Okay, ich geb’s ja zu: WoW Classic ist schon ziemlich geil

Cortyn ist von WoW Classic komplett begeistert. Die Skepsis ist weg und der Sog von World of Warcraft hat einmal mehr zugeschlagen.

Wenn ich ehrlich bin, war ich sehr lange äußerst skeptisch, ob World of Warcraft Classic mich noch einmal begeistern kann. Viele der Mechaniken sind aus heutiger Sicht einfach altbacken und so manche Missionen sind schlimmere Time Sinks als die Azerit-Halskette im aktuellen Retail-WoW – auch wenn man da mit vielen Spielern nicht gut drüber reden kann, weil sie dann sofort in einen „IST ES NICHT“-Heulkrampf ausbrechen.

Ihr wisst noch nicht über WoW Classic bescheid? Hier gibts alle Infos.

Mehr Hype als vor Legion oder BfA

Schon die Vorbereitung war anstachelnd: Schon lange vor 00:00 Uhr war ich mit meinen Freunden im Discord, die offenbar ähnlich positiv eingestellt waren. Einer meinte, er wäre bei den letzten 5 WoW-Erweiterungen nicht so gehyped gewesen, wie jetzt. Weder der Release von Legion, Battle for Azeroth, Warlords of Draenor oder Mists of Pandaria hätte ihn so begeistert, wie das Warten auf Classic es tat.

Wir schauten zusammen einen Stream und als die erste Folge von „Allimania Classic“ abgespielt wurde, gab es quasi kein Halten mehr. Die Stimmung kochte, die gute Laune war fast unerträglich.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die ersten 2 Stunden waren eine Apokalypse: Zusammen mit meinen Freunden hatte ich das Glück (oder die weise, in Erfüllung gehende Planung) pünktlich um Mitternacht einloggen zu können. Wir gehörten zu den ersten Charakteren, die in WoW Classic herumlaufen konnten. Wobei „herumlaufen konnten“ schon eine gnadenlose Übertreibung ist. Im Northshire-Tal, dem Gebiet der Menschen, ging nämlich gar nichts. Es kamen – ohne zu übertreiben – sicher 20 Spieler auf jeden Gegner, den es in dieser Zone gab.

Das Layering, wenn es denn überhaupt zu Beginn aktiv war, hat einfach nicht ausgereicht. Hinzu kamen so viele Lags und Verzögerungen, dass absolut nichts passierte. Das war frustrierend, denn meine Elfen-spielenden Freunden berichteten, dass es in ihrem Startgebiet ganz anders war. Dort konnten sie direkt loslegen und sogar regelmäßig Gegner umhauen. Das frustrierte.

Die erste Sekunde, als die Spieler spawnten.

Es muss weh tun, bevor es besser werden kann: Doch das legte sich irgendwann. Nach und nach lief das Spiel flüssiger. Das war ein schleichender Prozess über mehrere Stunden, weil es andere Spieler langsam frustriert ins Bett trieb.

Spätestens, als wir mit hundert Leuten in einer Schlange standen, um diesen Named-Defias umzuboxen, konnte ich endlich richtige Zauber sprechen. Also ich dann endlich das Northshire-Tal verlassen konnte, ohne Angst davor zu haben, dass der erste Wolf mich direkt erlegt, wurde es besser. Nein, es wurde sogar richtig gut.

Brav anstehen für den Questmob. Bis unser Krieger schummelt …

Classic hat mich eingefangen. Voll und ganz. Sicher hat es dramatisch geholfen, dass ich mit meinen Freunden permanent im Discord war, doch ich konnte mich über so viele Kleinigkeiten wieder freuen. Als ich aus einem Defias eine blaue 6-Platz-Tasche zog, waren die anderen neidisch.

Als ich aus zwei Wildschweinen in Folge ein Horn zog, das im Verkauf 47 Kupfer wert war, war ich ziemlich stolz. Immerhin ist das zusammen schon fast ein kompletter Zauber, den ich beim Lehrer kaufen kann!

