Nvidia-Grafikkarten werden jetzt geschmuggelt, wie man es von Kokain kennt

Der Grafikkarten-Wahnsinn geht weiter. Die chinesischen Behörden konnten jetzt eine große Menge Nvidia-Grafikkarten sicherstellen, nachdem sie sich mit Schmugglern eine Verfolgungsjagd geleistet hatten.

Was ist da passiert? Der Handel mit Grafikkarten ist aktuell äußerst profitabel. Viele sind vergriffen, die Preise sind schon seit Monaten erhöht. Offenbar ist das nun so lukrativ geworden, dass kriminelle Banden sich auf den Handel mit den GPUs konzentrieren.

In Hongkong kam es jetzt unter anderem wegen 300 Grafikkarten zu einer Verfolgungsjagd auf dem Meer. Mit Speedbooten rasten die Behörden den Schmugglern hinterher und präsentierten anschließend die erfasste Beute. Wie TVB News erklärt (via YouTube.com), gehörte die Beute einem Schmuggler-Ring.

Die Schmuggler fielen in der Nähe des Flughafens auf

Diesen Fehler machten die Schmuggler: Wie Kotaku berichtet (via Kotaku.com), fiel den chinesischen Behörden in der Nähe des “Hong Kong International”-Flughafens ein Fischerboot auf. Die Schmuggler luden dort um 02:00 Uhr nachts Kisten von diesem Fischerboot auf ein Speedboot. Als ihre Tarnung aufflog, gingen die Männer an Board des Speedboots und fuhren in Richtung Festland.

Es entstand eine Hochgeschwindkeitsverfolgung, wie Tom’s Hardware berichtet (via tomshardware.com). Zwar konnte die Gruppe entkommen, doch die Polizei machte den Halter des Fischerbootes ausfindig. So konnte man einige Kisten beschlagnahmen.

Das wurde geschmuggelt: Zu den beschlagnahmten Waren gehörten typische exotische Lebensmittel, wie Seegurken und Haifischflossen, und technische Produkte, wie Smartphones, Computer-Gadgets und Arbeitsspeicher. Überraschenderweise befanden sich in den Kisten etwa 300 nicht identifizierte Grafikkarten. Dem Polizei-Bericht zufolge hat die Menge an technischen Produkten einen Wert von 2 Millionen HK $ (entspricht etwa 216.000 €).

Grafikkarten-Fund Speedboat TVB News
Ein Teil der gefundenen Grafikkarten – Quelle: TVB News auf YouTube (via YouTube.com)

Auf den Grafikkarten befinden sich weder Sticker noch Modellbezeichnungen. Doch wie Tom’s Hardware weiß, soll es sich dabei um CMP-Grafikkarten von Nvidia handeln. Allem Anschein nach geht es dabei um die “CMP 30 HX”-Karten, die Berichten zufolge zu Preisen von etwa 600 € pro Stück gehandelt werden.

Genutzt werden diese Grafikkarten normalerweise für Crypto-Mining. Wie Kotaku weiß, sind die “CMP 30 HX”-Karten allerdings nicht besonders effektiv in diesem Bereich. Dass sie trotzdem geschmuggelt werden, zeigt, wie groß der Bedarf an Grafikkarten gerade ist.

Weiterer großer Schlag in China

Was ist noch passiert? Gegen Ende März gelang den chinesischen Behörden eine weitere große Aktion, die Wellen in der Gamer-Szene schlug. Denn dort nahm man den vermutlich größten Cheat-Anbieter der Welt hoch. Auf 17 Webseiten bot der Anbieter seine Cheats zum Verkauf an.

Die machten mit den Cheats so viel Geld, dass sie sich eine ganze Garage mit Luxus-Autos und Sportwagen leisten konnten.

