Der neue PS5-Controller ist bekannt, aber Fans sorgen sich wegen 2 Features

Sony hat endlich das Design des PS5-Controllers veröffentlicht. Es gibt viele neue Informationen, doch nicht alle Fans sind begeistert. Vor allem zwei Dinge verunsichern die Fans.

Mittlerweile ist bekannt, wie der Controller aussehen soll und welche Features er bieten soll. Sogar das Gerücht, dass der Controller haptisches Feedback bekommen soll, bestätigt Sony in seinem Blogeintrag. Alle Features des PS5-Controllers stellen wir euch in unserem weiterführenden Artikel noch einmal einzeln vor.

Doch nicht alle User sind von dem vorgestellten Controller für die PS5 begeistert. Denn über zwei Dinge wird heftig gestritten, die bisher aber nur Vermutungen sind. Sony hat diese Features bisher noch nicht bestätigt.

PS5 Controller – zwei Features werden diskutiert

Was ist das erste diskutierte Feature? Beim Dualshock 4 gibt es auf der Rückseite des Controllers eine Lightbar, die außer für PSVR kaum spielerisch relevante Funktionen besitzt. Beim Dualshock 4 kann man diese Lightbar aber nicht abschalten, stattdessen die Beleuchtung des Dualshock 4 nur abschwächen. Die Beleuchtung kostet vor allem Akku und der Controller muss schnell wieder ans Kabel.

Der PS5-Controller kommt ebenfalls wieder mit Lightbar. Jetzt umgibt die Lightbar das Touchpad des PS5-Controllers. Viele vermuten nun, dass sich die Lightbar wieder nicht abschalten lässt und wie beim Dualshock 4 Energie verschwendet.

Dualshock 4
Zwei Dinge, die schon beim Dualshock 4 genervt haben: die nicht deaktivierbare Lightbar und die Trigger L2/R2, die sich zu gern selbstständig machen.

Was ist das zweite diskutierte Feature? In einem reddit-post streiten die User vor allem über ein Feature: Das Vor- und Zurückspulen von Filmen mit den Rücktasten des Controllers. Der PS5-Controller soll diese Funktion ebenfalls wieder erhalten, so vermutet man.

Und darüber ärgern sich viele User. So schreibt der Poststarter: „Gut zu wissen, dass die PS5 das Feature behalten wird, dass der Film jedes Mal vor- oder zurückspult, wenn man den Controller absetzt.“ Und mit dieser Meinung steht er nicht alleine da:

  • So schreibt rustyphish: „Das ist mein am meisten gewünschtes Feature, seit es keine herausnehmbaren Batterien beim Controller mehr gibt. Bitte, lasst mich den Controller abschalten. Das verbraucht so viel Energie, während ich bloß Netflix gucke.“
  • Auch CyberStr erklärt: „Die ganze Zeit über. Egal, wie vorsichtig ich den Controller abgesetzt habe, diese Trigger aktivieren sich jedes Mal und machen mich wahnsinnig. Mittlerweile lege ich ihn auf einen weichen Untergrund wie mein Bett, damit das nicht mehr passiert.“
  • Und DarkLordsDaughter meint dazu: „Jedes Mal, wenn ich einen Film gucke, Vorwärts- und Rückspulfunktion liegen auf den Trigger-Buttons. Und jedes Mal, wenn du den Controller auf das Sofa legst, verursacht das Vorspulen und Rückspulen.“

Werden diese Features kommen? Ob der PS5-Controller diese Funktionen wie der Dualshock 4 bekommen wird, ist aber noch nicht klar. Sony hatte den Controller bisher nur vorgestellt und erklärt, dass die Entwickler den neuen Controller bald erhalten werden.

PS5 - Controller
So sieht der neue PS5 Wireless Controller aus.

Es gibt aber auch positives. So sind viele User erleichtert, dass der PS5-Controller ein Feature haben soll, dass sich viele Fans wünschen. Auch das Design gefällt vielen Usern. Andere sind außerdem erleichtert, dass Sony überhaupt einmal Neuigkeiten rund um die PlayStation 5 bietet.

Wollt ihr mehr zur neuen Konsole von Sony erfahren? Alle Informationen zur PS5 haben wir hier für euch zusammengefasst.

Quelle(n): Gamerant.com, Reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ron
3 Monate zuvor

„Der neue PS5-Controller ist bekannt, aber zwei Features nerven gewaltig“

1. “ Viele vermuten nun, dass sich die Lightbar wieder nicht abschalten lässt und wie beim Dualshock 4 Energie verschwendet.“
– Das passt doch nicht zusammen. Die Überschrift lässt Erahnen, dass man hier wirklich über Fakten redet, während im Text selbst von Vermutungen die Rede ist. Wie es letztendlich ist, das weiß doch derzeitig noch niemand, da kann man das doch nicht schon als nerviges Feature bezeichnen.

2. „Bitte, lasst mich den Controller abschalten. Das verbraucht so viel Energie, während ich bloß Netflix gucke.“
– Häää? Das geht doch: PSN Taste gedrückt halten -> Gerät ausstellen -> Dualshock 4.

