Die neueste Klasse in Lost Ark ist ein kleines Mädchen mit einem riesigen Pinsel

In einem langen Stream kündigten die Entwickler von Lost Ark eine ganze Menge Content und Änderungen für 2022 an. Dabei sind neue Raids und Gebiete, Balance-Anpassungen und vor allem die völlig neue Klasse Painter. Die Updates gibt es allerdings vorerst nur für Korea.

Das ist die Künstlerin: Bei der Malerin (oder Künstlerin?) handelt es sich um eine Klasse, die mit einer völlig neuen Basis-Klasse namens “Specialist” kommt. Sie ist rein weiblich und nutzt einen großen Pinsel als Waffe.

Es soll sich dabei um eine Support-Klasse handeln, die im Kampf schwarze und weiße Tinte einsetzt, um ihren Gegnern zu schaden und ihre Verbündete zu stärken. So kann die Künstlerin zum Beispiel ihren Pinsel einsetzen, um verschiedene Lebewesen wie Vögel oder Fische zu zeichnen und sie in den Angriff zu schicken.

Mit weißer Tinte kann sie Flächen auf den Boden zeichnen, die ihrer Gruppe Buff-Auren und auch eine Art von Schutzschilden verleihen. Die Künstlerin wird bereits am 12. Januar in der koreanischen Version von Lost Ark spielbar sein.

Die Klasse wurde zuvor schon in dem Code der koreanischen Version von Lost Ark gefunden und hieß dort “Weather Artist” (also Wetterkünstler). Den ersten Blick darauf sowie Informationen zum Gameplay gibt es aber erst jetzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Diese Klassen wurden außerdem angekündigt: Neben der Künstlerin wird der Specialist auch eine zweite fortgeschrittene Klasse erhalten. Sie hat noch keinen offiziellen Namen, ihre Fähigkeiten sollen sich aber um das Wetter drehen. Sie wird das Wetter beeinflussen, es ändern und gegen ihre Feinde einsetzen können.

Zudem bekommt die bereits bestehende Klasse Berserker eine weibliche Version. Das ist der nächste Schritt auf dem Weg zur Abschwächung des Gender-Locks, der in Lost Ark herrscht.

Bis jetzt wurden in dem Zusammenhang schon der Striker und die Gunslinger veröffentlicht.

lost ark wetter klasse
Auf dem Artwork hält der Charakter einen Schirm. Ist es möglicherweise die Waffe der Klasse? (Screenshot von Neeko2Io)

Jede Menge Content für 2022. Aber (vorerst) nur in Korea

Das wurde außerdem angekündigt: In dem langen Entwickler-Stream wurde außerdem jede Menge Content für das Jahr 2022 angekündigt, das sowohl PvE- als auch PvP-Fans ausführlich bedienen soll:

  • Balance-Anpassungen: Vor allem die schwächeren Jobs sollen Buffs erhalten.
  • Allgemeine Verbesserungen des User-Interface und Spielgefühlts (“Quality of Life”).
  • Die Entwickler werden neue Gold-Sinks einführen, um die Inflation zu bekämpfen.
  • Mit Rowen kommt ein Kontinent, auf dem Open-World-PvP stattfinden wird. Die Entwickler haben spezifisch angemerkt, dass sie Maßnahmen gegen Ganking und PK treffen werden.
  • Weitere PvP-Updates, die zwei verfeindete Fraktionen einführen sowie “Gilde-vs-Gilde”-Systeme mit Belagerungsschlachten.
  • Viel Story-Content auf den neuen Kontinenten Elgacia und Voldaik, wobei der letztere auch 2023 erscheinen könnte. Zudem wird die Hintergrundgeschichte des Charakters Aman in einer eigenen Quest-Reihe ausgebaut.
  • Neue Raids mit dem Legion-Commander Akkan gefolgt von Carmen, sowie ein neuer Guardian-Raid, i.n dem die Spieler wohl gegen einen riesigen goldenen Frosch kämpfen werden
  • Neue Inseln auf dem Meer.
  • Ein Battle-Royale-Modus mit vorgegebenen Klassen, die den Spielern zur Auswahl stehen werden, sowie ein MOBA-Style PvP-Modus. Darin werdet ihr allerdings wieder eure eigene Klasse spielen können.
  • Jede Menge Mini-Games im Stil von Mario-Party, nur mit viel mehr Blut.
  • Weitere Optionen und Anpassungen für das persönliche Housing auf der Spieler-Insel und das Hochzeit-Feature für die Spieler.

Alles in allem erwartet die koreanischen Spieler 2022 viel Content, der stückchenweise veröffentlicht wird. Den Start gibt dabei die Künstlerin vor, die im Januar online gehen wird.

Wann kommt der ganze Content zu uns? Wie lange die westlichen Spieler auf den ganzen Spaß oben warten müssen, ist aktuell schwer zu sagen. Lost Ark muss bei uns überhaupt erst erscheinen und so mancher kann den Release-Termin am 12. Ferbruar kaum erwarten.

Der Content-Mix, den die westliche Version des MMORPGs bis jetzt erhalten hat, unterschied sich aber von dem anderer Regionen. Während Russland und Japan ihren Content in etwa in derselben Reihenfolge erhalten, wie er in Korea erschienen ist, wurde es in Europa durchgemixt.

So erhalten die europäischen Spieler direkt zum Release die drei neuesten Klassen Striker, Gunslinger und Sorceress, die erst 2021 in Korea erschienen sind.

Lost Ark verrät in neuem Launch-Trailer das Release-Datum

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Porter

Die Skills sehen spannend aus und ich bin gespannt wie die Dinge aussehen die wir jetzt noch nicht gesehen haben und wie sich dieses “weiße Tinte/schwarze/Tinte spielen lässt.
Das Spiel hat mich ja schon abgeholt und Urlaub ist eingereicht aber ich würde mir echt noch wünschen das dieser Genderlock für uns noch verschwinden würde.

Leyaa

Kein koreanisches MMO kommt auf lange Sicht ohne Loli Klasse aus.

Die Skillanimationen sind richtig hübsch, aber dann dieses kleine Mädchen dazu…und auch noch diese Katzenohren…
Schöne Idee, aber die Umsetzung ist… mir einfach zu asiatisch.

Mandario

Erst dachte ich: Oh man, was für ne dämliche Klasse. So an den Haaren herbeigezogen. Dann seh ich die ersten paar Minuten vom Video und denke: Ach du Sche…, das ist nicht deren ernst. Dann sehe ich die Klasse in Action und denke: Mist warum muss die Klasse weiblich sein? Die gefällt mir. Aber warum dieser Genderlock?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mandario
ibaer

Das sieht ja mal nice aus. Könnte ein Supporter werden den ich mir vorstellen könnte auch zu spielen.
Wenn man schon im Titel mit “kleines Mädchen” framed braucht man sich über entsprechenden Kommentare nicht wundern. Finde im Video jetzt nicht das sie wie ein Kind im Vergleich zu dem anderen weiblichen Char aussieht.
Aber selbst wenn sie über kindlich dargestellt wäre, ein Mädchen das gerne Tiere malt halte ich jetzt nicht für unbedingt abwegig. Wer das sexualisieren muss ist halt selber Schuld. Ist und bleibt ein Asiatisches Game und wer sich da mal umschaut sollte schnell merken das es da aber wesentlich schlimmere Beispiele gibt. Dagegen ist das hier quasi prüde

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ibaer
Damian

Mal ganz abgesehen davon, dass ich nichts mit den typischen generischen kleinen sexy Asia-Girls mit Kulleraugen anfangen kann, habe nur ich den Eindruck, dass die Kämpfe bei jeder Klasse in Lost Ark irgendwie alle gleich aussehen und sich bloß die visuellen Effekte in Farbe, grafischem Design und Tönen unterscheiden?

voxaN

Das kommt drauf an, wie abstrakt man es sieht. Aber das ist bei allen spielen so.

Damian

Dadurch dass du bei Lost Ark keine einzelnen Gegner, sondern immer riesige Mobgrupppen aus der Iso-Perspektive bekämpfst, sieht der Kampf für mich noch ähnlicher als in anderen MMO’s aus.

Solo

Des gleiche haste bei teso auch. Bzw. Bei vielen MMORPGs. Des liegt aber auch daran dass zu viele Effekte oft des PvP beeinflussen. Ich hab die Beta gespielt von lost ark und finde schon dass sich viele Klassen anders spielen. Natürlich gibt es auch welche die sich ähnlich anfühlen aber des ist bei der Masse an Klassen auch normal .

Solo

Manchmal glaube ich etwas zu sexualisieren oder jemanden auf Eigenschaften zu reduzieren macht doch denjenigen auch irgendwie zu einem sexist, wenn man in so einer Klasse direkt etwas erotisches ableitet. Natürlich meint derjenige das net böse es ist aber traurig wie sich diese Denkweise in unserer Gesellschaft manifestiert hat.

T.M.P.

Also Lost Ark ist mir relativ egal, und das wäre wohl nicht meine erste Wahl als Char.
Aber Leute, das ist doch kein Loli.

Im Gameplayvideo sieht sie etwa genauso gross aus wie der andere weibliche Char.
Wahrscheinlich sind alleine die Beine so lang wie ne Loli gross ist^^
Dazu n riesen Hintern, mindestens B-Cups und auch der Kopf hat normale Dimensionen.