Jedes kleine Bisschen hat Bedeutung. Jedes kleine Bisschen fühlt sich lohnend und toll an. Ich habe es so vermisst und das wird mir erst jetzt richtig klar.

Fehler gibt es – aber wayne? Trotz alle dem Positiven und dem ganzen Hype, in dem ich gerade mit Anlauf und Kopfsprung mitschwimme, habe ich aber trotzdem nicht ganz die rosarote Brille aufgesetzt. Es gibt auch jetzt noch einige Mechaniken, die ich durchaus bescheuert finde.

  • Dass ich nach jedem Kampf erstmal 20 Sekunden Pause habe, ist nur „so mittel“ toll.
  • Dass mein Stab im Nahkampf aktuell für mehr Schaden crittet als mein Feuerball, fühlt sich auch äußerst seltsam an.
  • Dass ich als Magier „Wasser herbeizaubern“ kann, was mir 2 Flaschen Wasser bringt, von denen ich dann erstmal eine trinken muss, um wieder genug Mana zu haben, um die nächste Flasche herbeizuzaubern, ist irgendwie auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
WoW Ragnaros Classic title dreizehnter Versuch bitte bitte 2

Aber gerade kann ich über diese Dinge hinwegsehen. Denn wisst ihr warum? Hier hat gerade ein Mob einen weißen Streikolben gedroppt. Und der ist beim Händler schon wieder 87 Kupfer wert gewesen und außerdem kann ich gerade meinen ersten Talentpunkt verteilen, der meine Zauberzeit des Feuerballs um satte 0,1 Sekunden reduziert.

Ich liebe diesen Hype. Ich liebe diese Euphorie, die ich seit knapp einem halben Tag spüre und die dafür gesorgt hat, dass ich nach 4 Stunden Schlaf schon wieder auf den Beinen bin und gerade am liebsten die Arbeit einfach hinschmeißen will, um noch etwas zu zocken.

Ich fühl mich gerade 15 Jahre jünger, 15 Jahre weniger reif, 15 Jahre ungeduldiger und 15 Jahre weniger zynisch.

Oder um es anders zu sagen: Holy Shit, ich hab so derbe Lust auf Classic, dass es schon fast weh tut. Außerdem ist hier eine 6-Platz-Tasche gedroppt. Meine Magierin ist die Königin des Waldes.

WoW Classic hat viele Fehler – hier sind die bekannten

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
35
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ace Ffm

Da hat’s aber jemand erwischt.

ratzeputz

„Ich fühl mich gerade 15 Jahre jünger“
WoW scheint besser zu sein, als jede Anti-Aging Creme und Botox 😀

Sina Tyler

mach keinen scheiß…besser als anti-aging creme? ich will in einen 10kg eimer investieren und sollte daher noch mal die entscheidung überdenken und eventuell doch mal ….hust…äh…classic…..OOO 😀

Herrengoth

Wenn man bedenkt wie Du bei der Ankündigung gegen die Classic Server schon fast gehetzt hast, wundert es mich das du überhaupt beim Start direkt dabei warst.

Ich hatte wegen der Namensreservierung paar Tage Zeit das aktuelle WoW auszuprobieren und der Kontrast zu Classic ist so unglaublich. Die ersten Stunden Classic fühlen sich viel Runder an. Die Klasse macht deutlich mehr Spaß als in BFA. Das was mich aber besonders beeindruckt hat, sind die Details in der Spielwelt. Ein Wald von Elwynn oder ein Westfall fühlt sich viel lebendiger an als die neuen Gebiete. Die ganzen Geräusche, ob es die im Hintergrund sind oder von Lampfen, Öfen etc. hauchen der Welt soviel ein. Das schafft ein BFA mit besserer Grafik einfach nicht.

