Nintendo warnt: Lasst bloß die Schutzfolie auf eurer neuen Nintendo Switch OLED

Nintendos neue Konsole ist gestartet. Einige Käufer haben eine komische Folie auf dem Display entdeckt. Nintendo erklärt jetzt, warum ihr die Folie auf keinen Fall abnehmen solltet.

Nintendos neue Switch OLED kommt mit einem neuen Display und viele Tester loben das tolle, helle Display der neuen Konsole. Denn Nintendo hat anstatt eines LCDs das namensgebenden OLED verbaut. Dieses OLED bietet deutlich sattere und kräftigere Farben als das bisherige LCD, den ihr bei der normalen Switch oder dem Lite-Modell findet. Dennoch hatte die Community gemischt auf die Vorstellung der Switch OLED reagiert.

Nun ist einigen Usern aufgefallen, dass sich auf der Oberfläche eine dünne Folie befindet und einige von den Käufern haben bereits versucht, diese Folie zu entfernen. Sie gingen wohl davon aus, dass es sich mehr um Verpackung als um sinnvollen Schutz handle.

Nintendo erklärt aber jetzt, dass ihr genau diese Folie unbedingt auf der Konsole lassen solltet. Denn die Folie ist für eure Sicherheit da, falls euch die Konsole etwa auf den Boden fällt und das neue Display zu zerbrechen droht.

So sieht die neue Nintendo Switch OLED in Weiß aus.

Schutzfolie schützt euch bei Beschädigungen des OLEDs

Was ist das für eine Folie? Bei der Folie auf dem OLED handelt es sich um einen “anti-scattering adhesive film”. Dahinter steckt eine Neuerung von Nintendo. Denn das neue OLED besteht aus Glas, bei der Switch und der Switch Lite bestand der Bildschirm noch aus Plastik.

Was macht die Folie? Stellt euch vor, ihr seid unterwegs und euch rutscht eure neue Spielekonsole aus der Hand. Glas hat den Nachteil, zu zerbrechen und dann seine Einzelteile in alle Richtungen zu verteilen, was sehr gefährlich sein kann.

Die Schutzfolie kann zwar nicht verhindern, dass das Glas bricht, soll euch jedoch davor schützen, dass die Glassplitter in alle Richtungen fliegen und euch treffen könnten. Als zusätzlicher Effekt kommt hinzu, dass die Folie außerdem das Display vor Kratzern schützen soll.

Laut Nintendo sollt ihr die Folie nicht entfernen

Das sagt Nintendo: In einem Statement dem Online-Magazin IGN gegenüber hatte Nintendo jetzt noch einmal deutlich gemacht, dass ihr die Folie unbedingt darauf lassen solltet (via ign.com). In dem Statement schreibt Nintendo:

Wie auf Seite 2 des Dokuments “Nintendo Switch OLED Health and Safety Information and Usage Guidelines” angegeben, zieht bitte den “anti-scattering adhesive film” nicht vom OLED-Bildschirm der Konsole ab.

Nintendo erklärt aber auch, dass ihr auf die dünne Folie noch ein weiteres, richtiges Schutzglas befestigen könnt. Nur sollt ihr bitte diese Folie auf der Konsole lassen und sie nicht ablösen, denn damit deaktiviert ihr die wichtige Sicherheitsfunktion, welche die Folie bietet.

Was denkt ihr? Habt ihr euch schon eine OLED-Version gekauft und seid ebenfalls auf die dünne Folie gestoßen?

Solltet ihr nach einer Nintendo Switch OLED suchen und noch keine bekomme haben: In diesem Artikel stellen wir euch alle Händler vor, wo ihr die Switch OLED offiziell kaufen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
McPhil

Da ist Nintendo aber auch selber Schuld wenn sie ein sogennantes Rigid OLED Display verbauen weil es günstiger aber auch anfälliger wie das in den meisten Smartphones und TVs verwendete OLED Display ist.
Bin mal gespannt wann die ersten Beschwerden kommen weil das Display nach leichten Schlägen unter der Folie RIsse bekommt. Vor allem bei Kindern sollte das schnell passieren.

Klaphood

Find das einfach immer noch krass, wie extrem bei der Switch immer an der Technik gespart wurde und wird, die dann trotzdem den fünffachen Wert kostet, aber die Leute sie dennoch wie irre kaufen. Während Sony bei Konsolen immer Verluste macht, aber die Leute trotzdem ohne Ende haten. Schon fast genial irgendwie 🤨 🤷🏻‍♂️

Malo

Also ist es im Grunde doch egal ob man sie drauflässt oder nicht wenn es wirklich nur ein Screenprotector ist.

Soll ja Menschen geben die ihre Geräte vernünftig behandeln.

McPhil

Ohne die Folie hast du direkt das Glas. Da reicht schon ein Staubkorn und du hast Kratzer drauf.

Malo

Wie gesagt kommt drauf an wie man das Gerät behandelt. Ich habe auf meinen zahlreichen Geräten auch keine Folien drauf und trotzdem keine Kratzer auf dem Bildschirm.

Ja ich weiß Mikrokratzer die man so fast nicht sieht hat man nach einiger Zeit immer, aber stören tuen diese nicht.

Aber an sich stimmt die Logik ja schon, wenn ein Schutz drauf ist, lass ihn drauf.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Malo
Name

Bei der alten Switch war eine Folie notwendig weil das Dock die Switch zerkratzt hat und der Bildschirm aus Plastik war. Die wurde aber nie mitgeliefert.

Aber was soll das jetzt bringen bei Glas? Jeder normale Mensch weiß das bei Autos das Fensterglas in Folie eingebettet sein muss damit es nachher keine Millionen Splitter gibt. Sowas lässt sich nicht abziehen.

ChrisP1986

Das erinnert mich direkt an die erste Charge Samsung Fold, als die Leute die “Folie” abziehen wollten bzw abgezogen haben und somit die gesamten Displays zerstört wurden…😂😂😂
Den Bildern nach, wurden die mit richtigem Kraftaufwand zerstört…🤣🤣🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Manche Konsumenten sind einfach ne Klasse für sich…

Efuchs

Ich kann nicht verstehen warum es Leute als Normal empfinden eine Folie auf einem Glas Display nicht abziehen zu dürfen? Beim Fold ist es ja was völlig anderes, wenn du da die Folie abgezogen hast hatte dein Display gar keinen Schutz mehr, du vergleichst da mal Äpfel mit Birnen. Ich würde mich vorher mal informieren.

Wenn Nintendo wirklich ein so schlechtes Glas verbaut hat, was in große Teile splittert dann sind die einfach nur unfähig oder wollen den letzten Cent aus euch rausholen. Wie gesagt ein Smatphone Display Glas splittert ja auch nicht in große Brocken und es geht eine Verletzungsgefahr davon aus

Sevenghost

Ich versteh irgendwie nicht wozu das Teil überhaupt kam?
Keine Leistungs Boost, Nichtmal ansatzweise 4k oder zumindest hoch skaliertes 4k. Wer ordentlich zockt, der zockt ja sowieso am TV. Ansatzweise 4k und das Teil wer gekauft.
Aber so versteh ich diese Version rein gar nicht, irgendwie Sinnlos und hinzukommt, dass der Bildschirm weniger aushält. Der alte Bildschirm war mehr als ok. Und für kleine Kinder kauf ich doch jetzt nicht das teure OLED Version was kaputtgehen kann xD. Sorry aber gegenüber der alten Version, ist das Teil total useless.

Malo

Ich nenne es “best minor upgrade” gut genug für Liebhaber um sie so grade dazu zu bewegen ne neue Konsole zu kaufen.

Ein typischer Nintendo Move.

Mich persönlich nervt es auch total. Habe die OG Switch mit dem “kleinen” Akku und ich sehne mich nur nach einer minimal leistungsstärkeren Switch, damit meine Spiele alle vernünftig ohne Framedrops laufen.
Werde hier auch nicht zugreifen sondern stur warten bis eine schnellere Switch kommt.

Ist teilweise wie bei Games die zwar super aussehen aber 0 Content haben. Hauptsache hübsch, wie es läuft sch… egal. Grafikhu….

Xpiya

Es ist und bleibt eine Mobile Konsole…die man zu Hause anschließen KANN, nicht umgekehrt.

Wer legt denn fest was „ordentlich“ zocken ist 😂… lustigerweise ist der mobile Game Markt der größte… bestimmt weil alle candyCrush am TV im mirror spielen …

Wenn Mobilität und Akku im Fokus stehen macht 4K absolut 0 Sinn. Mein Laptop hat auch extra KEIN 4K …

Es gibt doch mit der Xbox und der PS5 4K Konsolen, von daher ist doch alles tutti, greif doch da zu.

Nicht alles muss immer zu 100% für einen selbst sein um nützlich zu sein… wie engstirnig und verbohrt kann man eigentlich sein…?

