Lost Ark bringt heute neuen Patch mit dicken Nerfs und 6 Stunden Server down

Lost Ark bringt heute neuen Patch mit dicken Nerfs und 6 Stunden Server down

In Lost Ark erscheint heute, am 3. März, das nächste Update. Wie angekündigt gibt es einen Nerf für einige Abgrund-Dungeons und Wächter-Raids. Die Wartungsarbeiten dauern jedoch überraschend lang.

Was sind die Highlights des Updates? Im Fokus des Patches stehen die Nerfs an mehreren Dungeons und Raids aus dem Tier 1 und Tier 2. Die Entwickler erklären die Nerfs damit, dass andere Regionen anfangs keinen Zugriff auf das Tier 3 hatten und deshalb mehr Zeit hatten, die Mechaniken zu lernen.

Außerdem gibt es eine Reihe an allgemeinen Anpassungen und Fehlerbehebungen, darunter:

  • Verschiedene Anzeige-Fehler bei Kampfeffekten oder der Ingame-Uhr
  • Bugfixes im Zusammenhang mit dem Matchmaking
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Abgrund-Händler in Rothun fehlte

Wie lange geht der Server Down? Die Wartungsarbeiten beginnen um 7:00 Uhr deutscher Zeit und dauern ganze sechs Stunden an. Die Server gehen also voraussichtlich um 13:00 Uhr wieder online.

Wir halten euch in dieser News auf dem Laufenden, falls es zu einer Verlängerung oder einem früheren Serverstart kommen sollte.

Lost Ark Patch Notes vom 4. März

Abgrund-Dungeon

Das Alte Elveria

Ursprung des Nekromanten

  • Die Vergebung des Spielers während des Kugel-Abschnitts wurde verbessert, als er versucht, Sigmund in Phase 2 von Ursprung des Nekromanten zu besiegen.
  • Die Grafikeffekte der Farbe von Sigmunds Schockwelle wurden verbessert, um sie für den Spieler deutlicher zu machen.

Palast des Phantoms

Halle des verdrehten Kriegsherrn

  • Das Angriffsmuster des Phantomlegion-Königs und der Schwächungszauber „Phantomschnitt“, der auf den Charakter angewendet wird, wurden geändert.
  • Das Angriffsmuster der Beschwörung des Schwerts der Illusion des Phantomlegion-Königs wurde aktualisiert.
    • Die Schwerter folgen den Spielern; wenn ein Spieler zwei Stapel erhält, erleidet er Schaden, und wenn er drei Stapel erreicht, stirbt er.

Hildebrandt-Palast

  • Der Schaden, der für den Taumel-Abschnitt erforderlich ist, wenn Ephernia in Phase 3 des Hildebrandt-Palastes erscheint, wurde verringert.
  • Die Reichweite des Effekts der Phantomenergie der Meteor-Mechanik in Phase 3 wurde erhöht.
  • Die Angriffsform der zweiten Meteor-Mechanik wurde während Phase 3 von einem Kreis zu einem Frontalangriff geändert.

Tor zum Paradies

Meer der Trägheit

  • Die Vorwarnzeit für den Omen-Angriff in Phase 2 von Meer der Trägheit wurde verlängert.
  • Der Trägheits-Angriff von Wächter Akam wurde in Phase 2 von Meer der Trägheit von einer Auslösch-Mechanik zu einem Angriff mit hohem Schaden geändert.

