New World zeigt endlich, was im Ingame-Shop steckt

Der Shop von New World war lange Zeit unbekannt. Allerdings gab es im Vorfeld Diskussionen um XP-Booster und mögliche Vorteile für Spieler, die Geld ausgeben. Wir von MeinMMO schauen uns den Shop zu Release genauer an.

Was steckt im Shop? New World ist ein Buy2Play-MMO und setzt neben den Anschaffungskosten auf einen Shop, in dem für Echtgeld eingekauft werden kann. Dieser Shop ist jedoch eher unspektakulär und bietet keine bösen Überraschungen. Ihr könnt dort derzeit die folgenden Inhalte kaufen:

  • Neue Emotes
  • Verschiedene Skins für Rüstungen und Waffen
  • Möbel fürs Housing
  • Neue Wappen für eure Kompanie
  • Neue Farbstoffe

In den meisten Bereichen fällt das Angebot jedoch recht klein aus. So gibt es nur 3 verschiedene Farben, 3 Emotes und nur einen Skin pro Waffen-Art.

Gibt es Pay2Win? Nein, keiner dieser Shop-Gegenstände bringt euch einen Vorteil im Spiel. Auch ein Tausch von Echtgeld zu Ingame-Währung ist nicht möglich.

Der Shop soll auch bis mindestens 2022 so bleiben. Dann jedoch spielt Amazon mit dem Gedanken, Booster zu bringen, damit neue Spieler schneller zu den Veteranen aufschließen können.

Insgesamt macht der Shop von New World derzeit einen fairen Eindruck, auch was die Preise angeht.

Geringe Auswahl zu angenehmen Preisen im Shop

Wie teuer sind die verschiedenen Gegenstände? Wer in New World ein Item kaufen möchte, muss sich vorher sogenannte Glücksmarken besorgen. 1.000 Glücksmarken kostet im günstigsten Paket etwa 80 Cent und im teuersten etwa 70 Cent bedingt durch Bonusmarken.

New World Glücksmarken
Die Glücksmarken in New World.

Für unsere Berechnungen sind wir immer von den 80 Cent ausgegangen.

  • Neue Waffen-Skins kosten zwischen 6,80 Euro (Einhandwaffen) und 8 Euro (Zweihandwaffen)
  • Rüstungen kosten zwischen 8 und 12,80 Euro.
  • Neue Emotes gibt es für 3,20 Euro bis 4,80 Euro.
  • Die Kompanie-Wappen kosten ebenfalls zwischen 3,20 Euro und 4,80 Euro.
  • Die Farben kosten alle 3,20 Euro das Stück.

Für das Housing gibt es lediglich ein Komplett-Paket mit etlichen Gegenständen im Piratenstil. Das Paket kostet 23.000 Marken und damit etwa 18,40 Euro.

Was ist der teuerste Gegenstand im Shop? Der teuerste Gegenstand ist das Housing-Paket für 23.000 Marken. Ihm folgen zwei Rüstungssets für 16.000 Glücksmarken, die wir euch hier als Vorschaubild eingebunden haben:

New World Shop Rüstung
Links das Set des Rechtschaffenen Wächters, rechts das Set Runenbär.

Was sagt ihr zum Shop von New World? Findet ihr das Angebot fair? Und sind interessante Gegenstände und hübsche Skins dabei? Schreibt es in die Kommentare.

Wir von MeinMMO begleiten New World intensiv. Darum haben wir bereits jetzt viele Guides angefertigt:

New World Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Serandis

Man muss sagen, dass die Preise fair sind. Absolut bezahlbar und das Piraten housing Paket ist nice.

Jedoch muss ich sagen das wirklich alle skins in dem Shop absolut hässlich sind. Und am schlimmsten sind die Twitchdrops. Zerstören jegliche immersion für das Spiel, weil jeder ein funkelndes, pinkes Schild mit Türkise Edelsteinen hat. Passt 0 ins setting.
War ein NoGo move von Amazon.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von Serandis
Chitanda

Die Rüstungen gefallen Mir alle nicht hoffe das da was neues dann regelmäßig kommt

Marius

Kannst dir eh wesentlich bessere Rüstungen erspielen. Die im Shop sind gegen die erspielbaren eher nicht so der Hammer😅 Wir sind hier ja nicht in BDO😂 aber prinzipiell hätte ich auch nichts dagegen mir jeden Monat ne Rüstung zu kaufen anstelle eines Abos🤔 Das Spiel ist echt genial und man freut sich mal wieder auf das was da noch kommen möge!

