MMORPG ESO stellt neuen DLC vor – So testet ihr Dragonhold schon ab Montag

Zenimax hat den nächsten DLC des MMORPGs The Elder Scrolls Online präsentiert. Was könnt ihr von „Dragonhold“ erwarten und was meinen die Spieler dazu?

Was bietet Dragonhold? Die Story führt euch dieses Mal in das südliche Elsweyr, welches nach einer Seuche zu einer gesetzlosen Region voller Sklavenjäger, Piraten und Briganten wurde. Nun breiten sich die befreiten Drachen in dieser Region aus.

Ihr erkundet das große Gebiet des südlichen Eslweyr, wo ihr auch weitere Dungeons erkundet, Quests erledigt und euch an Drachenjagden beteiligt. Dazu arbeitet ihr wieder mit dem rothwardonischen Schwertmeister Sai Sahan zusammen.

Dragonhold stellt das Finale der großen Story rund um die Drachen dar, welche mit dem DLC Wrathstone begann und sich über das Addon Elsweyr und den DLC Scalebreaker erstreckte.

ESO Screenshot Dragonhold Drachenkampf

Das Finale steht an

Was bringt Dragonhold noch mit sich? Gleichzeitig mit dem kostenpflichtigen DLC erscheint auch das kostenlose Update 24. Auf dieses freuen sich schon viele Fans von ESO, denn es bringt die ersten Performance-Verbesserungen für das MMORPG mit sich. Zu diesen gehören eine Überarbeitung der Speicherverwaltung, die erste Phase der Anpassungen von Kampffähigkeiten und eine Überarbeitung der Gruppensuche.

Außerdem führt das Update Twitch-Drops für Konsolenspieler ein. Wenn ihr ESO auf Xbox One oder PlayStation 4 spielt, dann verdient ihr Twitch-Drops, indem ihr euch ESO-Streams anschaut.

Wann geht es los? Die ersten können den DLC schon ab Montag, den 16. September auf dem PTS, dem öffentlichen Testserver, ausprobieren. Dies ist aber nur bei der PC-Version des MMORPGs möglich!

Es handelt sich dabei aber noch um eine unfertige Version. Die Tester sollen Feedback liefern, was noch geändert und optimiert werden muss.

So macht ihr mit: Wir erklären, wie ihr den PTS nutzen könnt.

  • Im Launcher der PC-Version von ESO klickt ihr oben auf das Zahnrad-Symbol.
  • Nun setzt ihr ein Häkchen bei „Öffentlichen Testserver anzeigen“.
  • Jetzt wird dieser Server heruntergeladen und taucht bei euch im Launcher auf.
  • Wählt einfach den PTS aus, wenn ihr auf diesem spielen und ab Montag den DLC Dragonhold ausprobieren möchtet.

Wann erscheint Dragonhold offiziell? Momentan gibt es noch keinen finalen Releasetermin für den DLC und das Update. Es soll aber noch in diesem Jahr soweit sein.

ESO Dragonhold Drachenfeuer

Die Vorfreude ist groß

Was meinen die Fans zu Dragonhold? Viele freuen sich schon darauf zu erfahren, wie die Story rund um die Drachen endet. Vielleicht bietet der DLC auch schon einen kleinen Hinweis darauf, was als nächstes ansteht. Spieler hoffen darauf.

Es gibt aber auch ein wenig Kritik. Nämlich daran, dass die gesamte Story, die sich nun über das Jahr 2019 hinweg zog, kostenpflichtig war. Die Story wurde dieses mal nicht, wie etwa bei Summerset, im Addon erzählt, während die DLCs eigenständige Geschichten boten. Wer die komplette Story rund um die Drachen erleben will, der muss neben Elsweyr auch die DLCs kaufen oder Abonnent von ESO Plus sein.

Daher wünschen sich einige aus der ESO-Community für die nächste Story, dass diese wieder mit dem Addon abgeschlossen ist.

Die Spieler freuen sich aber nicht nur auf das Finale der Geschichte, sondern zudem auf die Performance-Verbesserungen des Updates, da dies schon recht lange ein Problem im MMORPG ist.

ESO: Das sagt uns der Chef zu Spielerzahlen, Stadia und den jüngsten Problemen
Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.comWebsite von ESOReddit
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.