Wächter-Raids

Vertus

  • Die Betäubungs-Schwächung, die angewendet wurde, wenn Spieler von der Schwanzschwung-Attacke getroffen wurden, wurde entfernt.
  • Der Schaden mehrerer Angriffe wurde verringert.
    • Aus dem Eis springen
    • Spieler schnappen und Eisfeuer speien

Nacrasena

  • Der Schaden mehrerer Angriffe wurde verringert.
    • Schwanzattacke, nachdem er mit dem Schwanz auf den Boden geschlagen hat
    • Aus dem Boden hervorschießen
    • Blitzgeschosse

Feuerfuchs Yoho

  • Die Dauer der Flammen-Bodenattacke von Feuerfuchs Yoho wurde verkürzt.
  • LP’s von Feuerfuchses Yoho wurden verringert.
  • Effekt der Fertigkeit „Brennende Seele“ wurde verringert.
  • Der Schaden mehrerer Angriffe wurde verringert.
    • Fuchsfeuer werfen
    • Vorwärts springen und Klauenangriff
    • Hochspringen und Klauenangriff

Tytalos

  • Die Dauer von Tytalos‘ Angriffs Kreis des zerbröckelnden Felsen wurde verkürzt.
  • Tytalos‘ Angriff, der Sandenergie sammelt und explodiert, wurde von einer Auslösch-Mechanik zu einem Angriff mit hohem Schaden geändert.
  • Der Schaden mehrerer Angriffe wurde verringert.
    • Erdexplosionen

Achates

  • Das Beschwörungsmuster von Wächter Achates wurde so geändert, dass immer vier Wächterstatuen beschworen werden.
  • Der Schaden, der erforderlich ist, um Schwachpunkt auf Achates anzuwenden, wurde gesenkt.
  • Damit Achates in den Wächter-Raid-Prüfungen eine Herausforderung bleibt, wird es diese Änderungen dort nicht geben – mehr dazu in einem zukünftigen Update!

Lava-Chromanium

  • Der Schaden des Angriffs „Lava-Ausbruch“ von Lava-Chromanium wurde verringert, wenn er zum Berserker wird.

Levanos

  • Der Schaden, der erforderlich ist, um Schwachpunkt auf Levanos anzuwenden, wurde gesenkt.
    • * Schwachpunkt ist eine Mechanik, bei der die Spieler einen Teil des Gegners (z. B. Schilde, Panzer, Flügel usw.) zerstören oder einen bestimmten Bereich mit Fähigkeiten und Kampfgegenständen anvisieren, die mit dem Schlüsselwort „Zerstörung“ gekennzeichnet sind.

Alberhastic

  • Der vorteilhafte Effekt von Alberhastic, der bei der Erlangung der Hitzekugel gewährt wurde, wurde reduziert.
  • Die Auslösch-Mechanik wurde zu einem Angriff mit hohem Schaden geändert.

Allgemeine Neuerungen und Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellung „Anzeige der Kampfeffekte – bezieht Stärkungseffekte von Gruppenmitgliedern ein“ einige Schwächungszauber, die Gruppenmitglieder betreffen, nicht anzeigte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Uhr oben links im Spiel aufgrund der Sommerzeit die falsche Zeitzone anzeigte.
  • Es wurde ein Update hinzugefügt, um zu verhindern, dass Spieler während des Einloggens aus dem Server geworfen werden. Wir werden weiterhin Daten, Feedback und Berichte überwachen, um sicherzustellen, dass dieses Problem behoben wird.
  • Es gab einen Bugfix zur Behebung von Problemen mit der Matchsuche. Wir werden weiterhin Daten, Feedback und Berichte überwachen, um sicherzustellen, dass dieses Problem behoben wird.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass ein Objekt während der Beziehungs-Questreihe „Ninivehs Aura des Chaos“ interagiert werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Abgrund-Händler in Rothun fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem angegeben wurde, dass das wöchentliche Kampfgegenstands-Paket 10-mal in Anspruch genommen werden konnte. Dies wurde auf die Kaufobergrenze von einmal pro Woche korrigiert.

Was sagt ihr zum neuen Patch? Sprechen euch die Änderungen an?

Für den März haben die Entwickler zudem den ersten großen Content-Patch angekündigt:

Lost Ark kündigt erstes Content-Update für den Westen an – Verspricht komplett neue Raid-Erfahrung

Quelle(n): playlostark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luripu

Seht es mal so,als B&S hier aufschlug gab es den normal modus.
Dort sah man alle arten von Boss Attacken.
Die man blocken kann,die unblockbaren,die man unterbrechen muss als team.
Im Hard modus sah man nix davon.
Man musste an der Haltung des Bosses wissens was er gerade macht.