Also ich verstehe ja schon, dass ihr gerne Reddit als Quelle verwendet, aber man muss da auch nicht jeden Quatsch und jedes Statement von Leuten verwursten, die dort ihren Senf dazu geben und wenn man es doch tut, dann sollte man diese Aussagen auch überprüfen.

Schuhmann
3 Monate zuvor

Wir überarbeiten den Artikel.

BlackStarNero
3 Monate zuvor

Den zweiten Punkt kann ich nicht nachvollziehen, wenn man einen Film schaut und nicht weiß wie man seinen Controller aus macht, ist es nicht die schuld des Controllers, sondern die des Besitzers.

Hier eine Anleitung, man geht ins Schnellmenü, drückt auf Ton/Geräte und dann Gerät ausschalten und schon erscheint da Dualshock4, den wählt man aus und schon ist er aus…

Zu den ersten Punkt kann ich sagen, dass ich es verstehe, auch wenn der ab und an mal ganze nette Funktionen hat.

Der_Frek
3 Monate zuvor

An dem Punkt wurde ich auch kurz stutzig ^^

Saibot77
3 Monate zuvor

Vielleicht ist es schwierig nach dem Film die PS Taste zu drücken?

Heimdall
3 Monate zuvor

Den zweiten Punkt kann ich nicht nachvollziehen, wenn man einen Film schaut und nicht weiß wie man seinen Controller aus macht, ist es nicht die schuld des Controllers, sondern die des Besitzers.

Das war auch mein Gedanke dabei.
Sind nicht in der Lage mal im Menü die Funktionen zu prüfen, aber sich aufregen… xD

Swing
3 Monate zuvor

Ich weiß nicht, wie es sich bei der Nutzung von Netflix verhält, aber bei der Sky Ticket App ist es beispielsweise so, dass die Wiedergabe abbricht, sobald ich den Controller ausschalte. Also muss ich ihn anlassen, oder darauf warten, dass er sich nach der vorbestimmten Zeit selbst ausschaltet.

The_Flail
3 Monate zuvor

Das nervigste „feature“ ist das eingebaute Micro.

Hoffentlich kann man das permanent deaktivieren.

Hans Dornauer
3 Monate zuvor

es ist ein extriger knopf am kontroller

Ace Ffm
3 Monate zuvor

Genau das ist auch mein einziges Problem an diesem Pad.

Cameltoetem
3 Monate zuvor

Aus Angst vor Überwachung? Sonst fällt mir eigentlich nichts ein warum ich das nicht mögen sollte.

Ace Ffm
3 Monate zuvor

Genau. Ich mag generell keine Mikrofone in meiner Wohnung. Hoffe es geht zu deaktivieren.

Cameltoetem
3 Monate zuvor

Ja ich steh auch nicht so darauf. Aber mit dem Smartphone ist der Wächter eh schon immer dabei. Letztens hat mich ein Kollege in der Pause nach Hearthstone gefragt und 1h später bekam er auf Youtube zum ersten mal Hearthstone Werbung. Und er schwört er hat das noch nie gesucht weder auf Google noch auf Youtube. Aber sein Handy war halt dabei….

Ace Ffm
3 Monate zuvor

Das sind dann die Momente ,wo es gruselig wird.

Saibot77
3 Monate zuvor

Ich habe immer 2 Controller parat. Wenn einer leer ist kommt der 2te zu Zug.
Und Netflix schaue ich über den TV oder den Chromecast.

Theiss
3 Monate zuvor

Verzeihung, ich hab vielleicht was nicht mitbekommen, aber wer will denn bitte Batterien bei nem Controller? question
Die extra Kosten die dadurch entstehen würden würden zumindest bei mir die Decke sprengen xD
und wenn jetzt einer kommt mit wiederaufladbaren Batterien: Dann kann ich auch gleich den Controller auflasen und kann die Akkubatterien überspringen xD

Ron
3 Monate zuvor

Die Diskussion hatte ich mit einem Kumpel auch. Der schwörte total auf Batterien, bis er über die Weihnachtstage feststellte, dass er keine mehr besaß und extra zur Tanke fahren musste, um dort extrem überteuerte Batterien für 13-15 Euro kaufen zu müssen grin

Sveasy
3 Monate zuvor

Naja wenn du nach den Kosten gehst und wir von „nahtlosen“ zocken sprechen (ohne dabei ein Kabel quer durchs Zimmer zu verlegen) wäre die Version mit externen Akkus trotzdem billiger als zwei Controller zu kaufen von denen einer quasi immer lädt. Zwei bzw vier Akkus sind deutlich billiger 😊

Theiss
2 Monate zuvor

aber den controller kann ich auch einfach ne stunde an ein Kabel hängen wenn ich nicht zocke und zack ist er wieder aufgeladen. du bist ja nicht 24 Stunden am Zocken. da reicht ein Controller trotzdem. Und ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage, dass mindestens 50 % sowieso einen zweiten Controller haben um mit ihren Freunden, Familien etc zu zocken^^ aber selbst wenn nicht, wie gesagt, ne stunde an ein Kabel hängen wenn man nicht zockt, zack, aufgeladen. Batterien andauernd wechseln zu müssen stell ich mir echt nervig vor. Stell dir vor du bist in nem Raid und zack, geht der Controller leer und zack keine Batterien im Haus. uncool xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.