Kann man das neue MMORPG Lost Ark mit dem Controller spielen?

Kann man das neue MMORPG Lost Ark mit dem Controller spielen?

Am 11. Februar erscheint das neue Free2Play-MMORPG Lost Ark auf Steam. Dort ist das Game gelistet unter dem Eintrag “teilweise Controllerunterstützung”. Was es damit auf sich hat, klären wir von MeinMMO in diesem Artikel.

Kann man Lost Ark mit dem Controller spielen? Die kurze Antwort lautet ja, das ist grundsätzlich möglich. Lost Ark lässt sich mit jedem Gamepad spielen, was auch an eurem PC funktioniert und erkannt wird.

Ein kleiner Nachteil ist allerdings, dass ihr im Spiel nur das Layout eines Xbox-Controllers finden könnt. Ihr seid grundsätzlich also in der Lage, PS4 und sogar 5-Controller zu verwenden, müsst bei der Tastenbelegung allerdings ein wenig umdenken.

Schwierig wird es dann bei den Nuancen, weswegen Steam auch angibt, dass es nur teilweise für Controller optimiert ist, denn komplett ohne Tastatur und Maus werdet ihr wohl schlecht auskommen.

Dennoch lassen sich alle Skills problemlos mit dem Controller steuern und sogar kompliziertere Klassen, wie die Schützen mit ihren verschiedenen Waffensets, gehen recht einfach von der Hand.

Hier lassen sich die Waffen einfach mit den Tasten Y und B durchrotieren und ermöglichen einen angenehmen Spielfluss. Auch bei Fähigkeiten, für die ihr aktiv einen Feind auswählen müsst, unterstützt euch Lost Ark mit einer automatischen Fokus-Funktion, deren Ziel ihr mit RT/R2 durchschalten könnt.

In den Einstellungen bietet Lost Ark nur einen Xbox-Controller an.

Was ist der Nachteil? Lost Ark verfügt nicht über eine virtuelle Tastatur. Wollt ihr im Spiel also mit anderen Usern schreiben, seid ihr zwingend auf eine Tastatur angewiesen, weshalb Steam das Game auch nur mit teilweise Controllerunterstützung markiert.

Auch das Navigieren durch verschiedene Menüpunkte gestaltet sich ab und an als eher schwierig. Man merkt dem MMORPG an solchen Stellen deutlich an, dass es mit Fokus auf Maus und Tastatur entwickelt wurde.

Mit dem rechten Stick könnt ihr zwar den Mausbutton bewegen, doch dass die Menüs dabei nicht unbedingt einfacher werden, kann man sich denken. 

Auch im Endgame, bei den härteren Bosskämpfen, kommt es auf präzise Bewegungen und schnelle Reaktionen an. Hier ist der Controller ebenfalls nicht optimal und erfordert eine gewisse Frustrationstoleranz eurerseits.

Das Platzieren von Flächenschaden-Fähigkeiten auf dem Boden ist mit dem Controller gleichermaßen suboptimal gelöst, da ihr hier oft länger braucht, um zu zielen. Da sind die Monster bisweilen schon weg und Maus und Tastatur-Spieler deutlich schneller unterwegs.

Hier seht ihr ein wenig Gameplay mit Controller:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie könnt ihr mit Controller spielen?

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr das Gamepad einfach mit eurem PC verbinden und könnt dann sofort loslegen, Lost Ark mit dem Controller zu spielen. Manchmal funktioniert es allerdings nicht ganz so einfach. Deswegen können wir euch vorbeugend einige Tipps mit auf den Weg geben.

Überprüft die Einstellungen im Spiel: Öffnet via Escape die Einstellungen in Lost Ark selbst und wählt dann ganz unten die Kategorie „Gamepad“ aus und klappt sie auf. Dort findet ihr dann den Tab „Interagieren“. Wenn ihr auf diesen klickt, seht ihr als Erstes im Bild ein Kontrollkästchen mit der Beschriftung „Gamepad benutzen“.

Ist dieser Kasten noch leer, setzt einen Haken und speichert die Einstellungen, indem ihr auf „Anwenden“ klickt.

Auf die gleiche Art und Weise könnt ihr die Controllersteuerung übrigens auch ausschalten, wenn ihr das Gamepad nicht abstecken wollt und dennoch kurz mit Maus und Tastatur arbeiten möchtet, ohne dass eventuelle, zufällige Eingaben auf dem Controller euch stören.

