Ein 10 Jahre alter Champion zerstört gerade League of Legends – Was macht Varus so stark in LoL?

Ein 10 Jahre alter Champion zerstört gerade League of Legends – Was macht Varus so stark in LoL?

Immer mehr Profi-Spieler spielen Varus in der Midlane. Nachdem Frederik „NoWay“ Hinteregger vor Wochen schon mit dem Pick auf der Botlane glänzte, zählt der Champion zu dem Geheimtipp der League of Legends Solo Queue. Gespielt werden kann er auf zwei verschiedene Weisen, abhängig davon, wie das Gegnerteam aussieht.

Was macht Varus denn so stark? Varus wurde immer mal wieder in der Midlane gespielt und zählte in der Vergangenheit öfters zu den Meta-Picks. Doch die aktuelle dreht sich vor allem um die gängigen Magier, wie Viktor, Thaliya, Sylas. 

Und an dieser Stelle kommt Varus in den Fokus. Er macht mit seiner Q- und W-Kombination unfassbar hohen Schaden. Hier seht ihr einen Clip von Cho’Gath, der knapp 5900 Leben in wenigen Sekunden an Schaden verursacht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Varus tötet Cho’Gath in wenigen Sekunden mit seiner Kombo

AP-Varus schafft es durch Kombinationen mit seiner W-Fähigkeit massiven Schaden auszuführen und Gegner komplett zu zerstören.

Dabei reicht es, wenn der Gegner zuvor 3 Stacks von seiner W-Fähigkeit abbekommen hat und diese durch die andere Fähigkeiten aktiviert werden. Der Hauptschaden kommt dann durch die Kombination von Q- und W-Fähigkeit und ist sehr schmerzhaft für den Gegner.

Wenn ihr euch für die Weltmeisterschaft interessiert, dann schaut euch das Anthem der Worlds 2022 an:

LoL: Worlds Anthem 2022 – STAR WALKIN‘

Was muss man beim Spielen beachten? Je nach Gegnern kann Varus auf verschiedene Weisen gespielt werden. Es gibt den Full-AP-Varus, der auf Fähigkeitsstärke aufbaut. Dabei wird der Fokus auf die Kombination zwischen der Q-Fähigkeit und den Stacks der W-Fähigkeit gelegt, um die Gegner aus der Entfernung zu töten. 

Die Alternative orientiert sich an dem zusätzlichen Schaden, der bei jedem automatischen Angriff mehr Schaden verursacht. Ihr arbeitet in diesem Build ganz viel mit Angriffstempo und müsst besonders darauf achten, wie ihr euch auf der Karte positioniert und in Kämpfen bewegt.

Hier stellen wir einmal die beiden Varianten kurz dar. Ihr könnt euch gerne von den Builds inspirieren lassen und selbst weiter ausprobieren, was am besten funktioniert. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, dann nutzt das Übungs-Tool in LoL, damit die Ranglistenspiele nicht von Beginn an als verloren gesehen werden.

Die richtigen Runen und Items für dein Varus-Build in LoL

Der Full-AP-Varus:

  • Eure Runen im Inspirationsbaum sind dann: Erstschlag > Magisches Schuhwerk > Zukunftsmarkt > Kosmische Einsicht
  • Im zweiten Baum könnt ihr euch ausprobieren. Bewährt haben sich jedoch Knochenpanzerung und Lebensquelle, damit ihr mehr aushaltet und Einfluss auf die Lane nehmen könnt
  • Die wichtigsten Items sind: Dorans Klinge > Nashors Zahn > Kluftformer > Rabadons Todeshaube
  • Der Spielstil fokussiert sich darauf, dass ihr mit eurer ultimativen Fähigkeit trefft oder 3 Stacks auf den Gegner bekommt, bevor ihr ihn mit einem Pfeil durchschlagt

Der Angriffstempo-Varus:

  • Für den Angriffstempo-Build sind die Runen: Tödliches Tempo > Triumph > Legende: Eifer > Niedermähen
  • Im zweiten Baum ist es ganz wichtig, dass ihr die Runen Kosmische Einsicht und Magisches Schuhwerk nehmt. Das bietet Varus zusätzliche Abklingzeitveringerung und mehr Lauftempo
  • Die wichtigsten Items bestehen aus: Dorans Klinge > Schildbogen der Unendlichkeit > Klinge des gestürzten Königs > Guinsoos Wutklinge
  • Für den Fall, dass das gegnerische Team viel Fähigkeitsschaden hat, kauft euch nach dem Schildbogen schon das Ende der Weisheit
  • Das Wichtige an diesem Build ist, dass ihr ständig in Bewegung bleibt, um euch nicht auf dem falschen Fuß erwischen zu lassen

Hier habt ihr einen Kampf am Drachen, der zeigt, wie effektiv Varus sein kann:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
caPs zeigt in der LEC seinen Varus Midlane und die Caster sind geschockt

Übrigens haben wir für euch den Angriffstempo-Build ausprobiert. Das Spiel wurde auf Bronze-Silber Elo gespielt:

Testspiel von dem Varus Build

Wer spielt Varus denn sonst noch? Der Midlaner von G2 Rasmus „caPs“ Borregaard Winther spielt in der Solo-Queue immer mal wieder Off-Meta Champions. In seinen Streams spielt er Champions wie Shaco oder Zac Midlane. 

Nachdem NoWay Varus Midlane gespielt hat, schaute sich caPs den Pick ab und spielte ihn selber zum Erfolg. Es kam sogar so weit, dass der Midlaner von G2 den Pick in der LEC gespielt hat und dieser Pick seinem Team zum Sieg verhalf.

Wer ist NoWay eigentlich? Frederik „NoWay“ Hinteregger (30) spielt in der Midlane von No Need Orga (NNO) – er selbst ist der zweitgrößte deutsche Twitch-Streamer überhaupt. NoWay ist mittlerweile deutlich größer als etwa MontanaBlack.

Bislang verspricht die Pick-Rate von Varus nicht allzu viel. Die Win-Rate von Varus liegt aktuell noch bei 49,35 % (via op.gg). Nachdem die Taktik von G2 veröffentlicht wurde und Twitch-Streamer NoWay als Trendsetter den Pick aufzeigt, bleibt nur noch abzuwarten, wann der Nerf auf Varus kommt, wie einige Reddit-Posts schon vermuten lassen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
G2 hält den Hinweis von NoWay in allen Ehren

Habt ihr schonmal gegen Varus spielen müssen? Wie sind eure Erfahrungen damit und wie seid ihr damit umgegangen?

Wenn euch sonst noch was zu starken Picks, vor allem für die Worlds interessiert, könnte dieser Artikel spannend für euch sein: LoL macht die Lieblings-Champions der Profis stärker – Und das genau vor den Worlds 2022

Quelle(n): Reddit - leagueplayer1006, YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx