LoL: „Die sollten obdachlos sein“ – Twitch-Streamer fordert, dass Riot 2 Teams rauswirft

LoL: „Die sollten obdachlos sein“ – Twitch-Streamer fordert, dass Riot 2 Teams rauswirft

Der Twitch-Streamer Tyler „Tyler1“ Steinkamp ist für zwei Sachen bekannt: Seine Streams zu League of Legends und sein aufbrausendes Gemüt. Beides brachte er in einem neuen LoL-Stream auf Twitch am 27. Juli zusammen: Er knöpfte sich zwei Teams von Riot Games vor: Die würden nur in ihren Beanbags setzen und nichts leisten, glaubt Tyler1. Er fordert ihre Entlassung.

Wer ist der wütende Mann?

Wie der schlimmste Troll von Twitch zum Gesicht von League of Legends wurde

Tencent verbrennt Geld, wenn sie diese Penner bezahlen

Über welche Teams regt sich Tyler1 so richtig auf? Tyler1 hat bei Riot Games zwei Feindbilder:

  • das allgemeine Balance-Team
  • und das Team, das für das Verhalten des Clients zuständig ist.

In einem Twitch-Stream schaute er jetzt auf die Patch-Notes und fand dort bei „Behavioral Systems“ nur den Eintrag, dass man jetzt sehen könne, welche Teammates einen nach einem LoL-Match geehrt haben. Für Tyler1 ein Beleg, dass das Team bei Riot nur faul in ihren Beanbags sitzt, Kaffee trinkt und Däumchen trennt.

Tyler1 applaudierte sarkastisch und erklärte:

Das sind Penner. Ihr klaut doch euer Gehalt von dem Scheiß-Tencent. Wissen die, was ihr da abzieht? Vielleicht schick ich denen mal eine gesalzene E-Mail. Die verbrennen Geld, wenn sie diese Leute bezahlen: Die sollten keine Jobs haben!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Alle anderen Teams sind prima – aber die sollten obdachlos sein

Was stört ihn denn? Tyler1 ärgert sich offenbar darüber, dass das Balance-Team und das Client-Team zu langsam arbeitet und zu wenig am Spiel mache. In einem Stream steigert sich da richtig rein:

„Ich finde, die Caster sind prima, alle Teams, die E-Sport-Teams, eigentlich alle diese Jungs sind okay. Ich rede wirklich nur über Balance und Client-Verhalten: Die sollten obdachlos sein!“

Tyler1 steigert sich dann in ein seltsames Szenario hinein: Wenn der Tag komme, dass Riot Games die Leute entlasse und sie mit hängenden Köpfe ihre Büros ausräumen würde, dann würde Tyler1 nach Kalifornien fliegen und denen begeistern zujubeln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Ist an der Kritik was dran? Einige Balance-Änderungen bei Riot Games waren in letzter Zeit kontrovers, gerade das „Durabiltiy“-Update: Man wollte LoL langsamer machen, dabei sollten aber „Glass Cannons“ trotzdem noch ihre Kills erzielten. Das führte zu riesigen Umwälzungen im Spiel.

Das Balance-Team verfolgte da die Politik, einen Patch rauszubringen, von dem man wusste, dass er so viel ändert, dass es zwangsläufig zu Problemen kommen wird. Diese neuen Probleme wollte man dann mit weiteren radikalen Patches angehen – eine Operation am offenen Herzen des Spiels.

Diese Patches und Anpassungen gehen vielen Spielern nicht schnell genug. Das kann man sicher kritisch sehen – gerade, wenn der eigene Lieblings-Champion bei der Win-Rate weit nach unten rutscht.

Dass man dann aber jemandem gleich wünscht, „obdachlos“ zu werden, geht dennoch viel zu weit. Scheint aber die typische Masche von Tyler1 zu sein. LoL ist für seine toxische Community bekannt – wenn man dann jemanden wie Tyler1 zum Gesicht des Spiels macht, sendet man auch ein klares Signal:

Twitch-Streamer Tyler1 knackt 2 Jahre die irrsten Challenges in LoL: Aber die neue war selbst ihm zu hart

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Catjam

Der nimmt doch alles nie ernst. Wenn ihr den morgen über das Thema fragt wird er eh nur „Was? Um was gings da?“ sagen.

RambaZander

Das ist tatsächlich das einzige, was ich bei dem Typen merke 😂 also dass er verdient das Gesicht dieser toxic community ist, passt halt wirklich wie die Faust aufs Auge.
Spiele nur noch aram gelegentlich weil die Community echt so schlimm in den normal games ist (nicht weil ich mittlerweile boomer bin und keine Reflekte mehr habe wie die 14 jährigen Kids, die nach der Schule 8 Stunden „trainieren“ so wie ich damals auch und nicht mehr ständig nass gemacht werden will. Alles die Community)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx