Ninja zeigt, die schlechteste Waffe in Fortnite und warum sie weg muss

Der Profi-Spieler und Mixer-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins ist überzeugt davon, die schlechteste Waffe in Fortnite gefunden zu haben. In einem Match mit Twitch-Streamer SypherPK zeigt er, warum die graue Pumpgun so schlecht ist und fordert, Epic solle sie aus Fortnite Battle Royale entfernen.

Um welche Waffe handelt es sich? Die gewöhnliche „graue“ Pumpgun ist wohl die schlechteste Waffe im Spiel. Das behaupten zumindest die Streamer Tyler „Ninja“ Blevins und Ali „SypherPK“ Hassan.

Die Waffe wäre sogar noch schlechter als die gefürchtete „graue Pistole.“

Wie viel Schaden verursacht die Waffe? Mit einer grauen Pumpgun kann man durch einen Körper-Treffer höchstens 70 Lebenspunkte abziehen. Somit ist sie tatsächlich schwächer als die graue Shotgun, denn diese verursacht 71 Körperschaden.

Ninja möchte die graue Pumpgun nicht mehr sehen

Was denkt Ninja über die Pumpgun? In einem Stream spielte Ninja mit einer grauen Pumpgun. Die Pumpgun nimmt man maximal Startwaffe, bis man eine bessere Option findet.

Doch Ninja befand sich in einem Kampf und musste erst mal mit der grauen Pumpgun auskommen. Sein Mitspieler SypherPK hatte dem Gegner schon 90 Schildpunkte abgezogen.

Als Ninja dann auf den Gegner traf, konnte er ihn zwar mit der Pumpgun treffen, doch wurde dabei selber eliminiert. Der Profi war sichtlich verwirrt, wie das passieren konnte.

Hier seht ihr den Clip aus dem Stream von Ninja:

Mobile User spulen bitte auf 24 Sekunden vor

Ninja dachte nämlich, er hätte dem Gegner 92 Lebenspunkte abgezogen und war sichtlich erstaunt, dass er nicht dadurch eliminiert wurde. Als SypherPK ihm dann mitteilte, dass er nur 28 Schaden verursacht hatte, reagierte Ninja ziemlich geschockt und verwirrt:

„Ich habe ihm nur 28 Schaden zugefügt?! Ich habe ihm einen Kopfschuss verpasst!“

Reaktion von Ninja im Stream

Ninja versteht nicht, wieso eine schlechte Waffe im Spiel gelassen wird

Nach dieser Situation scheint Ninja ziemlich wütend zu sein. Er lässt seinem Frust freien Lauf und sagt:

„Entfernt die graue Pumpgun. Sie ist die nutzloseste Waffe überhaupt im Spiel. Warum gibt man den Spielern die schlechteste Waffe im Spiel?! Sie ist so schlecht und niemand benutzt sie.“

Er fügt noch hinzu das er sogar lieber eine graue Pistole im Inventar haben würde und das, obwohl er die graue Pistole hasst.

Vor kurzen hatte Ninja ebenfalls gefordert, dass Controller auf dem PC generft werden.

Ninja-Horror

Twitch-Streamer SypherPK stimmt Ninja zu

Was meint der Twitch-Streamer zur grauen Pumpgun? SypherPK war Ninja’s Mitspieler als diese Situation sich abspielte. Danach diskutierten sie über die graue Pumpgun.

Sie vergleichen die graue Pumpgun mit den anderen gewöhnlichen Waffen. SypherPK sagt dann eine graue Shotgun, eine Maschinenpistole und ein Sturmgewehr würden sich nicht schlecht anfühlen und man könnte damit noch etwas im Spiel anfangen.

Die beiden Streamer scheinen sich also einig zu sein, dass die gewöhnliche Pumpgun die schlechteste Waffe in Fortnite ist. Die müsste „mindestens auf Grün“ droppen.

SypherPK hatte schon in Season 10 gezeigt, wie stark die umstrittenen Mechs damals waren.

fortnite-waffen-titel

Der Profi-Spieler Ninja wünscht sich mehr Mobilität in Fortnite:

Ninja fordert mehr Mobilität in Fortnite – Ich sage: Nein, das braucht’s nicht
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wolve In The Wall
1 Monat zuvor

Ich finde ja die Pumpgun kann man selbst auf grün und höher vergessen. Schaden pro Sekunde ist einfach zu wenig im Vergleich zu Waffen wie der Maschinenpistole oder Taktischen Schrotflinte.
Ohnehin könnte das Spiel ein Waffenupdate gebrauchen – ich brauche keine Riesenauswahl wie früher, aber ein bisschen mehr Variabilität wäre schon schön.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.