So spektakulär wie in diesem Musketen-Clip hab ich mir New World immer vorgestellt

Bei New World zeigt ein Spieler einen Kampf aus dem PvP, wie er mit Muskete und Rapier zwei unbedarfte Gegner auseinander nimmt. MeinMMO-Autor Schuhmann sagt. Das ist die Macht-Phantasie, die ich mir von New World ursprünglich gewünscht habe.

Was sieht man in dem Clip?

  • Es ist eigentlich ein typischer „Guck mal, guck mal, wie gut ich im PvP bin“-Clip. In anderen MMORPGs werden solche PvP-Clips traditionell noch mit Musik von Linkin Park unterlegt und kommen in Schwarz-Weiß noch etwas besser rüber.
  • Ein Spieler nimmt die Muskete in den Anschlag, wie in einem Shooter, und greift 2 Spieler an, die eine Flagge bewachen. Er wechselt regelmäßig in den Nahkampf, wo er mit einem Rapier agiert und wie wild durch die Gegend rollt.
  • Der Musketenmann, stilecht in Grau und mit Schlapphut bekleidet, dominiert seine zwei etwas unbedarften Gegner, die überrascht wirken, dass sie wer im PvP tatsächlich angreift. Dabei kommt er lässig rüber und triumphiert am Ende.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

„Macht-Phantasie“ vom Musketier mit Rapier und Muskete

Was macht den Clip so besonders? In dem Clip sieht man die „Macht-Phantasie“, die New World ursprünglich mal versprochen hat. Einen einzigartigen Spin im MMORPG-Genre durch den Mix aus Muskete und Rapier, das sind Waffen aus Epochen, die sich in MMORPGs sonst kaum wiederfinden, denn sie weichen vom typischen „Fantasy“-Schema aus Schwert, Bogen und Axt ab.

Dieses „Musketier“-hafte Agieren ist eigentlich genau der Reiz, den das ungewöhnliche Setting von New World ausstrahlte, als Amazon das Spiel vor einigen Jahren vorstellte. Mit der Zeit wurde das Setting aber aus Gründen der politischen Korrektheit verwässert.

New World: Alles zu den starken legendären Waffen und wie ihr sie bekommt

Was schmälert den Einschlag des Clips? Na ja, in den Kommentaren auf reddit melden sich natürlich die Experten zu Wort, die selbstverständlich perfekt im PvP sind. Sie betonen, dass die Gegner des Musketen-Manns sich nicht grade erstklassig agieren.

  • Ein Nutzer sagt: „Diese zwei hatten keine Ahnung, wie man PvP spielt. Warum ein Spieler mit Axt und Schild dir nicht direkt im Gesicht hängt, kann ich nicht nachvollziehen.“
  • „Warum ein Spieler mit Großaxt und Schild offenbar in mittlerer Rüstung rumrennt ohne Ausdauer, ist sogar noch rätselhafter für mich. Sieht so aus, als hat der Typ vielleicht maximal 7000 Hitpoints.“
  • Ein anderer Reddit-Kommentar nimmt genüsslich das Spielverhalten des Bogenschützen auseinander. Der habe „wenig Erfahrung“, sei voraussichtlich neu.

Ein Vierter nennt die Gegner „Papier-Gegner“, ein Fünfter sagt, das sei ja „der Traum eines Musketen-Spielers“, ein Sechster sagt: „Na ja, eigentlich war es nur ein 1vs1“, der andere Spieler sei ja in Panik verfallen und habe eigentlich nichts gemacht.

Da wird die Macht-Phantasie von New World schnell torpediert, wenn dir die reddit-Experten erklären, dass dein überragender Kill-Clip gar nicht an deiner tollen Art zu spielen lag, sondern daran, dass die Gegner nur Fallobst waren.

Das mussten sich die Musketiere vor 400 Jahren sicher nie anhören!

Wie wichtig Macht-Phantasien für den Erfolg eines MMOS sind, schauen wir uns auf MeinMMO in diesem Artikel an:

Macht-Phantasien – Das Erfolgsgeheimnis von MMOs

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Threepwood

melden sich natürlich die Experten zu Wort, die selbstverständlich perfekt im PvP sind

Im Podcast erwähnst du ja auch gern, dass in Kommentaren alles zerrissen/ abgewertet/ besser gewusst etc. wird.
Wer sollte denn kommentieren dürfen? Ab welcher Voraussetzung und Expertenstatus? 😄

Vor allem PvP-Videos, in denen in 95% aller Fälle immer ein gewisser (in jeglicher Sicht planloser) Opfertyp an Spieler zerlegt wird, ob mit Mucke oder nicht, zieht eben entsprechendes Publikum und PvP in den Kommentaren an.
Zumal die Perspektive des Zuschauers, ganz ohne Adrenalin, Spontanität der Situation etc. eben auch Eindrücke über die Verlierer mitbringt. Und die bezeichnet er ja sogar selbst als planlos hinsichtlich Build und Spielweise. Immerhin.