Da würde ich eher aufpassen das keiner meinen Hund belästigt, da dieser Char Schwanz und Ohren eines Fuchses zu haben scheint 0_o

Keragi

Meine meinung dazu ist, wenn man International sehr Erfolgreich sein möchte und ein breites Spektrum an Spielern ansprechen möchte würde man auf Klassen wie diese verzichten, für Asien ist das natürlich kein Problem und für Fans asiatischer alles ist möglich Spielen natürlich auch nicht.
Ich kann mir aber gut vorstellen das sich viele Spieler die High Fantasy egal ob westlich oder östlich davon abschrecken lassen, weil es zu abstrakt ist mit einem Pinsel die Welt zu retten.
Etwas passender wäre so ein alter Weißer Mann wenn man das Thema Kalligraphie ins Game einbauen möchte, dem kleinen Mädchen hätte man ein Tablet als Waffe geben können. xD

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Keragi
monk

Meine meinung dazu ist, wenn man International sehr Erfolgreich sein möchte und ein breites Spektrum an Spielern ansprechen möchte würde man auf Klassen wie diese verzichten

na zum glück gibt es noch sehr viele andere klassen, die spieler aus einem anderen spektrum ansprechen.

Nico

ich bin der meinung wenn man international erfolgreich sein möchte sollte man weg von diesem 0815 gedanken.

Man braucht heute eine gute vielfalt aus 0815 Klassen und neuen Klassen, um viele Spieler länger zu halten. Früher gab es mal viel mehr klassen und auch rollen wie Supporter, oder vielfältigere Spielarten. Schaut man sich mal die Klassen der mmorpgs der letzten Jahre an dann sieht man Standard Kram Only Da gibts nen klassischen Tank, Bogi, Magier, Kleriker, Schurke und noch einen mit einer 2handaxt/schwert. Und das schlimmste Skills die man schon aus x anderen Games kennt

monk

sieht gut aus, erinnert mich an sai von naruto

Ghost

Der neben Konten was kommen soll fand ich auch sehr interessant. Freu mich wenn’s bei uns dann auch soweit ist. 😊

Xyyr

Von der Kampf-Aesthetik find ich die Klasse extrem schoen anzusehen.

Sarah

Wie schön die Zauber aussehen : ]

Voiva

Wot ? ein Painter ? Brrr… sowas gabs auch schon in Aion.. ich fands schrecklich, aber ist ja Geschmacksache….

Bodicore

Also das sind ja mal geile Effekte. Könnte ich durchaus spielen…

Aber die Kinderklasse zerstört es halt wieder voll…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Schmetterlinq

kleines Mädchen… Schade
kleiner Junge mit riesigen Pinsel wäre mir lieber gewesen 😂

Sero

Mir auch 😄 aber hey….Hauptsache grosse Pinsel

Nein

Immerhin verspritzt der Pinsel Farbe… >•<

Higi

Uhh, die gefällt mir, könnte der erste Supporter werden, den ich spielen möchte, gefällt mir. Lost Ark wird einfach geil und die das Update liest sich auch richtig gut. Wird zwar alles dauern bis es dann bei uns erscheint, aber Vorfreude ist da.

CptnHero

holy o.O

das sieht ja mal mega aus, also die animationen usw sind schon echt großartig.
genau so eine Klasse ist es auch, was ich in generellen Mmorpgs vermisse…dieser Einfallsreichtum.
Also nicht Assassine/Krieger/Elementarmage. Das hat man schon 100 mal gesehen überall.

Schulterteufelchen

Vom Look her ja okay aber die Idee an sich mag ich.

Bin echt gespannt wie sich LA auf dem westlichen Markt schlagen wird und hoffe das beste.
Es wird nicht unbedingt mein Main Game aber ab und an mal eine Runde sicher. Und wer weiß wenn’s mir dann sogar mehr gefallen sollte wird es doch Main.

Sorgen macht mir aktuell nur was passiert wenn Amazon die Monetarisierung verbockt.

Threepwood

10/10 für die Headline.

1/10 für das lüttsche Mädchen. Ich mag die Idee von Painter-Klassen, Aion usw haben das ja auch umgesetzt, aber nicht so.

Muchtie

So mehr ich von Lost ark lesen, Deso mehr bin ich 100% sicher das,
dass spiel alles Topen wird 🙂

P.s die Bilder sind aber nicht so besonders schön gewählt für den Artikel 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Muchtie
KenSasaki

Ich lache mich hier echt weg nur wegen dem Titel, Respekt das dies so durchgesetzt wurde. Zum Artikel selbst, sieht interessant aus und man sieht das sie noch viel vorhanden

User

Wundert mich dass das kleine Mädchen kein DD Hupen hat 🤣

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von User
Dark Angel87

Was??? Kein Lolly??? Was da denn kaputt??? (/zynismus off)

Solo

Hört sich echt gut an mit Blick auf die Zukunft von lost ark. Ich finde es gut wie smilegate immer wieder neue Modi bringt und sich Gedanken macht. Weiter so.

ReZZiT

Einfach mega:) Freu mich extrem auf Februar! (Auch wenn der Content erst später zu uns kommt :D)

Horteo

ich freu mich auf die Kommentare….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x