Monster Hunter World kündigt für Mai einen Fanliebling an – Aber welchen?

Monster Hunter World: Iceborne hat gestern eine Roadmap mit weiteren Inhalten für 2020 veröffentlicht. Mit dabei ist die Ankündigung für einen Fanliebling im Mai. Die Community spekuliert nun erneut, welches Monster uns erwarten wird. Wir stellen euch die Roadmap vor und wollen in einer Umfrage euren Wunschgegner erfahren.

Monster Hunter World: Iceborne ist seit einer Weile auf allen Plattformen spielbar. Nun können sich PS4-, Xbox- und PC-Spieler über neue Inhalte für 2020 freuen. Capcom hat dazu gestern eine neue Roadmap veröffentlicht.

Am meisten wird seither in der Community diskutiert, welcher angekündigte Fanliebling im Mai zurück kommen wird. Wir haben für euch die Inhalte der Roadmap zusammengestellt. Und eine Auswahl an Wunschmonstern, über die die Community am heftigsten spekuliert. Am Ende könnt ihr bei unserer Umfrage abstimmen, welches Biest ihr zurückkehren lassen würdet.

Safi’jiiva war das letzte neue Monster

Neue Events, neue Monster und der Sync mit dem PC – Die Roadmap

In der neuen Roadmap werden Inhalte bis Juni 2020 vorgestellt. Die Hälfte des Jahres ist also bereits gesichert. Es wurden auch weitere Updates nach Juni 2020 angekündigt. Los geht es diesen Donnerstag mit einem Geburtstags-Event, das euch zu den Sternen beamt. Bis April werden die Konsolen und der PC noch einzeln mit Updates versorgt.

Das sind die neuen Inhalte für den PC:

Update 6. Februar:

  • Ein neues Monster: Rajang
  • Das Vulkanbiom der Leitlande
  • Resident-Evil-Crossover
  • Von Fans designte Ausrüstung
  • Das Lunar-Fest

Update 12. März:

  • Neue Unterart: Der Höllen-Zinogre
  • Neue Belagerung: Der Safi’jiiva
  • Das Tundrabiom der Leitlande
Roadmap 2020 MHW
Die Roadmap, die Capcom über Twitter veröffentlicht hat

Das sind die neuen Inhalte für die Konsolen:

  • Spezielle Event-Quests (Februar)
  • 2 neue Varianten von Monstern (März)

Jetzt wird es synchron: Im April gibt es die 2 neuen Varianten auch für den PC. Ab diesem Zeitpunkt soll der PC mit den Konsolen synchron laufen. Es erwarten euch von April bis Juni auf allen Plattformen folgende Inhalte:

  • Neues kampfgehärtetes Monster
  • Bereits bekannte Monster für den Master-Rank
  • Das Astera/Seliana-Festival
  • Die Rückkehr eines Fanlieblings
  • Ein komplett neues Monster

Rückkehr eines Fanlieblings im Mai

Eine Nachricht aus der Roadmap sorgt gerade in der Community für große Aufregung. Welches Lieblingsmonster der Fans wird uns im Mai erwarten?Die Spieler wünschen sich hier viele verschiedene Biester. Einige stechen jedoch heraus und werden öfter genannt. Wir haben euch eine Auswahl dieser Monster zusammengestellt.

Fatalis

Fatalis-Monster-Hunter-World
Ein Bild des Fatalis aus dem Fandom

Der mit am meisten genannte Gegner ist Fatalis. Der Drachenälteste oder auch schwarze Drache konnte bereits in Monster Hunter 1 online besiegt werden. Am bekanntesten ist er aber wohl aus Monster Hunter 4.

Gore Magala

Gore Magala MHW
Ein Bild des Gore Magala aus dem Fandom

Sein Debüt hatte der Gore Magala in Monster Hunter 4. Er soll mit dem Shagaru Magala verwandt sein, weswegen die Fans sich oftmals beide gemeinsam zurück wünschen.

Alatreon

Ein Bild des Alatreon aus dem Fandom

Der Drachenälteste Alatreon ist bekannt aus Monster Hunter 3. Er kann gleich vier Elemente kontrollieren. Nämlich Drache, Feuer, Donner und Eis.

Lagiacrus

Auch der Lagiacrus wird von der Community inniglich geliebt und zugleich gehasst. Eingeführt wurde das Wassermonster mit Monster Hunter 3. Sein Erscheinen in Monster Hunter World ist durch die fehlenden Wasserkämpfe jedoch sehr unwahrscheinlich.