Die Muskete ist die coolste Waffe in dem Spiel, sie kann irre Spaß machen, weil sie eben nicht in jedem MMORPG vorkommt und der Sound toll ist. Hab sie seit Launch gespielt, so mies sie auch bis vor kurzem war.
Hatte immer auf eine Musketier-Armee in passender Kleidung (Hallo Transmog) mit Kommandanten etc. gehofft, die gezielt eine ganze Kompanie instant legt…oder bei einem Fail gnadenlos stehen bleibt und sich beim Nachladen umzergen lässt. In der Beta gabs sowas, live leider nie mehr erlebt.

Uglorious

doch es gibt zumindest noch Snipersquads im Krieg die gezielt Gegner ausschalten (Heiler, Schützen auf Kanonen oder die Kanonen selbst). Aber auch im OPR mit 2-3 Leuten ist es ganz lustig in der Gruppe Ziele gemeinsam zu “one shot en”

Dexter Ward

In Kommentaren und auf Social Media vermitteln manche Leute eine Version von sich selbst, die es so in der Realität überhaupt nicht gibt. Und da findet oft eine Selbsterhöhung statt, indem man andere konsequent runterputzt.

Um so eine Behauptung aufzustellen müsstet du aber auch wirklich wissen wie diese Leute denn performen. Aber von vornherein der Meinung zu sein, dass die Leute ja selbst nichts können und andere immer nur runtermachen ist auch sehr oberflächlich. Man muss selbst kein überspieler sein um zu sehen wenn eine Partie/Duell etc unfair/ungleich ist. Nur weil die Leute sagen, dass eine Leistung nicht so besonders gut ist wie sie dargestellt wird bedeutet das ja nicht direkt das sie selbst das alles 100 mal besser können.
Da springt einem doch direkt das Wort “Experte” ins Auge. Wie oft werden hier “Experten” in Artikeln zitiert/erwähnt die Gamestudios, Spieler, Teams etc kritisieren aber es selbst nie besser gemacht haben. Das ist im Grunde ja nichts anderes als das was Leute in den Kommentaren machen.
Dieses “man darf nur kritisieren wenn man es auch selbst besser machen würde” ist eher eins der plumpen Totschlagargumente in Kommentarspalten als eine Voraussetzung im kritisieren zu dürfen.

Dexter Ward

Da spricht so eine Geringschätzung raus für bestimmte Personen: “Streamer können nix – die labern ja nur”.

Und ich verstehe nicht wo du nun diese Aussage in meinem Kommentar siehst, da ich da gar nicht über Streamer gesprochen habe.
Aber du selbst sagst ja…

In Kommentaren und auf Social Media vermitteln manche Leute eine Version von sich selbst, die es so in der Realität überhaupt nicht gibt. Und da findet oft eine Selbsterhöhung statt, indem man andere konsequent runterputzt.

Doch woher willst du wissen, dass diese Leute nicht so sind?! Du gehst aber direkt davon aus, das nur weil Leute etwas kritisieren sie selbst es ja eh gar nicht besser können sondern andere nur “runterputzen” wollen und das finde ich dann doch etwas anmaßend.
Daher auch mein Vergleich mit den Experten, das sind im Grunde auch oft nur Spieler die ihre eigene Meinung kundtun.
Nur weil jemand Reichweite hat und seine Meinung gefragt ist, Geld damit verdient etc bedeutet dass ja nicht automatisch das dies auch alles richtig ist. Es gibt genug Beispiele von Experten auf die diese Kriterien zutreffen die nicht unbedingt Recht haben mit dem was sie erzählen.

Ich weiß auch nicht warum man sich nun so an diesem einen Wort so hochzieht und getriggert fühlt. Mir ging es ja lediglich darum, dass deine anmaßende Aussage dass Leute andere nur runterputzen aber selbst nichts können fehl am Platz und nicht begründet ist.

Das Phänomen seh ich auch wunderbar an unseren Artikeln über Twitch. Das sind die meistgelesenen Artikel auf der Seite. Und in Kommentaren tut die Hälfte der Leute so, als wäre das völlig unter ihrem Niveau, dass so etwas überhaupt existiert. 

Kurz mal was anderes. Es besteht durchaus ein enormer Unterschied zwischen “meistgelesen” oder “meistgeklickt”: Und wenn in den Kommentaren die Hälfte der Leute sagt, dass sie diese Artikel nicht mögen o.ä. kann ja davon ausgehen, dass diese Artikel eben doch nicht die beliebtesten sind sondern einfach nur das meiste Aufsehen erregen weil sich so viele daran stören. Ja nun kommt sicher wieder der Vergleich “Beschwert ihr euch auch bei der Zeitung über den Sportteil nur weil ihr keinen Sport mögt” und ja das tun sehr viele wenn man sich auch mal die Kommentarspalten unter Bundesligaartikeln ansieht. Da gibt es also keinen Unterschied. Nur dass eine Zeitung diese Kommentare eben nicht mit druckt, im Internet gibt es diese aber sehr wohl. 😀

Uglorious

Die Muskete/Rapierkombo ist derzeit so stark weil beide Waffen von Dex und Int profitieren und man mit einem INT-Gem den DMG extrem in die Höhe pushen kann. Beispiel mein Char hat 300 Dex 173 Int der Rest ist auf 5. Damit kommt meine 599ger Muskete auf 1706 Waffenschaden wodurch Gegner ohne Resilient 4-6k Headshots kassieren.

