Neues MMORPG Elyon kommt definitiv zu uns, startet im November in Korea

Das MMORPG Elyon befindet sich derzeit in Südkorea in einer Beta. Dort soll das Spiel bereits im November erscheinen. Fest steht nun auch, dass es zu uns in den Westen kommen wird. Einen Zeitraum dafür gibt es hingegen noch nicht.

Was passiert derzeit bei Elyon? Am 25. Juli startete das MMORPG in eine Beta in Korea und Spieler veröffentlichten allerhand Gameplay zu Elyon. Das MMORPG, das ursprünglich als A:IR angekündigt und seitdem stark überarbeitet wurde, macht einen interessanten und dynamischen Eindruck.

Das Spiel setzt auf eine klassische Fantasywelt, actionreiche Kämpfe ohne Tab-Targeting und 5 verschiedene Klassen, die ihr leveln und ausrüsten könnt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Ein Video mit Gameplay und Erklärungen vom YouTuber TheLazyPeon.

Wie steht es um einen Release? Wie die koreanische Webseite Inven berichtet, soll Elyon nach den aktuellen Plänen von Kakao Games, dem Publisher von Black Desert hier im Westen, noch im November in Korea erscheinen. Das Spiel wird dabei Free2Play.

Außerdem hat Kakao Games die Rechte am Vertrieb für Nordamerika, Europa und Ozeanien. Hier soll Elyon also auf jeden Fall erscheinen. Ob das Preis-Modell beibehalten wird oder ein Wechsel zu Buy2Play stattfindet, ist bisher nicht bekannt.

Angeblich ist jedoch noch eine Beta für 2020 bei uns geplant.

Für wen ist das MMORPG interessant?

Was macht das Spiel aus? Elyon setzt auf ein schnelles und actionreiches Kampfsystem. Zwar gibt es eine offene Welt und allerhand PvE-Quests, doch der Fokus des MMORPGs liegt klar auf dem PvP.

So bekämpfen sich die 2 Fraktionen des Spiels ständig und das Spiel bietet große Schlachten um Festungen, die in einem gesonderten Gebiet stattfinden.

Wer also Lust auf ein neues PvP-MMORPG hat, darf sich auf Elyon als neue Alternative freuen.

Elyon Kampf neu
In Elyon gibt es zwar PvE-Gegner, doch das PvP steht im Fokus.

Wo lagen in der Beta noch Probleme? Elyon wird in der Unreal Engine 3 entwickelt, die bisher oft Probleme hatte, wenn viele Spieler gleichzeitig unterwegs sind. Das ist jedoch bei den RvR-Schlachten der Fall.

Zudem soll Elyon recht grindlastig sein, wie es häufiger bei Sandbox-Spielen der Fall ist. Auch das müsst ihr mögen oder zumindest akzeptieren können.

Elyon gehört hier auf MeinMMO zu einem der 8 aussichtsreichsten MMORPGs in Entwicklung. Freut ihr euch darauf oder liegen eure Hoffnungen eher auf einem der anderen Spiele?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kerpal

Wie oft haben wir diese Ankündigungen schon gehört? Wenn sie dann kommen, dann sind sie schon 4-6 Jahre alt und dienen nur noch um hier Wirtschaftlich abzusahnen um nochmal die Kassen zu füllen! Schade!

Scaver

Ausnahmen (hier eine!) bestätigen halt die Regel.
Wenn es nur EIN Beispiel gibt, die es besser machen… das finde ich trauriger und schlimmer, als wenn es niemanden gäbe!
Denn wenn einer es kann und es macht, dann zeigt das, dass es ja geht und die anderen es vorsätzlich nicht wollen. Macht es keiner, könnte es auch (zumindest wirtschaftlich gesehen) unmöglich sein.

Kerpal

Das stimmt. Eine klare Ausnahme!

MiwakoSato

Ich Hoffe es wird B2P und Freue mich darüber das es bald Neue MMOS gibt und es wehre toll wenn Elyon auch PVE Inhalte kriegen würde finde im Allgemeinen das Endwickler beides Anbieten sollten und sich nicht nur auf eine Spielgruppe Festlegen

Scaver

Naja Buy2Play und kommt ggf. erst in ein paar Jahren, dann ist es eine GARANTIERTE Totgeburt!

chack

Haben die sich nciht Zeit genommen um das Spiel nochmal zu überarbeiten? Warum haben sie nicht auf UE4 umgestiegen, hätten dann sogar auf UE5 updaten können. Nach so vielen UE3 MMOs weiß man einfach schon bevor man es gespielt wo es zu Problemen kommen wird. Welch verschwendetes Potential. Wird bestimmt das nächste Milionengrab nach Bless Online.

Luripu

Oh oh UE3 und RvR Kämpfe?
B&S ist ein gutes Beispiel dafür,
das viele Spieler auf einem Haufen sich nicht mit der UE3 vertragen.

Wenn es f2p wird,kann man ja mal reinschauen.

Dimpfelmupser

Im Video wird darauf eingegangen das es auf UE3 basiert und vielleicht schon zu alt ist, wenn es bei uns (Deutschland) heraus kommt

Das mit 2020 beta für uns sieht ziemlich schlecht aus was reddit so ausspuckt

Wir werden es sehen

Dimpfelmupser

Naja, Vindictus z.b. war (ob es immer noch so ist weiss ich nicht) auf einer modifizierten Half-Life 2 Engine aufgebaut und wird immer noch gespielt.

mal schauen

Dimpfelmupser

Ja, es war für 4-8 Personen glaub auch und Peer-to-peer. Aber ich wollte sagen das Alter nicht unbedingt auch schlecht sein muss. hab letztens sogar News und Updates gesehen

RvR kommt mir immer nur Dark Age of Camelot in den Sinn, aber das ist ja schon uralt

Schlüssel wird wohl der Shop werden

Nico

der trailer oben ist doch veraltet? das spiel geht doch mittlerweile in eine andere richtung oder nicht?

Nico

War das nicht so das der ganze luftschiffkram und mit den mechs etc komplett abgeändert wurde weil sie in eine andere Richtung gegangen sind

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x