Studio hinter Conan Exiles deutet nächstes Conan-Spiel an – Was wird’s?

Auf einer Website wirbt Funcom Oslo, das Studio hinter Conan Exiles, mit der Enthüllung eines neuen Conan-Games. Was Euch bei dem neuen Spiel erwarten könnte, erfahrt Ihr hier.

Das passiert gerade: Auf der Website „conancountdown.com“ läuft ein Zähler herunter, der am Samstag, den 8. Dezember um 10 Uhr PST (19 Uhr abends in Deutschland) ausläuft.

Am Ende des Countdowns steht ein „Showcase“ auf dem Twitch-Stream von Kinda Funny Games, wo ein neues Conan-Spiel enthüllt werden soll.

Conan Countdown

Das könnte das neue Conan-Spiel werden

Was wir schon wissen: Im Finanzbericht zum ersten Quartal 2018 hat Funcom über den aktuellen Stand gesprochen und zukünftige Pläne angerissen. Zwei dieser neuen Pläne waren neue Spiele im Universum von Conan dem Barbaren.

Die Ankündigung zu den neuen Spielen kam kurz nach dem erfolgreichen Release des Survival-Spiels Conan Exiles, das Funcom mit seinem Release „gerettet“ hat. Beide Spiele stehen unter der Schirmherrschaft von Funcom Oslo, die auch die kommende Enthüllung durchführen.

Funcom setzt voll auf Conan Exiles, aber interessiert das noch wen?
Conan Exiles Khitan DLC Rüstung und Waffen

Diese Spiele könnten kommen: Funcom hat auch einige konkrete Angaben zu den beiden möglichen Spielen gemacht.

Ein Petroglyph-Projekt:

  • Petroglyph soll der Entwickler eines neuen Spiels werden, das im Conan-Universum spiel.
  • Petroglyph ist ein Strategiespiel-Entwickler, der schon Star Wars: Empire at War und Grey Goo entwickelt hat.
  • Das Spiel soll in der ersten Hälfte von 2019 erscheinen.
  • Mehr Information soll „kurz vor dem Start“ kommen.

Ein Funcom-Projekt:

  • Funcom Oslo selbst hat ein neues Konzept für ein „Conan der Barbar“-Spiel.
  • Die Vorproduktion soll in der zweiten Hälfte von 2018 begonnen haben.
  • Ein genaues Datum ist nicht bekannt.
Conan Exiles Aquilonia DLC Kampf im Colosseum

Was wir vermuten: Es ist wahrscheinlich, dass am kommenden Samstag beide Spiele angekündigt werden, da sie anscheinend schon gut über die reine Planungs-Phase hinausgekommen sind. Es spricht jedoch für das Petroglyph-Projekt, dass für das Spiel schon ein Zeitraum zur Veröffentlichung angekündigt ist.

Was genau die beiden Spiele werden, steht noch nicht fest. Da Petroglyph bekannt für Strategiespiele ist, könnte ein Conan-RTS kommen. Dafür spricht auch, dass Funcom mit Age of Conan ein MMO und mit Conan Exiles bereits einen Survival-Titel hat.

Das zweite Projekt ist noch etwas unbekannter. Es ist möglich, dass ein neues MMORPG erscheint. Nachdem Age of Conan Anfang 2018 mit „Saga-Servern“ noch einmal Spieler mobilisiert hat, könnte das den Weg für ein neues Conan-MMO bereiten.

Age of Conan Saga of Zarth

Was glaubt Ihr? Auf was für ein Conan-Spiel können wir uns freuen?

Funcom war vor einiger Zeit fast dem Untergang geweiht. Mittlerweile geht es dem Studio wieder so gut, dass sie 40 neue Leute einstellen konnten. Vielleicht arbeiten sie schon an dem neuen Projekt.

Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ein neues „richtiges“ MMO wäre natürlich nice und ich sofort dabei. Andernfalls wäre das Conan Exiles womöglich „zu ähnlich“ da es teilweise auch die selbe Zielgruppe anspricht. Denke nicht das man sich da die eigenen Spieler wegziehen will.
Ein Strategietitel im Conan Universum hmm…interessant, kann ich mir aber noch eher schwer vorstellen, Conan ist ja eher für epische Abenteuer-Reisen eines eizelnen bzw einer kleinen Gruppe Abenteuer bekannt, nicht für massive strategische Schlachten o.ä

Thorim
Thorim
1 Jahr zuvor

Na ja, in Howards Conan-Geschichten gibt es schon die ein oder andere große Schlacht… ein Strategie-Titel wäre also nicht allzu abwegig.