TiltedElf

Die können ruhig mehr Rüstung Skins raushauen. Ich pay gerne in cosmetics.
Die eine Elven Rüstung ist n instant buy für mich. Hoffentlich kann man aber den hässlichen Helm ausblenden

Zaron

Ich pay da sowieso gut rein.
Da es kein Abo gibt unterstütze ich da gerne über den Shop. Preise schauen gut aus, wenn ich bedenke das manche Mounts in FF14 über 20 Euro kosten + Abo + Spiel das man gekauft hat.

Namma

Ja, finde ich tatsächlich absolut angemessen für ein 40€ buy2play spiel.
auch wenn die Auswahl noch sehr überschaubar ist

Nein

Türkei Account 4tw. 200k Münzen für 20 € <3

Zyrees

Die machen das auch geschickt bzgl. Primegaming, da kommt immer wieder was rein um das ebenfalls zu promoten

Andy

Kann man mit Leben.Könnte nur von der Auswahl grösser sein.

Bodicore

Jo das stimmt,wundert mich bisschen das Amazon wenn es ums Geld einnehmen geht eher lasch ist ich hab da mindestens 20Sets und ähnlich viele Waffen erwartet.

Schätze neues Zeug kommt dann im einem Wochentackt zur Newserzeugung und Werbung für das Game.

Daalung

Warts ab…die wollen sich schliesslich nicht schon am ersten tag die Leute damit vergraulen—das kommt schon noch.
Und dann wirds auch wie üblich P2W-Sachen geben (wo wir ja schon festgstellt haben, das Leute unterschiedlich bewerten was P2W ist)
Ich kenn kein Spiel, das nen IG-Shop hat, F2P oder B2P ist und obendrein nen PvP-Schwerpunkt hat (zumindest scheint das ja imo der einzige Endcontentinhalt zu sein) und dann KEINE P2W-Sachen im Shop anbietet.
War da hier nichtmal ein Artikel, wo Amazon selbst das nicht ausgeschlossen hat? kann mich dunkel dran erinner das da was war von wegen “2021 bringen wir keine P2W-Items”…was im Umkehrschluss heisst “2022 bringen wir sie dann aber”^^

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Daalung
Kalesch

Wow hat nur kosmetische Sachen drinnen, ebenso wie FF14.

Verstehe aber auch nicht ganz, wo das Problem liegt, wenn einer sich für ne Woche einen XP-Boost kauft.

Daalung

WoW und FF14 sind ja auch PvE-Spiele mit bischen PvP. NW ists ja umgekehrt, wenn man den berichten so glauben schenken darf. Es gibt zwar PvE, weil sie vom reinem PvP-Game weg sind, aber wenn ich die Berichte so lese, dann besteht der endcontent bei NW ja quasi nur aus PvP. Kann man also nicht wirklich mit WoW oder FF14 vergleichen…wenn ein Spiel zu 50% oder mehr auf PvP setzt, dann ists bei mir noch immer ein PvP-Spiel, auch wenns kein Open World-Geganke mehr gibt.

Und nicht wenige werten die WoW-Marke zb als “P2W” (gut, ich jetzt nicht^^)
Andere wiederrum werten deinen genannten XP-Boost als P2W (ist mir auch ziemlich latte^^)….weil: Schnelleres Leveln = schnell bessere Ausüstung= schnell bessere Skills (weil die in der Regel davon auch profitieren von nem Boost)= massiv Vorteile gegenüber jemanden der exakt das gleich ohne Boost macht. Vor allem mit dem anderem Artikel von wegen “je höher das Level, umso besser kann man Low-Levels umklatschen in NW”. Würde ich jetzt in einem PvP-orientierten Game schon als P2W werten und das ist NW immer noch (wirbt ja auch damit das du mit “PvP an”mehr Vorteile hast, als wenn du es aus hast (zumindest wars in der ersten Beta bei mir noch so).
Ob mit Maxlevel dann alle gleich sind ist dabei unerheblich, wenn du im PvP schon allein dadurch Vorteile hast, das dein Level höher als das des Gegners ist…da machts dann schon Unterschiede ob du in einem Tag oder in einer Woche Max hast, bei gleicher Spielzeit

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Daalung
Daalung

Noch ein Edit, weil ich meinen Eintrag nicht mehr bearbeiten kann. der Vergleich mit WoW und FF14 hängt noch mehr, weil beides KEINE F2P oder B2P sind, sondern Abospiele^^

Zaron

Was wäre denn für dich persönlich P2W?

Daalung

Für mich? sämtliche Items die mir einen direkten Vorteil geben in Sachen Schutz, Schaden, Fähigkeiten usw, die “normale” Spieler halt erst gar nicht bekommen im Spiel.
XP-Boosts dann noch je nach Spiel (in NW würde ichs als P2W werten, allein schon aufgrund der Tatsache das sie das mit dem Levelunterschied eingeführt haben. Sprich Lowlevel kacken chancenlos ab gegen jemanden der 5-10 Level höher ist).