Nachteil du hast halt nur 6k HP und musst den Kopf auch treffen!
Durch den Rapier, der ebenfalls mit dem Int-Gem gespielt wird, hast du mit der Rolle noch ein gutes Tool um von Gegnern weg zu kommen. Die Riposte stunnt den Gegner (wie man im Video am Ende sieht).

Stephan

Ein Musketier vor 400 Jahren hätte auch gar keine Zeit zum diskutieren da er ja auf seine zwei Schuss pro Minute kommen muss. ^^

Prim

Nach Release von Atlas MMO waren 2 Musketen immer gut auch im PvP.Die konnte man einmal Laden die Schüsse mussten Treffen ein 2tes mal erst nach dem Kampf.Du brauchst Zeit zb. wenn man in einer Gruppe war zum Nachladen auch beim Gewehr.

Uglorious

Das Nachladen bei Atlas hatte schon einen gewissen Reiz! Insbesondere bei hitzigen Gefechten.

Prim

Jo das Anfängliche PvP System hatte auch seinen reiz bis die ganze Cheaterei anfing habe selber Zeitlang auf Atlas PvP Gespielt und war dann fast unspielbar.
Aber die Ark Macher haben sich ja dann von dem MMO gestrennt und habe mal Versucht nachzusehen was die neues gebracht haben und erkenne eigentlich nichts….
Die Atlas PvE hat aber deutlich mehr fun schon damals gemacht.

EsmaraldV

Die Kombi Muskete und Rapier ist aktuell auch das DPS-Monster. So gut das Video ist, amazon muss dringend am PvP-Balancing arbeiten. Solche Clips/Situationen sind leider selten, mehrere PvP-Modi – 2vs2, 4vs4 etc. sollten langsam integriert werden, dann könnte man auch mehr “Skill” zeigen. Im OPR schaut das ganze leider anders aus…

2 Fragen: Wieso hüpfen die Bogenschützen ständig rum? Gibts da irgendeinen Trick?

Vor kurzem waren wir zu 4t eine Basis verteidigen, bis ein nackter Gegner reinrannte. Erst dachten wir – “Kanonenfutter”, er sprang im Kreis und legte sich anschließend auf den Boden, sprang wieder etc…machte das ca. 3 Minuten ohne Schaden zu nehmen…und rannte anschließend wieder davon…nackt! Kann mir das einer erklären?

Nein

Gibt genug Exploits womit man unsterblich wird, wenn man tief in die Materie einsteigt, ist es erstaunlich wie viel es bei NW gibt. (Das Spiel ist eher wie ein Singleplayer in dem Bezug)

Meiner Meinung, sollten die das Spiel einfach begraben und die Erfahrung mitnehmen.

EsmaraldV

Die meinung Teile ich mittlerweile. Aktuell ist das pvp mMn. Unspielbar… Hinzukommen Bugs und Exploits…

TNB

Sein Schlong hat alles abgewehrt, bekannte Taktik unter den nackten.

EsmaraldV

Schlong??? Was ist das?

berndguggi

Männer haben ihn. Lady Boys auch. Frauen nicht.

EsmaraldV

😂🙀

Uglorious

zu deiner zweiten Frage: meinst du den Skill oder den Ausweichschritt/Rolle? Der Sprung (Skill) sorgt dafür das der Gegner taumelt wenn du den Schuss triffst. Den Ausweichschritt/Rolle machen Bogenschützen um mit dem nächsten Angriff garantiert kritisch zu treffen (300 Dex Perk).

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Uglorious
EsmaraldV

weder noch: Sie springen nach jedem Schuß, also weder eine Ausweichrolle/Ausweichsprung noch der Skill ist gemeint – nur ein normaler Sprung.

Ich dachte mir ggf. dass man während einem Sprung nicht getroffen werden kann oder vielleicht ein neuer Pfeil schneller eingelegt wird… das wäre für mich ein möglicher Grund…ist da was bekannt?

Uglorious

mir ist nix bekannt, zumindest hab ich noch keinen Spieler auf Albraca gesehen der das im OPR macht. Evtl. um einen Headshot zu vermeiden 😉

A Double U

Mit einem Sprung nach dem Schuss brichst du die Animation ab und kannst direkt nochmal schiessen

EsmaraldV

danke, dacht ich mir schon.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x