Welche Autos man in der Garage fand und wie hoch deren Wert ist, erfahrt ihr bei uns im Bericht: Cheat-Anbieter kauften von ihren Einnahmen eine Sportwagen-Flotte, müssen nun in den Knast

Das Titelbild haben wir aus dem YouTube-Video von TVB News

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zid

Ich glaube wir sind an einem Punkt, wo diesem Resscourcen verschwendenden Crypto-Schwachsinn ein Riegel vorgeschoben werden muss.
Dabei geht es nicht nur um die Grafikkarten, sondern auch um Energie und Rohstoffe.
Ich meine, wir demonstrieren gegen jede Wald-Abholzung (Unabhängig davon ob wir Wiederaufforstung betreiben oder nicht) und versuchen auch noch das letzte AKW stillzulegen, aber gleichzeitig dürfen Millionen von Resscourcen zum minen von Währungen verwendet werden, mit welchen zu 90% keine Transaktionen getätigt werden, sondern es sich um ein einziges Spekulationsprodukt handelt und bei dem alle 2 Monate noch 7 neue Währungen dazu kommen? oO

People so Stupid.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Zid
Todesklinge

Dann sollte man Aktien auch abschaffen!

freeze44

Naja Aktien und Krytopwärhrung ist schon ein dezenter Unterschied…

Nico

den unterschied gibts, finde Aktien nun aber auch nicht grad Sinnvoll.

Das Alles treibt halt den Kapitalismus so extrem weit nach vorne so das es halt nicht gut ist für die Weltwirtschaft, und die Kluft zwischen Arm und Reich in der Welt immer extremer wird. Gutes Beispiel dafür, sind z.b. Bobby Kottick oder Daimler die erhöhte Dividende auszahlen (das sie die überhaupt auszahlen rofl) von Staatshilfen

Daniel

Aktien sind hervorragend.
Sie ermöglichen Unternehmen, Kapital von den Anlegern zu bekommen um das weiter zu investieren und so auch weiter wachsen zu können, sowie höhere Erträge/Umsätze zu erwirtschaften. Damit kann das Unternehmen mehr Leute einstellen um auch so weiter zu wachsen.
Dafür müssen sie sich nicht von einzelnen Banken abhängig machen.

Der Anleger bekommt dagegen ein Mitspracherecht bei der Entwicklung des Unternehmens, da sie ja mit seinem Geld arbeiten. Wenns gut läuft, steigt der Kurs und es gibt ne Dividende. Wenn nicht verliert der Anleger evtl sein Geld.

Fairer gehts nicht!

Ich glaube aber, das vom Grundgedanken der Aktie nicht mehr viel übrig geblieben ist. Zuviel Shorts, Leerverkäufe etc.

Edit. Das aus Staatshilfen Dividenden und Boni gezahlt werden geht natürlich nicht. Aber da kann die Aktie nichts dafür, das ist mangeldes soziales Bewusstsein in der Unternehmensspitze wie auch bei den Gewerkschaften, welche nach Staatshilfen Lohnerhöhungen fordern.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Daniel
Nico

Ja ich geb dir recht das Aktien vom grundgedanke nicht verkehrt sind um zu Fördern.
Aber der gedanke des Anlegers ist doch in 95% der Fälle nur um sein Kapital weiter und weiter zu vermehren. Wenn die % mal im Jahr nicht steigen aber trotzdem noch ordentlich Plus gemacht wurde, werden oft stellen von normalen Arbeitern gestrichen etc.
Ist halt viel zu viel nehmen und fallen lassen Mentalität

Grinsekatze

Deine Kommentare wieder, immer einen Eimer Popcorn wert 🙂

Todesklinge

Der gemeine Pöbel muss immer unterhalten werden 😂

Antester

Goil, schnupft man die jetzt oder werden die geraucht, Spritzen wäre nicht so meins. 😂

Snoopy

logo erst kleinhacken dann schreddern und ab durchs nässchen 👃

Sveasy

Koks wird weder in der Nase, noch in Spritzen GESCHMUGGELT 😉
Die haben sich die GraKa also in den Po gesteckt 🤔😁

Bodicore

Naja muss man mal gemacht haben, ich und meine Frau experimentieren schon länger mit Hardware rum 😎

Sveasy

Too much information 😁😉

Klappt aber halt nur mit HARDware, im Alter wirds es ja oft zur Software 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x