Hier gibt es keinen normalen Modus.
Man wird in den Hard modus geworfen und soll als Team funktionieren.
Was für ein Witz in dieser Zeit.
Zu Zeiten von DAoC vor 20 Jahren klappte das noch.
Jetzt ist jeder ein ein Alleskönner(in seiner verdrehten Selbstwahrnehmung)

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Luripu
Keragi

Ich fände es besser wenn wir die ersten 3 Monate nur Zugriff auf tier2 hätten um wie beschrieben die Mechaniken zu lernen, denn Jetzt nimmt man uns quasi content damit wir anderen content spielen sollen.
Aber Mal was anderes wenn man im endgame eh nur Story und daylies spielt braucht man die raids doch gar nicht laufen oder sind die Vorraussetzung neue Story Inhalte freizuschalten?

Feuchtcreme

Die einzigen Voraussetzungen für alle Inhalte ist immer nur die Story. Story brauchst du um Dungeons, Kontinente, Inseln, Gildenquests etc frei zu schalten, nicht anders herum.

Keragi

Das ist gut😊

Scaver

Indirekt auch anders herum. Für die weiteren Story musst du in neue Gebiete und die haben gewisse Itemlevel als Voraussetzung.
Und die bekommt man nicht über die Quests, sondern nur über Endgeinhalte wie Dungeons, Raids etc.

Keragi

Bekommt man von den trashmobs denn keine grünen und blaues Equipment mehr?
Upgraden kann man ja über Chaos.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Keragi
Feuchtcreme

Server sind wieder online.

CptnHero

ich fand die erklärung für die nerfs eigentlich schon sinnvoll irgendwo.
Das der t1 content halt dafür da ist, Spielern schritt für schritt diese Schwierigkeit beizubringen und die ganzen Mechaniken.
Abseits davon find ich ich sowas wie „der schwanzschlag von vertus betäubt nicht mehr“ halt einfach super…der ganze fight ist als melee eh schon absolut nervtötend.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von CptnHero
Nico

den schwanschlag fand ich garnicht so wild, was mich da am meisten nervt sind seine füße, die haben so eine riesen hitbox das wenn er sich dreht und man vor ihm steht dann nicht nach links oder rechts raus kann weile seine füße blockieren ;D

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Nico
Keragi

Aber was lernt man da man tötet ihn einmalig und das war’s danach geht’s dann mit dem nächsten weiter. :/

CptnHero

das ist ja der Punkt, die meisten lernen auch nicht mehr, vor den Änderungen…würd ich mal behaupten.
Und da man, wie du schon sagst, die meisten eh schnell hinter sich lässt…macht das für mich kaum nen Unterschied.
Der Einstieg ist halt nur etwas angenehmer.

Da_PuZzL

Sehr schwach. Nur weil die Spieler sich nicht die Mechaniken reinziehen wollen oder einfach zu schwach sind, wird der eigentliche Reiz aus dem Spiel entfernt.
Dann ziehen die Plebs bis T3 nach und dann wird dort auch genervt weil sie es nicht packen. Traurig

Keragi

Oder t3 raids erst Spielen wenn t4 bereits draußen ist.
Oder diesen content gar nicht spielen gibt ja genug anderes zu tun.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Keragi
Luripu

Mal davon abgesehen das Korea T1/2 wie lange gespielt hat?
Ein Jahr oder länger?
Das müssen alle Plebs in 7 Tagen drauf haben,
denn es zählt ja nur T3. Rofl

Scaver

Es zählt in MMORPGs leider immer nur der höchste Tier im Endgame.
Über Problem ist halt, dass wir ein altes fände bekommen und dieses noch dieses Jahr auf den selben Stand wie in Korea gebracht werden soll.