Cortyn

Wo genau habe ich gegen Classic „gehetzt“?

SPARTANER-117

Ich bin seit Anfang WotL abstinent….
Aber dein Artikel lässt mich zittern …

Fenrir

Jedes Mal wenn ich verträumt an Klassik denke, fällt mir ein wie teuer die Repkosten aufm Warri waren und wieviel man grinden musste… Danach habe ich keine Lust mehr xD

Seska Larafey

Jupp, der Knackpunkt wird sein wenn man ein bestimmten „random Drop“ haben muss und dafür Stunden oder Tage investiert und es einfach nicht passiert. Bisher sind gute Drops eine Geldquelle und Freude, aber sobald man was wirklich braucht wird das zur Arbeit. Ich kann mich mit schaudern an meine Lineage 2 Zeit erinnern, wo ich bestimmte Mobs gekillt habe um an einen Zauberbuch zu bekommen (random Drop)

Und da man hier noch ein „Frischling“ ist, hat man noch nicht so viel Geld auf dem Konto um mal eben die items zu kaufen (wenn möglich).

Aber es muss jeder für sich selbst entscheiden, wann der Spass zur Arbeit wird

z.b. Ab wann fängt man an in Diablo nur bestimmte Farben an Drops aufzunehmen, weil die anderen sachen nur noch das Inventar zumüllt?

Hey, ich bin bekannt für Yin und Yan.

Fenrir

Eher war das Tank Prostitution…

https://media2.giphy.com/me

Seska Larafey

Ich
fühl mich gerade 15 Jahre jünger, 15 Jahre weniger reif, 15 Jahre
ungeduldiger und 15 Jahre weniger zynisch.

Willkommen im Retro feeling geniesse es solange es spass macht. ich tippe nicht weiter und lasse alle anderen ihren Spass 🙂

Sina Tyler

sehr geil…ich muss aufhören, über classic zu lesen…furchtbar! das könnte konsequenzen haben…*zittert*

Luriup

Hehe.
Beim Gamestar Test schrieb der Herr Deppe ja auch,
es ist wie bei einem Klassentreffen nach 15 Jahren.
Das trifft wohl 100%ig auf dich zu.

Weiß gar nicht ob ich damals am ersten Tag
schon die Verkaufspreise der gefundenen Items überprüft habe.
Der erste Schritt zum Mount.^^

KohleStrahltNicht

Toll geschrieben……

LeyLaVelle

Ja Classic is toll. Sieht Blizzard in ihren Foren ebenso. Seit ewigen Monaten halten sich Classic Spieler für die besseren Steuerzahler und Menschen erster Klasse. Wehe aber ein Retail Spieler kontert: Schreibsperre im Forum. Viele haben mich darauf angeschrieben. Heute hats mich erwischt. Auch eine Form von Rassismus was die Forenadministration abzieht.

KohleStrahltNicht

Ich glaube du weißt nicht was Rassismus ist.
Du wirst nur gesperrt wenn du gegen die netiquette verstösst.
Das ist eher ein Problem von mangelnder Erziehung und Benehmen.
Du stänkerst ja schon im dritten Satz……

Spiel doch Retail und wenn du Classic nicht magst , warum bist du dann in Classic Foren unterwegs?
Verstehe ich nicht…..spiele doch BfA und gut ist.

LeyLaVelle

Im Forum sieht jeder, dass ich nur Beiträge habe die nicht beleidigend sind. Auch bin ich permanent nur damit beschäftigt, Neulingen zu helfen. Wer sagt ich wäre im Classic Forum am meckern? Schau ins WoW Forum, die Classic Spieler sind im Retail Bereich. Nicht umgekehrt!