Zamtrios

Zamtrios MHW
Ein bild des Zamtrios aus dem Fandom

Einer der Underdogs der Monsterwünsche ist Zamtrios. Die Mischung aus Hai und Frosch kam zum ersten Mal in Monster Hunter 4 vor. Er ist vor allem wegen seines Designs beliebt.

Sagt uns eure Meinung

Wir wollen von euch wissen, welches Monster ihr euch im Mai wünscht. Stimmt daher hier unten in unserer Umfrage ab. Sollte euer Lieblingsmonster nicht dabei sein, wählt „Ein anderes“ und schreibt es uns in die Kommentare.

Erlebt jetzt, wieso Monster Hunter World mit Iceborne noch besser ist
Quelle(n): Twitter, Fandom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phil
6 Monate zuvor

Ich fände es ja viel besser, wenn endlich mal aufgehört wird Konsolen von PC-Spielern zu trennen!
Alles sollte per Crossplay gemeinsam spielbar sein um zum einen die verfügbare Spielerzahl hoch zu halten, die Serveranzahl zusammen zu führen und mehr Spieler zusammen zu bringen.

Saavik
6 Monate zuvor

Akantor und Ukantor wären noch nice grin

McPhil
6 Monate zuvor

Kumpelund ich warten schon die ganze Zeit auf Astalos. Der müsste eigentlich einfach zu programmieren sein da er eigentlich ein Kushala mit Donner ist.
Und Gammoth sollte auch nicht fehlen.

Splitter
6 Monate zuvor

Meine Vorhersage ist Seregios. Der würde sehr gut in die bisherige Auswahl von Monstern passen und erfreut sich auch großer Beliebtheit in der Community. Vor allem die Waffen von Seregios waren schon immer sehr beliebt und interessant, da sie sich mit jedem Ausweichmanöver selbst etwas geschliffen haben.

Allerdings halte ich tatsächlich auch Gore Magala oder Alatreon für sehr plausibel. Ich denke Fatalis ist es (noch) nicht. Ich kann mir zwar vorstellen, dass Fatalis noch kommt, aber denke eher der wäre was für den großen Abschluss. Also sprich wenn sie dann später das Kapitel Monster Hunter World beenden, als letztes großen Monster.

Eventuell trollen sie die Community auch richtig hart und hauen Kezu raus. Würde ich auf jeden Fall auch feiern. wink

Belpherus
6 Monate zuvor

Zamtrios halt ich für unwarscheinlich weils bisher keine Amphibien in Worlds gibt außerdem ist er eher ein Low Tier Monster. Alteron kann sehr gut sein, er passt in die chaotische Natur der Leitlande nahezu perfekt. Lagiacrus wäre cool und war ursprünglich sogar geplant. Gore Magala… wäre definitv interessant, wenn sie die Virusmechanik mitbringen, Fatalis weiß ich nicht so recht, er ist etwas lahm für meinen Geschmack.

Ich fänds viel besser wenn alle der „Fated 4“ nach Worlds kommen würden, Glavenus ist ja schon da. Also Gamoth, Mitsutsune und Astalos. 2 Monster die ich auch sehr vermisse sind Ukanlos und Akantor.

Splitter
6 Monate zuvor

Für Ukanlos und Akantor müssten sie aber direkt noch Gebiete dazu liefern, die dicken Dinger passen doch nirgends rein sonst. razz
Capcom meinte, der Grund warum sie Lagiacrus wieder verworfen haben ist, dass sie allgemein mit den Monstertyp „Leviathan“ unter dem der Lagiacrus und auch Mitsutsune zählen nicht zurecht gekommen sind in World. Sie hatten wohl Schwierigkeiten das Monsterskelett so anzupassen, dass die Bewegungen für World natürlich wirken und vor allem auch auf unebenen Untergründen, die es in World zu genüge gibt, funktionieren. Ich glaube nicht daran, dass sie das Fass jetzt noch für ein DLC-Monster wieder aufmachen. Wobei ich Mitsutsune auch unheimlich gern wiedersehen würde, passt ja auch perfekt ins Korallengebiet.

Snake
6 Monate zuvor

Ich hoffe sehr das es die Fatalis ist und ja ich weiß das es eigentlich ein Männliches Monster ist aber für mich ist es Weiblich xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.