Luripu

Jup stimme ich Dir zu.
Wir haben nix halbes und nix ganzes.
Erstmal T1+2 war dem Direktor zu „peinlich“.
Er schämt sich für den content.
In Korea hat man T1/2 100% Upgrade chance und bis 1400 eine Schadensreduzierung von 40%.
Amazon will alle ins T3 hieven ohne das,
weil T3 fängt ja der Spass erst an.
Tja man sieht den Konflikt.
Er springt mich förmlich an.

Blood

Das Game macht schon spaß nur was nervt ist ^^ Genderlock ^^^da dran sollten die auch mal was tun. Sehe kein männlichen Zauberer ,Necro ,Beschwörer oder so was schade. und auch was man liest kommen nur weibliche magier chars.

Karouh

Ich persönlich hatte mich darüber gefreut dass das Spiel anspruchsvoll ist und gerade auch in den Dungeons auf Mechaniken geachtet werden muss. Ich Spiele alles was Solo geht auch alleine. Anstatt den Kontent zu nerfen und ich sehe das schlägt einigen übel auf, sollten sie an der Performence der Server arbeiten. Denn rund läuft das Spiel leider überhaupt nicht. Zu viele Baustellen und es macht den Eindruck das sie versuchen ihre Spieler mit diesem Nerf zu halten. Nur was bringt es wenn man ständig nen Ping von 2000 hat und teilweise das Spiel abstürzt? Das frustriert mich mehr als vielleicht 3-4 mal an nem Boss zu wipen bis auch der letzte es verstanden hat.

dotMortis

Kann ich nicht nachvollziehen.
Bei uns hat niemand Latenz Probleme oder abstürze.
Evtl. solltest du mal deine Gamefiles checken.
Das Spiel läuft enorm gut, wenn man mal vom matchmaking absieht.
Gestern Abend hatten wir es in der Runde sogar noch davon, wie enorm stabil der Client ist.
Und was meinst du mit „es macht den Eindruck das sie versuchen ihre Spieler mit diesem Nerf zu halten“ gab in den letzten Jahren wohl kaum son stabilen MMO Lauch was Spielerzahlen angeht.

Nico

Spielst du noch was anderes außer lost ark? wenn ja wie sind da die Pings? Klingt alles irgendwie eher nach dein Anbieter oder so.
abgestürzt ist das Spiel bei mir 1x, und das war in den ersten tag nach release, danach nie wieder. Auch ping Probleme hat keiner von uns in der Gilde.

Klaphood

Schon ziemlich unangenehm, wie hier über andere Spieler/-typen so geredet wird…

Dredgen Yor

Schade, sie nehmen ein Stück weit Idiotenfilter raus. Mal sehen wie sich das dann bei späteren Bossen verhält, welche Mechaniken verlangen wo jetzt nicht mehr „beigebracht“ werden.

Feuchtcreme

sie nehmen ein Stück weit Idiotenfilter raus.

Schade das es hier keinen gibt.

Dredgen Yor

Ah okay, zu überspitzt habe ich verstanden.
Gegenargumentation fehlt noch, oder war’s das schon?

Zid

Ich denke eher, sie sollten den schwächeren Bossen zusätzliche Mechaniken geben, welche die Spieler auf spätere Bosse vorbereiten.

So hat z.b. der Großteil der Spieler bis zu Achates noch nie eine Bombe geworfen….
Versuch den Leuten dann mal Mitte/Ende T2 (wir sprechen hier schon von wrsl 100+ Spielstunden im Durchschnitt) klar zu machen, das hier Bomben verwendet werden müssen.

Ebenso verhält es sich mit der Stagger Mechanik. Bis zum 2. Abyssdungeon in T1 hat der Großteil der Spieler noch nie das Build, aufgrund von mehr Stagger angepasst, geschweige denn Stagger Bomben verwendet.

