Steam-Hit Mordhau hat eine halbe Million Kopien verkauft – Warum feiern es alle?

Der neue Steam-Hit Mordhau hat sich bereits über 500.000 Mal verkauft. Das ging aus einem offenen Brief der Entwickler hervor. Sie bedanken sich und teilen ihre Pläne für das, was kommt. Aber wie ist Mordhau eigentlich so beliebt geworden?

So beliebt ist Mordhau: Mordhau erschien am 29. April 2019. Nach etwas über einer Woche kann der neue Hit auf Steam bereits über 500.000 verkaufte Kopien verzeichnen. Laut steamcharts spielten zeitweise über 60.000 Spieler gleichzeitig Mordhau.

Aktuell ist Mordhau noch immer auf Platz 1 der globalen Topseller auf Steam. (Stand: 7. Mai um 16:30 Uhr) Für das Indie-Team von Triternion, das Mordhau entwickelt hat, ist das ein „unglaublicher“ Erfolg, den das Team „noch gar nicht richtig realisieren“ kann.

Der Ansturm auf die Server von Mordhau war kurz nach Release schon so groß, dass es zu einigen Verbindungsproblemen kam. Die sind zwar mittlerweile behoben, zeigen aber, dass der Erfolg wohl auch die Macher überrascht haben dürfte.

Mordhau Steam Topseller

Das finden die Spieler gut an Mordhau: Der Grund für die steigende Beliebtheit sind vor allen die Features, die Mordhau bietet. Dazu zählen:

  • viele Möglichkeiten zur Anpassung der eigenen Klassen
  • dutzende Waffen und verschiedene Rüstungs-Klassen
  • unterschiedliche Spielmodi wie Battle Royale oder Deathmatch
  • eigene Server
  • völlig abgefahrene Waffen wie Lauten und Bratpfannen
  • aufregendes Gameplay mit „Friendly Fire“, Belagerungsgeräten und Pferden
Mehr zum Thema
Wie gut ist Mordhau? Das sagen erste Stimmen zum Frühlings-Hit auf Steam

Dazu kommt, dass das Gameplay und die Grafik von Mordhau viele Fans einfach überzeugen. Für ein Multiplayer-Spiel mit bis zu 64 Spielern pro Server und unzähligen Waffen, sieht Mordhau noch immer recht gut aus und läuft flüssig.

Die verschiedenen Waffen mit ihren einzigartigen Spielstilen und ihren verschiedenen Modi und Funktionen kommen ebenfalls gut an. Viele Fans haben einfach Spaß daran, dass ein Schwertkampfspiel so viel Abwechslung und trotzdem realistische Kämpfe bietet.

Mordhau Charakteranpassung Level und Gold
Anpassungsmöglichkeiten sind ein großes Plus

So kommt Mordhau in der Community an

Die Stimmen von Mordhau haben sich auf Steam aktuell auf 76% positiver Reviews eingestellt. („größtenteils positiv“) Auch unsere Leser auf MeinMMO teilen die positive Meinung über Mordhau:

Ultra geiles Game! Freue mich schon darauf, wenn der Ansturm vorbei ist und die paar kleinen Probleme gefixt wurden. Werde wohl noch etliche Stunden Spaß damit haben.

Jyux auf MeinMMO

Nachdem ich mir das Spiel gestern auch geholt und angezockt habe, muss ich sagen, dass es auf den ersten Blick absolut hält, was es verspricht. Durch ein durchdachtes Kampfsystem, das zum Glück kein Hack&Slay ist, hat es eine steile Lernkurve, wenn man einem guten Spieler im 1vs1 gegenüber steht, der mehr macht, als nur die linke Maustaste zu hämmern.

koerby23 auf MeinMMO

Wie geht es weiter mit Mordhau?

In der Mitteilung von Triternion wurden bereits einige Pläne für die Zukunft von Mordhau verraten. Unter anderem seien zwei neue Karten bereits in der Mache, namentlich Castello und Feitoria.

Dazu wolle man eines der anfänglichen Probleme zur Verteilung von Erfahrungspunkten und Gold noch einmal ansprechen. Eine Wiedergutmachung für die Spieler komme mit dem nächsten Patch.

Im Moment seien zwar kritische Bugs eher im Fokus, aber man arbeite bereits an neuen Modi.

  • Allem voran sollen Ranglisten
  • und kompetitive Modi erscheinen, beginnend mit 1vs1-Duellen.
  • Ein Datum für die Erscheinung gibt es aber noch nicht.

Wenn Ihr selbst Mordhau ausprobieren wollt, haben wir einige Tipps für Euch:

Mehr zum Thema
Mit diesen 5 Tipps werdet Ihr in Mordhau zum besseren Kämpfer
Autor(in)
Quelle(n): Triternion
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.