Wobei ich dazu noch sagen muss, das es für mich nur in PvP-Spielen oder zumindest PvP-orientierten Spielen, wie NW, ein P2W gibt.
In reinen PvE-Spielen ists mit sowas von egal, da können sich von mir aus die Spieler schon im Level 1 Endgear kaufen und tragen, mit Superstats und sich mit XP-Boosts den ganzen Spielspass verderben, weil sie in 2 Tagen alle Inhalte durch/übersprungen haben^^

Zaron

Das mit dem PvP Balancing wurde behoben laut Patch notes.

Das einzige was irgendwann kommt sind exp Boosts. Gibts ja in jedem MMORPG und macht ja kein Unterschied. Wenn du lvl 25 bist gibt es schon unzählige Stufe 60 Spieler, da ist es Wurschd ob der Harald neben dir dafür ein exp Boost benutzt hat.

Daalung

Mhm..die Boosts haben sie angekündigt. Glaubst du das die schon alles öffentlich gemacht haben, was da noch in den Shop wandert?

Erinnere dich mal an F76…da hiess es auch “nur kosmetische Items” und was kam dann alles nach? Trotz Shitstorms? das einzige wo sie zurückgerudert haben, waren dann die Sachen wo sie verklagt wurden (zb. die “reduzierten” Angebote im Ingameshop, die nie reduziert waren sondern einfach nur ein “25% jetzt Billiger” rangepappt bekamen…bis sie verklagt wurden und siehe da das “25% billiger” verschwand, der preis blieb^^)
Und dabei ist das noch nichtmal wirklich ein PvP-Spiel (auch wenn sies gern wären^^).

Und die Erfahrungen der letzten Jahre bei 99% aller Spiele mit Shop, zeigten doch durch die Bank überdeutlich das das Angebote meistens fix erweitert werden und in den Spielen “Knappheit” (seis langsamer leveln, miesere Items, hässliche Items usw) geschaffen wird, damit mehr Zeug aus dem Shop verkauft wird….sonst hätte ja nicht mittlerweile jedes neu erschiene Spiel nen verdammten Shop. Das greift ja schon auf Singleplayerspiele über mittlerweile…

Und in PvP-orientierten Spielen kam bisher immer irgendwann irgendeine Art von P2W in den Shop, weil genau damit kann man die den Leuten die Kohle aus der tasche ziehen, weil nur im PvP fühlt man sich ja wie DER Hengst, wenn man Wehrlose umschnetzeln kann…..(ich weiss schon, warum ich keins mehr mache….vor 15-20 jahren machte das noch Spass, weils eben um Spass ging…heutzutage gehts bei den meisten nur noch darum ihr übergrosses Ego zu streicheln und füttern und/oder anderen schnellstens den Spielspass zu versauen, Stichwort “Streamer”)

Das war in allen Spielen der letzten 10-12 Jahre der Fall, seit diese F2P-Scheisse aufkam (deswegen kams ja erst auf, weil damit wesentlich mehr Kohle zu machen war, als mit 12,99 Abos).
Gab genug Leute die teilweise mehrere 100 Euro die Woche in ein Spiel knallten….stört mich nicht, solange ICH weiter in Ruhe spielen kann und keine Nachteile dadurch habe und die habe ich nunmal bei P2W-Inhalten (sonst würde es ja auch nicht so heissen)

Natürlich nur meine Meinung^^ zeigen wirds ohnehin die Zukunft. Ich HOFFE für die NW-Spieler das ich mich irre, allein fehlt mir der Glauben daran^^
Zumal ichs in 2-3 Jahren vielleicht selbstspielen will, wenns mal Inhalt hat (von PvP ab) und zuende programmiert wurde^^

Edit: Hmm…hab grad mal geschaut in den Patchnotes. Da steht nix von behoben, nur das es “mehr abgeschwächt” wurde. Ergo gibt immer noch das Level den Ausschlag ob man gewinnt oder nicht

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Daalung
Bodicore

Jo schauen wir mal. Ich denke nicht das P2W Zeugung kommt. Booster werden kommen als Aufholitem.
100Pro werden auch Taschen oder irgendwelche Reisekostensenker kommen da bin ich mir sicher.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Bodicore
Bodicore

naja Durchschnittspreie, finde ich absolut ok für ein P2P Spiel.

Zyrees

Das Einzige was ja zusätzlich zu Skins noch kommen soll sind Exp- Booster in ein paar Monaten. Und bei einem Spiel wo es maximal Level (Spieler, Crafting, Waffen) gibt, ist das mehr oder weniger wurscht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x