Überprüft die Einstellungen in Steam: Es könnte sein, dass Steam euren Controller falsch oder noch gar nicht erkannt hat. Öffnet daher Steam und geht in die Einstellungen. Unter dem Punkt „Controller“ öffnet ihr die „Allgemeinen Controllereinstellungen“.

Es öffnet sich ein neues Fenster im Design von Steam BigPicture, in welchem ihr auswählen könnt, welcher Controllerassistent gerade aktiv Verwendung findet. Außerdem zeigen euch die Einstellungen an, welchen Controller Steam derzeit erkennt.

Um Fehlern vorzubeugen, wählt ihr hier nun den Konfigurationsassistenten aus, für den ihr euch den richtigen Kontroller angeschlossen habt. Habt ihr also einen Xbox-Controller, stellt ihr sicher, dass der PlayStation- und Switch-Assistent deaktiviert ist.

Was haltet ihr von der Controllersteuerung von Lost Ark? Habt ihr Bock darauf, das Game mit dem Controller zu zocken oder freut ihr eher darauf, ein Game zu spielen, was für Maus und Tastatur optimiert ist? Oder gehört ihr vielleicht doch eher zu der Sorte, die sich nach wie vor eine WASD-Steuerung für das MMORPG wünschen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Lost Ark gehört für uns außerdem zu den 7 besten MMORPGs mit Action-Kampfsystem.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcel Brattig

Leider ist der Beitrag fehlerhaft. Es gibt AIM Assist für Zauber. Daher ist das Zauber nicht so schwer. Und möchte man Zauber selber platzieren geht das genauso schnell wie am PC. Zudem kann man über Steam mehrere Aktionsebenen einstellen und somit Menüpunkte die normalerweise durch Maus angeklickt oder durch Tasten belegt sind auch auf den Controller packen. Das bedeutet wenn man sich Zeit nimmt und mit der Zeit alles einprägt kann man mindestens 100 Tastenbefehle belegen. Daher frag ich mich immer warum immer gesagt wird das solche Spiele schlecht mit Controller gespielt werden können oder zählt hier nur die Nachteile auf. Einziger Nachteil wäre das man am besten über Tastatur schreibt, was die meisten aber auch an der Konsole machen, daher ist der Punkt schon wieder unsinnig zu kommentieren und damit nichtig. Nur die Führung mit dem Mauscursor erfordert Übung und ist evtl etwas ungenau was kleine hitboxen angeht, aber fürs Zauber etc reicht es alle Mal aus. Daher ist der Beitrag Recht schwammig und sollte nochmal überarbeitet werden

Rock3nh3im

WASD Steuerung wäre absolute Klasse, weil es so Extrem Entspannend ist, anstatt das ständige Rumgeklicke fürs Laufen. Ich frage mich jedesmal, was daran so kompliziert sein soll, beide Steuerungen einzubauen, sei es Maus oder WASD.
Nur eine Maus Steuerung ist heutzutage wie einen Porsche mit nem Trabbi Motor zu kaufen 😉
Und ja, Controller ist schön und gut, aber wenn man was im Chat schreiben will, wird das ständige gewechsle wieder sehr mühsam…

WopWop

Zum leveln, Welt erkunden etc., reicht der Controller alle male – zumindest mit einer Nahkampfklasse.

Wenn man Skills platzieren muss, finde ich die Steuerung nicht mehr so optimal –
aber ich schätze das wird jedem bewusst sein 😛

Battle4Life

Ich bin mal gespannt ob Lost Ark auf dem Steam Deck von anfang an laufen wird.

ReZZiT

Lost Ark kommt nicht auf Steam Deck. Wurde in den Steamforen von Roxx (Community Managerin) bestätigt.

Battle4Life

Mach mich ned schwach… Gibt es eine Begründung wieso sie es nicht unterstüzten?

ReZZiT

Nein gibt leider nicht mehr.
Sie hat nur geschrieben, dass es bisher nicht geplant ist.

Porter

WASD + Maus ist immer meine erste Wahl, da dies aber nicht geht werde ich den Controller zumindest mal ausprobieren.

Jimpanse

WASD beim ISO Spiel komisch

René

Eigentlich nicht.
Ich sage nur Twin-Stick Shooter.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x