Aber mir wäre da ein Single-Player RPG, in dem man Conan auch mal selbst spielen darf (die Lizenz dazu hat Funcom ja mittlerweile) oder ein neues MMORPG am liebsten.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ich hoffe nur, es wird kein Mobile Game. Mir wäre RPG an sich auch am liebsten, Singleplayer RPG, ja das wäre mal was.
Aber ich befürchte auch, das zumindest eins der angekündigten Conan Games Mobile wird..sollte es das werden hoffe ich, das es kläglich scheitert.

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

11/10 das wird ein mobile game

Mintoo
Mintoo
1 Jahr zuvor

Also ich bin großer Fan von diesem Franchise und hoffe natürlich auf einen Nacholger von Age of Conan, das wäre schon cool und echt mutig. Realistisch, ob sich das lohnen würde…mhhh..schwierig. Ein Offline RPG seh ich da eher , möglicherweise auch in einer Hack & Slay Variante. Wäre aber auch Ok, würde ich mich freuen. Rts weiß ich nicht….kommt drauf an. ABER BITTE nicht noch ein Kartenspiel!! Kein Battleroyalmist! Und kein Mobile-Conan !

Joss
1 Jahr zuvor

Alles nach Secret World war zweite Liga. Mal sehn, ob sie noch Ambitionen haben.

Daxter
Daxter
1 Jahr zuvor

Achja Funcom….Funcom ist immer so ne Sache. Ich mag Funcom, die besten Spiele mit den besten Ideen kommen von da aber Funcom schafft es jedesmal alles zu verkacken. Neocron, Age of Conan, Secret World und Anarchy Online. Neuer Content zu Age of Conan wäre mal toll ,wenn man endlich mal Ressourcen hat aber ne an dem Spiel arbeitet gefühlt 1 Entwickler xD.

Ich hoffe sehr das was in die Richtung Age of Conan „2“ kommt und sie es es diesmal nicht vermasseln. Aber ich glaub das bleiben Wunschträume.

Ich mag Funcom smile

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

nen RTS conan, mh mal schauen wie die umsetzung ist.

Was ich mir noch vorstellen könnte wäre ein conan Hack & Slay

Dachlatte
Dachlatte
1 Jahr zuvor

Was glaubt Ihr? Auf was für ein Conan-Spiel können wir uns freuen?

Conan: Penis Tycoon

Managen „Sie“ ihren Dödel… Mit Knödli im Dödli ist Vögli net mögli! xD

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Hoffentlich bauen die ihre Werbekampagne nicht wieder auf einen einzigen Schieberegler auf.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Würde mich nicht überraschen, damit haben sie immerhin deutlich mehr Aufmerksamkeit erregt als es mit irgendeinem anderen Feature möglich gewesen wäre.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Und trotzdem ist Exiles tot. Von gewissen Mechaniken und der Stabilität her finde ich das Spiel um längen besser als Ark. Ich „muss“ aber dennoch Ark spielen, weil es hier wenigstens noch Server gibt, die dem PvP gerecht werden können.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Wie schon weiter unten geschrieben hat FC grundsätzliche Probleme mit den MMO Features aka Endgame Inhalten. Finde ich persönlich aber auch nicht so schlimm. Hab fast 200 Stunden Spielzeit laut Steam angesammelt (alleine und auf einem privaten Server mit Freunden) und viel Spaß damit gehabt mir meine Babaren Festung mit „Personal“ zu bauen.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Wie wäre es mal mit nem Single Player RPG? Funcom kann gute Geschichten schreiben und interesante Quests designen (TSW hat für mich immer noch die besten Quests aller MMO’s), das Problem waren in Vergangenheit vor allem die MMO Elemente. Ein Open World RPG im Conan Universum wäre für mich ein Traum und für FC eher finanzierbar als ein neues MMO.

Corhak
Corhak
1 Jahr zuvor

Was ich cool finden würde, wär nen Conan-Game a la Chivalry. Hätte was.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Conan-mobil

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.