Die Switch verkauft sich auch ohne dich(und auch mich) als Käufer blendend…

Sevenghost

Und genau diese Denkweise ist das Problem unserer jetzigen Wirtschaft bzw. Gaming Wirtschaft. Bitte mal über den Tellerrand schauen. Gegenfrage? Wer legt den fest, dass die Switch eine Mobile Konsole ist und bleibt? Wen du schon so Argumentierst. Aber egal, darum gehts doch noch Nichtmal was die Konsole ist, worauf ich hinaus will ist das es fast schon frech von Nintendo das Ding rauszuhauen. Wenn die Leute die verarsche noch mitmachen (wie vieles andere auf der Welt in Moment) kommen noch andere Hersteller auf die Idee so ein Mist zu machen und am Ende haben wir nur noch diese Konsole Verkäufe wie jetzt bei dem Smartphone. Genau weil man es akzeptiert hat, schlagen wir uns mit Cash Shops in MMOs wo man Gebühren zahlt rum, genau deshalb haben wir teilweise Wucher Preise in manchen Cash Shops, LootBoxen, kein richtigen Alpha und Beta mehr, Spiele die unvollständig kommen und diese Denkweise zieht sich weiter nicht nur in der Gamingwirtschaft.

ShadowStrike1387

Also ich kann nicht verstehen, wie man darauf kommt, dass die Folie abgenommen werden müsste😅… Sie erfüllt eindeutig einen sinnvollen Zweck, wenn sie extra deswegen auf dem Display der Nintendo Switch OLED angebracht wurde… Und da das von Nintendo selber als “Schutzfunktion” klassifiziert wurde, sollte man dieser Sicherheitsvorrichtung auch unbedingt Folge leisten.

Außerdem: Nehmen wir Mal unsere Smartphones als Beispiel dafür, dass auf einigen Phones von vornherein eine Folie drauf ist. Man kann sie nicht direkt erkennen, aber sie ist da. Da kommt doch auch keiner auf die Idee, die vom Display abkratzen zu wollen😅… Oder doch?🤔

Ich jedenfalls lasse die Schutzfolien aus Prinzip immer auf allen Geräten drauf, wenn es mir möglich ist. So kann man nicht nur einem Riss im Display der Geräte vorbeugen, man beugt auch lästigen Fettflecken auf der Glasschicht vor😊.

Und ja, wir wissen alle, dass sowas eigentlich zum absoluten Basiswissen gehört und eigentlich keine lange Ausführung braucht, aber es scheint doch immer noch Leute zu geben, denen der Sinn hinter solchen Sachen komplett egal zu sein scheint oder aber weil sie wohl aus Prinzip die Folien abkratzen. Dann sollen sie sich aber nicht beschweren, wenn ihnen die elektrischen Geräte sehr schnell kaputt gehen😉.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von ShadowStrike1387
Efuchs

Uffff wo fange ich bei soviel Du……naja was solls……auf den Smartphones erfüllt die Folie genau einen Zweck: Sie schützt dein Displayglas vor Kratzern, weil es trotz superharten Gorilla Glas immer noch Sachen in deiner Hosentasche gibt die dein Display zerkratzen können, wie z,b feiner Sand. Wenn du die Folie abziehen willst, so kannst du das tun und eine neue anbringen oder mit den Kratzern leben wenn du auf eine verzichtest. Aber ich habe noch von keinem Hersteller gelesen das er eine Warnung ausspricht das eine Verletzungsgefahr besteht wenn man die Folie abnimmt.

Nintendo warnt ja nicht vor Kratzern sonder spricht von Verletzungs und Bruchgefahr, das spricht halt nur dafür das Nintendo den letzten Mist an Qualität verbaut hat, gibt ja aber immer ein paar Fanboys die sich das schön reden

Max Mustermann

Mal ganz ehrlich, hast du dein Ritalin verloren? Kennst du den Unterschied zwischen Sicherheitsglas und Fensterglas? Nintendo hat sich für zweites entschieden und fügt zur Sicherheit noch eine Schutzfolie hinzu, welche bei einem Sturz/Stoß, dass umherfliegen der Splitter vermeidet. Was ist daran so verwerflich? Bei deinem allzu geliebten Sicherheitsglas, ist das Gerät nach einem Sturz auch defekt, ist das jetzt besseres Glas, oder genauso schlecht? Wenn du Nintendo nicht magst, gut! Nur sehen zig Millionen Menschen das nunmal anders. Lies die Artikel, unter welchen du kommentieren möchtest mal komplett und spar dadurch mehr Atem. Sowas von peinlich dein Gehabe!