Seska Larafey

Vielleicht biste einfach wegen den anderen „Trollen“ unter die Räder gekommen

KohleStrahltNicht

Sich in den Foren des geteilten WoW , sich also in den Lagern ( Retailer und Classicer ) zu bewegen und seine Meinung zu schreiben ist wie ein Tanz auf sehr dünnem Eis.
Retailer verstehen nicht das Classic ihnen nichts wegnimmt , da Classic ein anderes , neues Spiel ist , wie eben Hearthstone oder Destiny im Blizzard Launcher.
Classicer wollen einfach nur spielen ,……nicht mehr und nicht weniger.

Erzkanzler

Du hast es sicher anders gemeint, denn Rassismus ist in dem Falle einfach das falsche Wort. Eine, empfundene oder vorhandene Diskriminierung in Blizzards Foren ist mit ziemlicher Sicherheit unabhängig von deiner Rasse.

Vorstopper

… dann konter halt nicht und lass ihnen den Spaß.

am0xi

Eine Unverschämtheit die dir da widerfährt. Das ist ja quasi ein Pogrom der da stattfindet. Die Antifa GmbH steht dir gerne (für Demogeld) zur verfügung um für deine Freiheit und digitale Unversehrtheit zu demonstrieren. Reichlich Sternburg ist natürlich auch eine der Kosten die auf dich zukommen wird. Freiheit für LeyLaVella. Viva la Retail.

Lara Mai

Ich bin zum glück reifer geworden und hat erhlich gesagt kein Bock mein Kostabares Leben in diese scheiss hineinzustecken. ok wenn DU kein Leben hast dann gerne aber denkt mal weiter….. viel zu Zeitintensiv der mist.

Cortyn

Immer wieder toll, was ich mir unter meiner Arbeit anhören muss.

Dein Kommentar lässt ehrlich gesagt nicht direkt darauf schließen, dass du reifer geworden bist.

Matze Mitdertatze

Lass dich nicht ärgern, mein Bruder meinte auf meine Aussage gestern dass ich doch wieder WoW Classic spiele, „Oh man was für eine Zeitverbrennung“, das sind die Neider die den einfachen Dingen im Leben nicht genügsam entgegen blicken können ;)! Ich bin hyped mit dir aber leider bin ich eher der super-casual gamer geworden, bedingt durch Arbeitszeit, Freundin und andere Hobbys. Schöner emotionaler Artikel! 🙂

KohleStrahltNicht

Du hast aber Lebenszeit verloren , indem du Classic Artikel liest und die Kommentarfunktion vollmüllst.

Koronus

Du hast Recht. Warum sitze ich eigentlich hier und lese mir die Gedanken und Meinungen anderer durch?

Namma

Dann ist meine Frage an dich, da es mich brennend interessiert, was machst du denn produktives jetzt? Oder menschendienliches?
Alles andere dient ebenso der Zeit Verbrennung.

Kaiserp

Inwiefern ist es Zeitverschwendung Spaß zu haben??

Seska Larafey

Nunja, es zwingt dich keiner es zu Spielen oder?

Vorstopper

joa… 8 Staffeln Serie xy anschauen… ist auch zeitintensiv und Lebenszeitverschwendung… oh wait…

Master Pain

Sprichst mir aus der Seele ☺️

Schöner Artikel, direkt Mal mit ebenfalls noch skeptischen Freunden geteilt.

Jahad

Wollte grade einloggen. Warteschlange Platz 10280 ^^

Erzkanzler

Viel Spaß wünsche ich der kleinen Dämonin und allen anderen Begeisterten!

Ob die Faszination bleibt, berichtest du uns ja hoffentlich auch liebe Cortyn. Mich hat seit vorgestern GW2 wieder gepackt, darum ich kann schon verstehen, dass einen etwas erneut begeistert. Trotz aller Vorbehalte die ich gegen den Retro-Hype habe, freu ich mich einfach für all jene die aktuell Spaß haben. Letztlich geht es doch genau darum.

