No Man’s Sky: “Echter” Multiplayer kommt! – Erkundet die Galaxie mit 16 Spielern

Das “Atlas Rises”-Update bringt endlich den langersehnten Multiplayer in No Man’s Sky.

No Man’s Sky zählte im Sommer 2016 zu den spannendsten Games auf dem Spielemarkt. So richtig wusste niemand, was in dieser Weltraumsimulation möglich sein wird und was nicht.

Denn Sean Murray, der Gründer von Hello Games, eierte mit seinen Aussagen zu dem vielversprechenden Titel ziemlich rum – was dazu führte: Die Erwartungen und der Hype stiegen ins Unermessliche, um kurz nach dem Launch in einer riesigen Enttäuschung zu enden.

Ein Grund war der fehlende Multiplayer: Murray versprach, dass man in dem gigantischen Universum auf andere Spieler treffen könnte. Jedoch sei die Chance darauf so gering, dass man nicht von “Multiplayer” spreche.

nomansky

Einigen Spielern ist es dann gelungen, sich zur selben Zeit am selben Ort aufzuhalten – und trotzdem begegneten sie einander nicht. Denn es war doch nicht möglich, andere Spieler zu treffen. Das frustrierte die Fans und viele ließen wütend und fluchend das Game hinter sich.

Zum Jubiläum kommt ein “echter” Multiplayer

Der Release von No Man’s Sky ist nun ein Jahr her – und in diesem Jahr tat sich einiges. Die Simulation wurde um viele sinnvolle Features erweitert und zahlreiche Bugs wurden entfernt.

Kürzlich wurde das Jubiläums-Update “Atlas Rises” (Update 1.3) angekündigt, welches zeitnah erscheinen soll. Wie Eurogamer berichtet, tauchte für kurze Zeit eine Liste mit den Neuerungen dieses Updates auf, die allerdings sofort wieder offline genommen wurde. Update: Inzwischen ist die Seite wieder online!

no-mans-sky-leak

Demnach führt Atlas Rises neben einer neuen und überarbeiteten Story und Portalen für Schnellreisen auch “joint exploration” ein. Sprich: “gemeinsame Erkundung”.

no-mans-sky-kugeln

Hierbei können bis zu 16 Spieler einander sehen und miteinander kommunizieren (über Voice-Chat) und so gemeinsam das Universum erforschen. Die Interaktion mit den anderen Spielern sei zurzeit sehr limitiert, aber dennoch sei es ein wichtiger erster Schritt in Sachen Koop-Multiplayer in No Man’s Sky, so Hello Games. Die anderen Spieler werden als seltsame, schwebende Kugeln angezeigt:

Weitere Neuerungen, die das Update 1.3 bringt, seht Ihr in diesem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Es gibt:

  • Eine neue Story
  • Eine überarbeitete Galaxie-Map
  • Vielfältigere Planeten mit besserer, visueller Qualität
  • Ihr könnt abgestürtzte Frachtschiffe plündern
  • Es kommt ein neues Missions-System
  • Neue Handels-Möglichkeiten
  • Ein verbessertes UI
  • Ihr könnt das Terrain bearbeiten
  • Nutzt Portale für Schnellreisen
  • Es gibt Verbesserungen bei den Schlachten im Weltraum
  • Fliegt im Tiefflug über Planeten
  • Gemeinsame Erkundungen
  • Neue Schiffe
  • “Quality of Life”-Verbesserungen und vieles mehr

Auf der offiziellen “No Man’s Sky”-Seite werden die vollständigen Patch-Notes aufgelistet.

Murray kann also ein Jahr nach dem Release des Spiels sein Versprechen halten, dass man in No Man’s Sky gemeinsam mit anderen Spielern die Galaxie erkunden kann.


Interessant: No Man’s Sky: Multiplayer oder Singleplayer – Wie ist das „MMO“ einzuordnen?

Quelle(n): Eurogamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
njePPoPandA

Hab gestern nach fast einem Jahr “Enttäuschungpause” wegen dem Update in NMS reingeschaut und ich bin wirklich hellauf begeistert. Nicht so sehr wg. dem Multiplayer aber wegen allem anderen, dass sich Updatemäßig in den letzten 10 Monaten getan hat. Und zack… schon wieder ein paar Stunden beim Erkunden verbummelt ????

André Saxeus

Auf der Ps4 Pro dropt die fps rate extrem kann man da mal was machen bzw gibt es Einstellungen in 4k damit es besser läuft auf der ps4 Pro???

STONE

versuche mal auf der ps4 pro im system auf turbo einstellung – eventuell läufts dan besser

El Duderino

Klasse, ich schaue definitiv wieder rein.

Bert

wenn sich das bewahrheitet, schaue ich auf jedenfall wieder rein 🙂

Luffy

Für mich persönlich sind 16 Spieler bei einem Spiel wie diesem und den Spruch, den sich die Entwickler geleistet haben, einfach nicht gut genug. Ich würde lieber auf Voice-chat und was weiß ich verzichten, wenn man alle Spieler irgendwie sehen könnte. Aber es geht in die richtige Richtung!

TNB

Es entwickelt sich.

STONE

Das Update ist Online – PS4 sorry-es entwikelt sich, lansam aber stetig ^^

Ayrony

Also die Neuerungen sind jetzt schon im Spiel?

Patrick

Bei steam kam noch kein Update

André Saxeus

gestern Abend kam es

STONE

Es ist 1.30 allso nehm ich an das alles vorhanden ist. Ich selbst schau erst heute abend mal ins Spiel

Ayrony

Ah ok, werde dann mal so 16 Uhr bei der PS4-Version reinschauen. Danke !

STONE

und Atlas Update war 1.29 allso past es, ist alles dabei 1.3 war nur BugFixes

Skaroh

Danke für die News, das sind großartige Neuerungen, freu mich drauf!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x