Bauernschlau

Nintendo hat sich für die nicht widerstandsfähige Variante entschieden. Da werden wohl Kostengründe ausschlaggebend sein. Dafür müssen die dann auch noch gelobt werden? Übrigens, nach einem Sturz ist mein Smartphone nicht automatisch sofort defekt und das Glas zersplittert. Hängt halt von den Umständen ab. Aber das Gerät von Ninentendo wird wohl eher keinen Sturz überleben, den mein Smartphone unbeschadet übersteht.

Übrigens, Herr Mustermann, dein Ton erinnert eher an die fehlende Gabe des von dir erwähnten Medikamentes.

Max Mustermann

Immer diese Bauernschläue…

Name

Die Idee ist ganz nett aber die Umsetzung ist Mist. Der Game Boy Color war viel viel besser als diese Müllkiste.

Hatte auch mal so ein Ding aber habe es wieder verkauft nach 1-2 Jahren. Die haben sogar selber zugegeben das sie nicht an das Ding geglaubt haben was ich nicht grade für sehr kompetent halte wenn man ein Produkt entwickelt und auf den Markt bringt woran man nicht selber glaubt.

Man sieht auch hier wieder das Nintendo bzw. die Ingenieure die das Ding entwickeln nicht wirklich Ahnung haben. Da war sogar der Plastik Bildschirm noch besser.

Alex

Wahrscheinlich haben die nicht wirklich ahnung, die stellen natürlich nur leute an die absolut keine Ahnung haben, klar, logisch und der Gameboy Color war besser, ganz klar. Haha Was für Aussagen, danke für den Lacher.
Die Einzigen die wie immer keine Ahnung haben sind die Konsumenten. 😉

Efuchs

Ich frage mich inzwischen ob die bei Nintendo echt Lack gesoffen haben. Wie dreist kann man seinen Kunden gegenüber eigentlich noch sein? Jedes Handy Display wird von Glas bedeckt,auch bei manchen die Rückseite. Keines von denen braucht einen Anti Scatter Schutz, wenn eine Folie drauf ist dann nur gegen Kratzer.

Smartphone Hersteller verbauen halt kein Fensterglas wie Nintendo, ich stelle mir gerade das ganz toll vor auf die Folie noch eine weitere Folie oder Glas anzubringen. WTF.

Mal davon abgesehen das die Plastikfolie ruck zuck verkratzt, darf ich die dann nicht austauschen oder was und muss mit den Kratzern leben?

Der Laden ist echt allerletzte geworden

Ich frage mich echt ob die einscheiben Normalglas verbaut haben, was wirklich einem in Scherben um die Ohren fliegen kann.

Max Mustermann

Zerkratzt die Folie, hast du das Teil zu Hause und irgendwelche Nachteile festgestellt? Muss man eine weitere Scheibe darüber anbringen? Wenn du diese Fragen mit ja beantworten kannst, ist deine Kritik vielleicht sogar subjektiv berechtigt. Bis dahin, mal tief Luft holen und in eine Tüte pusten!

N0ma

man verarbeitet kratzfestes Glas und macht dann eine Plastikschutzfolie drüber, hurra

Alex

Da Nintendo dafür bekannt ist technik zu entwickeln die auch mal runter fallen kann ohne das was kaputt geht, da sie eben als Hauptzielgruppe Kinder angesetzt haben, ist das absolut verständlich, Kratzfest ist nicht gleich Stoßfest.

Sebastian Scheinkönig

Hi, hättest du den Beitrag komplett gelesen, wäre dein und mein Kommentar und jetzt obsolet ;-)!

Zitat: [“Die Schutzfolie kann zwar nicht verhindern, dass das Glas bricht, soll euch jedoch davor schützen, dass die Glassplitter in alle Richtungen fliegen und euch treffen könnten. Als zusätzlicher Effekt kommt hinzu, dass die Folie außerdem das Display vor Kratzern schützen soll.”]

N0ma

Ich hab den Beitrag durchaus komplett gelesen und bleibe bei meiner Aussage.
Klar hat ne Schutzfolie Sinn, aber es macht keinen die auf kratzfestes Glas zu machen.
Wenn man will das Glas nicht bricht kann man das auch dahinterkleben, wie bei Autoscheiben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x