Joachim Werner

Es ist ein lachendes und ein weinendes Auge. Ich gönne jedem seine Spielfreude! 🙂 Aber: Je erfolgreicher der Retro-Hype ist, desto wahrscheinlicher ist: „Es kommt nix neues mehr, denn man kann ja das alte für dasselbe Geld verkaufen und das neue wird eh nur gehated“. Und das ist halt eine Entwicklung, die mir Sorge macht. Nicht nur in WoW, ganz allgemein.

Erzkanzler

Das sehe ich gar nicht mal so arg, die Retro-Welle wird zum großen Teil nur die Alteingesessenen langzeitig fesseln. Die Aufmerksamkeit, die dieses „Reboot“ erzeugt, zeigt aber, dass sehr wohl Interesse an klassischen MMOs besteht.

Wenn ich mir die letzten Jahre so ansehe, gab es zwar viel innovative Ansätze. Viele Entwickler haben versucht sich über eben solch ein Alleinstellungsmerkmal zu definieren, was letztlich dann nicht funktionierte. Und nun entsteht Hoffnung, dass sich Entwickler wieder auf die soliden Fundamente zurückbesinnen um ernstzunehmende MMOs zu entwickeln die durch eine fesselnde Welt, durch gute Hintergrundgeschichten und Spielererfahrung auszeichnen und nicht durch die X-te Umsetzung eines Action-Kampfsystemes.

Es gibt noch so viele denkbare und undenkbare Welten, in denen ein MMO funktionieren könnte. Und der WoW-Classic-Hype zeigt nur, es gibt eine Zielgruppe für MMOs. Für das Genre an sich, ist das in meinen Augen mehr Werbung als Gefahr.

Allerdings denke ich, dass der Hype größer ist, als die sich dahinter befindlichen Zahlen.

Joachim Werner

Bei aller, auch von mir geäußerter, Kritik am aktuellen Storyverlauf von WoW. Eine „gute Geschichte“ sehe ich in Classic halt nicht. Es wirkt eher wie mehrere „zusammengeklatschte“ generische Fantasyelemente, die man gut in der Warcraft-Lore verankert hat. Aber „Haha, die Königin ist der böse Drache!“ und „Haha böser Elementargott!“ und „Achja…Untote!“ sind so erstmal komplett generisch. Wirklich „universumsspezifische Plotlines“ kamen aus WC 3 oder entwickelten sich erst viel später, finde ich.

D.h. für mich wäre „Spielmechaniken wie damals“ in gewissen Bereichen total fein. Ein „Story wie damals“ halt…nicht 😉

Erzkanzler

Ich wollte auch nicht die WoW Story an sich loben 😉
Aber es ist ein Signal, es gibt eine Zielgruppe und nicht alle wollen ein MMO mit Street-Fighter Kampfsystem. Das ist, so denke ich, in der Vergangenheit weniger deutlich geäußert worden, oder man wurde als ewig Gestriger und alter Zausel abgestraft.

Joachim Werner

Word. Da gehe ich auch mit. Ich muss diese „Action-Kampfsysteme“ tatsächlich in einem MMO auch nicht unbedingt haben. Ich arrangiere mich damit, wenn mir das Spiel gefällt, aber ohne is netter 🙂

Koronus

Liegt halt daran, weil es mehr Fanservice für die ganzen WC III Fans war und man damals sich nicht ein Warcraft IV verbauen wollte. Als man aber sah, dass statt den erwarteten 500.000 das zehnfache an Spielern war, hat erst mal wie verrückt an WoW gearbeitet und schließlich WC IV für WoW Erweiterungen geopfert.

Joachim Werner

Mir ist komplett klar, warum es so ist, wie es ist 🙂 Nur ein „Zurück zu keine Story“ ist halt für mich eine Katastrophe, scheißegal wie die Mechaniken sind.

Koronus

Viel Glück auf BC Server.

Joachim Werner

Was nur… „Wir erzählen ne Geschichte, die du schon kennst“ ist und genau inwieweit hilft? oO

Koronus

Mehr zusammenhängende Geschichte als Classic?