Lieber mal den ersten Bossen irgend eine Mechanik geben, wo man vlt mal diese Pots nutzen muss, um Debuffs zu entfernen. Das wäre einfach zu spielen, aber die Leute würden sich daran gewöhnen.
Die Combat Items sind ein integraler Bestandteil des Spiels. Das muss deutlich früher vermittelt werden.

Jinokun

Kommt das nur mir so vor, oder sind sie im Kommunizieren von Server downtime im Spiel nicht gerade besonders gut?
Es kann gut sein, dass ich sowas außerhalb des Spiels verpasse ja, aber ich bin gestern abend ausgeloggt mit all meinen Dailies verfügbar, die ich wue immer Morgens machen wollte, und wusste nicht, dass der Patch jetzt heute Morgen über 6h kommt 😄.
Vermutlich bin ich noch etwas verwöhnt von Update notifications alá Blizzard, die ja auch im Charakterauswahl Bildschirm standen.
Wo findet man solche Zeiten bei Lost Ark denn sonst in der Regel?

Scaver

Website, Facebook, Twitter, Discord.
InGame gibt es glaub ich erst eine Stunde vorher ne Meldung im Chat.

Luripu

6h Wartung na da hoffe ich mal,
dass die EUC Server danach etwas besser laufen in den Abendstunden.

Bodicore

Weis nicht ob die Nervs jetz wirklich nötig waren. Die krassen Dungeons und Wächter kommen erst noch…

Als jemand der oft Randomgruppen spielt hätte ich lieber dass „Mechaniken nicht befolgen“ nur Auswirkung auf den betreffenden Spieler hat und nicht die ganze Gruppe gewipt wird.

Manchmal ist es halt schon ärgerlich.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Bodicore
Luripu

Ja Abyssdungeons sind nun mal Gruppenzwang.
Einer verkackt,alle werden bestraft.
Das ist schon recht unfair.
Man sollte nicht davon ausgehen,
daß alle Spieler Teil einer Stammgruppe sind.

CykinSniper

Gegen Wipe Mechaniken hab ich so gesehen nichts. Man muss damit vielleicht nicht unbedingt in T1 anfangen. In ein paar Monaten wird das eh alles egal sein. Entweder ist LA dan tot oder die Spielerbasis kennt die Mechs in und auswendig ^^

Bodicore

Warscheinloch von beidem einwenig 🙂

Grinsekatze

T1 Veränderungen? Das ist okay, denn dadurch kommen mehr in höhere Bereiche, anstatt aufzugeben. Das ist auch „wirtschaftlich“ wichtig.

Erik

Nur damit sie dann in t2/t3 wieder gegen ne Wand laufen und wieder Dinge generft werden, die nicht hätten sein müssen. Leute müssen verstehen das es eben nicht immer nur stumpf draufhauen ist

CykinSniper

Nach Amazon hatten die nun generften Dungeons/Guardians Abschlussquoten von 10% .

1 von 10 Raids hatte Erfolg.

Wer in T1 schon durch gehend ins Brett beißt wird es nie in T2 schaffen, das Spiel wegwerfen und wir erleben New World 2.0 mit leeren Servern noch bevor das erste Content Update da ist.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von CykinSniper
CptnHero

der schwierigkeitsanstieg bisher war aber von ich 1shotte alles zu, ich werde überall ge1shottet.
Das ist halt ein echter Wandel..wenn man questet und levelt…um dann in Wächterraids und grp dungeons auf einmal in sekündchen zu wipen, oder zu sterben.
Ich hatte größtenteils keine Probleme mit der schwierigkeit…aber die Leute vergessen scheinbar, dass nicht jeder Dieter Durchlauf oder Torsten Tryhard heißt.
Und gerade im T1 Content sollte mMN die Lernkurve nicht senkrecht sein.

Nico

Man muss aber auch sagen das im Westen der Schwierigkeitsgrad bis zum jetzigen Zeitpunkt höher war als In Korea. Sie haben diese änderungen angeblich nur zurück genommen

Bodicore

Dann genen sie in höheren Bereichen auf 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x