Neverwinter Erweiterung „Curse of Icewind Dale“ ist da!

Das dritte Modul für Neverwinter ist seit gestern endlich live und lockt mit zahlreichen neuen Features. Falls ihr unsere bisherigen News dazu nicht gelesen habt, möchten wir euch hiermit nochmal eine grobe Zusammenfassung der neuen Inhalte bieten: Die Erweiterung Curse of Icewind Dale steht ganz im Zeichen der (nicht immer beschaulichen) Winterlandschaft und der neuen Ressource Schwarzeis. Wollt ihr auch Abende am Lagerfeuer in Caer-Konig verbringen und von euren frisch erlebten Abenteuern erzählen?

Neverwinter ArtefakteDann begebt euch zu Feldwebel Knox in der Protector’s Enclave und holt euch die Quest „Ein eisiger Wind“. Falls ihr sie nicht bekommt, erfüllt ihr sehr wahrscheinlich eine der folgenden Anforderungen nicht:

  • Ihr habt Stufe 60 erreicht.
  • Iht habt den dritten Kampagnen-Segen entweder von „Sharandar“ oder von „Ring des Grauens“ erlangt.
  • Ihr besitzt einen Ausrüstungswert von mindestens 10.000.

Falls ihr nicht zu diesem Spielerkreis gehört, wisst ihr ja nun, was ihr tun solltet! Ansonsten begebt euch nach Caer-Konig, einer kleinen Stadt im Herzen des Icewind-Pass. Dort trefft ihr nicht nur auf die beiden neuen Fraktionen Arkane Bruderschaft und Zehn-Städter, sondern auch auf zahlreiche Handwerker, die geübt sich das begehrte Schwarzeis zu verarbeiten. Habt ihr die Bevölkerung von Caer-Konig tatkräftig unterstützt, werden sie euch in das Zwergental schicken, der zweiten großen Region der neuen Erweiterung.

Neverwinter Icewind DaleWerft ihr einen Blick auf die Hauptkarte, wird euch eine dunkelrote Fläche ins Auge fallen – dabei handelt es sich um das neue offene PVP-Gebiet. Achtung: Sobald ihr es betretet, seid ihr automatisch PVP-geflaggt und seid es, bis ihr ein Lagerfeuer besucht oder das Zeitliche segnet! Dort erwarten euch zahlreiche tägliche Quests und viele viele Schwarzeis-Vorkommen, die nur darauf warten, abgebaut zu werden. Ob ihr jedoch solange überlebt, steht auf einem anderen Blatt! 😉

Den Erfolg eurer Herrschafts-Wettkämpfe, den Kampagnenfortschritt, sowie eure Stats und Ränge, könnt mit Hilfe der Taste „L“ aufrufen. Dort findet ihr die neuen PVP-Bestenlisten. Nicht wundern, die Statistik beginnt mit Curse of Icewind Dale bei 0.

Wenn ihr PVP weniger mögt, sind die neuen Heldenhaften Begegnungen sicher mehr für euch. Es gibt drei verschiedene Modis, für deren Abschließen ihr Schwarzeis und seltene Belohnungen erhaltet:

  • Kleine Begegnungen eignen sich für 2 bis 3 Spieler.
  • Mittlere Begegnungen sind für 3 bis 6 Spieler ausgelegt.
  • Große Begegnungen sind für 6 bis 10 Spieler geeignet.

Neverwinter Icewind DaleDort könnt ihr als Jäger euren neuen Vorbildpfad „Der Kundschafter“ direkt ausprobieren, dessen Stärken neue Überlebens- und Unterstützungsfähigkeiten sind. Weniger freudig wurde die Neuerung begrüßt, dass nur Spieler mit zwei Charakteren, welche Stufe 60 erreicht haben und mit Jarlaxle in Caer-Konig gesprochen haben, auf die neuen Klassenartefakte zugreifen können. Dementsprechend müssen beide die Mindestanforderungen für Icewind Dale erfüllen!

Wenn ihr lieber mit eurem Hauptcharakter durch die verschneiten Weiten ziehen wollt, erhaltet ihr künftig Kraftpunkte, sobald ihr Stufe 60 erreicht habt. Damit könnt ihr eure Kräfte auf Rang 3 steigern. Abgesehen davon erhaltet ihr für jedes Füllen der Erfahrungsleiste Folianten der Erfahrung und der Gefährtenerfahrung, welche ihr bei euren Twinks und Gefährten anweden könnt. Oben drauf gibt es noch Rohastraldiamanten – genug Anreize also auch mit dem Main-Char noch unterwegs zu sein.

Kurzum: Es gibt wahnsinnig viel in Modul 3 Curse of Icewind Dale zu entdecken! Habt ihr schon die Zeit gefunden, einen Ausflug nach Caer-Konig zu machen? Wie findet ihr es?

Autor(in)
Quelle(n): Modul 3: 'Curse of Icewind Dale' geht live!Patch Notes Modul 3: 'Curse of Icewind Dale'
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.