Scardust

Ich geb dem ganzen 1 Monat dann lässt der Hype massiv nach, meistens ist es doch so beim Retro Gedanken, es ist toll solange man es sich vorstellt als es dann letztendlich tatsächlich zu tun.

Domenik Heimes

Scardust. Ich gebe dir recht. Der Hype wird nach 1 Monat sehr viel weniger. Das sind die Leute die jetzt durch rushen und merken “ Yeah wir haben das Endgame geschafft und sind durch nach 1 Monate (wunsch vorstellungen einiger Leute) … aber was jetzt? Ach lasst wieder ins Retail“ genau weil Classic bleibt Classic es wird niemals weiter gehen. Nach Naxxramas kommt nichts mehr im Endgame es ist Ende. Aber die anderen Leute die es eh schon kennen und die einfach soviele Inhalte aus Classic vermissen die Blizzard über die Jahre hinweg in Ihrem Retail Spielen verloren hat, die werden bleiben und weiter machen und auch in 2,3,4-5 Jahren wird es Leute geben die immer noch Classic spielen.

Es ist kein Retro gedanke bei diesen Spielern. Es ist das vermissen von einem RPG. Das vermissen der Skillbäume, der Waffenskills, die Klassenquests, die vielen kleinen besonderheiten die es in Retail einfach nicht gibt, dieses entschleunigte Spielen. Kein gehetzte kein durch gerushe. Einfach das genießen eines guten Spieles wie es kein zweites einfach gibt.

Robert Hatkeinenamen

Das Endgame ist noch nicht Mal freigeschaltet.

Scardust

Gut möglich, wie weit geht Classic eigentlich? Nur bis zum Geschmolzenen Kern Raid oder? Also das ist zumindest was ich mit Classic verbinde, so wie es damals an den Start gegangen ist.

Martin Weckerle

Es geht bis Naxx, also soweit wie es kurz vor BC war und es halten sich hartnäckig die gerüchte das es später auch BC/WotLK geben wird für Classic.

Scardust

Uih, na immerhin stimmt hier der Umfang. BC war damals schon richtig geil.

Freund hat es gestern angetestet und ist ständig gestorben… wusste gar nicht das es bei WoW quasi keine Talentbäume mehr gibt und der Schwierigkeitsgrad die Spieler so verweichlicht hat, er jedenfalls wars überhaupt nicht mehr gewohnt, war schon lustig wie er so erzählt hat „ey da gibts die Talentbäume und Klassenquests wieder usw.“, ist ja alles scheinbar über die Jahre Diablo 3 mäßig verwaschen… hab ich zur richtigen Zeit aufgehört ^^

Joachim Werner

Das vermissen von RPG und einem sinnvollen Skilltree kann ich so gut verstehen. Was ich halt nicht verstehe ist, warum „Hier hast du 3 Skilltrees. Bei vielen Klassen sind 1-2 davon pauschal unspielbar, einige Skills sind mandatorisch, damit du mitgenommen wirst, beim Rest kannst du aussuchen, wo du 0,2 Sekunden sparst oder 1% mehr Schaden machst“ so toll ist. Wenn es WIRKLICH 3 Skilltrees, die ALLE spielbar sind und mit ECHTER Auswahl gäbe. Meine Fresse wäre das gut. Aber so…ich sehe das es vielen gefällt, aber ich verstehs nicht.

Domenik Heimes

Ich gebe dir im Prinzip recht. Es wird immer 1 Klassen Skillung geben die letztlich die beste sein wird. Aber sind wir mal ehrlich …. ist es nicht viel geiler vielleicht aber auch nur vielleicht eine Skillung selbst zu bauen und damit Leute abzuziehen die diese 0815 Skillung spielen ;)?
Außerdem stimmt es auch nur bedingt. Nicht bei allen Klassen ist nur 1 Skillbaum Spielbar. Hexenmeister zum Beispiel kann in allen 3 Skillungen gut spielen. Ein Schurke kann sogar in 2 Skillbäumen gut spielen oder eine halb/0/halb Skillunge auspacken mit der man im PvP zwar Stärker ist aber im PvE auch genug schaden machen kann. Die Optionen sind schon da. Aber ja wenn man um jedes % schaden kämpfen möchte und absolut 100% DMG aus seiner Skillunge rauskitzeln will wird es am ende immer auf eine bestimmte Skillung hinauslaufen. Ich persönlich Bau immer gerne etwas anders habe dann zwar vielleicht nicht die Optimalsteskillung aber versuche vor diese ach so tolle Skillung damit zu kommen um einfach zu zeigen das es auch anders geht :).

Ps.: 3 Skilltrees die alle das selbe Potenzial haben wäre natürlich ein Traum 😉

magdareinholzen

da hat jemand ahnung

Scardust

jipp

Bodicore

Die ersten haben schon wieder aufgehört 😉

KohleStrahltNicht

Oder gehen raus in die Sonne……es ist Sommer ;o))

Bodicore

Hä? Was Sommer ?
Dann sind die für Classic eh nicht geeignet 😉
Solange Naxx nicht clear ist geht ein richtiger Classicspieler genau nirgendwo hin 😉

Martin Weckerle

So und nicht anders 😉

Koronus

Nicht in der Steiermark. Dort gibt es mehr Herbsttage als Groudonartige Hitzetage.

KohleStrahltNicht

Wenn ich in der Steiermark wohnen würde , wäre ich nur noch draussen.
Du lebst dort wo andere Urlaub machen…..

Koronus

Problem ist, wo ich bin ist verdammt wenig los und man sieht, wie es langsam ausstirbt.

KohleStrahltNicht

Das ist traurig aber ich beneide dich trotzdem……
Du darfst wenigstens noch ein Heimatgefühl haben und es aussprechen.
In Deutschland ist das verboten!
Du wohnst trotzdem in einem der schönsten Länder Europas , leider dauert es noch bis euer Kanzler zurück ist ;o)

Koronus

Joa Steirerbluat is koa Himbeersaft.

Karmakula

Hab es mal angespielt gehabt und war von den Skills und dem Spielen an sich sehr angetan. Schade das Sie es in den vergangenen 15 Jahren nicht geschafft haben das ganze auf eine aktuelle Grafikengine zu bringen. Wäre ich sofort dabei. VIel Spaß beim spielen wem es gefällt.

Seska Larafey

Das ist es ja gerade. es geht hier um „die gute alte Zeit!“ nicht um eine HD Auflage

CoolhandX

Eigentich wollte ich gar nicht…. aber ich musste es einfach mal für einen Monat testen. Dann das erste einloggen, dann auch noch auf einem 32:9 Bildschirm und es war passiert…. oO Die Grafik ist nicht überragend aber sie ist stimmig, hat Atmosphäre und läuft halt auch bei vielen Spielern ziemlich gut.

Genau diese Sachen habe ich im aktuellen WoW vermisst. Das zu den Lehrern rennen, den Skilltree, die Buffs, der Schwierigkeitsgrad der Elitequests, das lernen der Waffen. Natürlich ist es immer gut wenn diverse Sachen über die Jahre angepasst und verbessert werden einfach auch wegen des Komforts. Aber Blizzard hat es ab einem Punkt einfach übertrieben, und genau diese Sachen haben durch Classic einen Reset erfahren. Für mich das absolut größte… endlich wieder richtige Totems beim Schamanen… so genial. Ich habe das früher geliebt und Blizz hat die ganze Mechanik in die Tonne getreten damals.
Wenn sie jetzt noch BC irgendwann dazu packen, für mich das beste Addon, dann bin ich glücklich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

65
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x