LoL-Team bringt Tastatur-Merch – Kostet wohl bis zu 60 $ für eine Taste

Tastatur-Liebhaber aufgepasst. Mit dieser Escape-Taste könnte eure Gaming-Station bald richtig stark aussehen. Das LoL-Team Fnatic lässt den Teufel auf dem Keyboard leuchten.

Um was geht’s? Die Organisation Fnatic ist bekannt durch ihre Teams in großen eSport-Titeln wie Counter-Strike, DOTA 2, Rainbow Six: Siege, Fortnite oder auch League of Legends. Sie machten kürzlich eine große Ankündigung für all die Spieler, die viel Wert auf das Aussehen ihrer Tastatur legen und dazu Fans der Teams sind. Fnatic bringt das bekannte Teufel-Design zurück.

Den Teufel fandet ihr auch im Jahr 2018 auf limitierten Jacken des eSport-Teams. Diesmal erstrahlt das Teufelchen aber in Daumenkuppengröße als ESC-Taste auf der Tastatur.

Fnatic kollaboriert für die Aktion mit Dwarf Factory (Webseite). Die designen und bauen besondere “Keyboard Caps” zu verschiedensten Themen wie Drachen oder auch Süßigkeiten.

Wie sieht das aus und wie teuer wird’s?

So sehen die Tasten aus: Die Keyboard Caps für eure Tastatur erscheinen in zwei Designs. Einmal erstrahlt der Dämon in kräftigem Gold, bei der anderen Taste wird er lila umhüllt. So könnt ihr die Taste wählen, die am besten zum Rest eurer Tastatur oder eurer Battle Station passt.

Einen Einblick in die neuen Tasten gibt es auf dem Instagram-Account von Fnatic. Wir binden euch die Vorschau hier ein:

https://www.instagram.com/p/CC_b5sWBIZ1/

Das Kaufen von Keycaps für Tastaturen ist in der PC-Gaming-Szene nicht mehr sonderlich neu. Die besten Gaming Tastaturen 2020 motzen Spieler damit auf, um einen extra Hingucker auf dem Schreibtisch zu präsentieren.

Was kosten die Keycaps? Einen offiziellen Preis dafür gab Fnatic bisher nicht bekannt. Doch auf der Webseite von Dwarf Factory kosten die Tasten im Durchschnitt etwa 40 $ bis 60 $ – und das pro Taste. Man kann also davon ausgehen, dass das blaue oder goldene Teufelchen auch etwa in diesem Preisbereich liegen wird.

Die Tasten werden offenbar nur limitiert erhältlich sein. Auf der Webseite von Fnatic könnt ihr euch für einen “Early Access” zu den Drops der Keycaps anmelden, wenn ihr an der Aktion Interesse habt.

LoL-Tyler1
“Reformed” war über Monate sein Motto. Er hatte sich geändert

Wenn ihr damit einen richtigen Fan von Fnatic überrascht, wird der sich wohl richtig freuen. Genau wie dieser LoL-Rüpel, der sein Macho-Image für ein paar Sekunden beiseite schieben musste, als er Merchandise eines koreanischen Mega-Teams erhielt. Auf Twitch schmilzt Tyler1 dahin, als er dieses Geschenk öffnet.

Quelle(n): invenglobal
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Naja, ob man es nun kauft oder nicht, bleib ja jedem selbst überlassen. Ich persönlich würde es mir nicht auf die Tastatur packen 😀 Fnatic-Fan hin oder her. Man muss es halt mögen…und wenn man es tut, sind auch 40-60$ keine Hürde.

Was man allerdings auch sagen muss ist, dass Fnatic merchtechnisch auch einiges richtig macht. Die Mäuse und die Tastatur von Fnatic sind top. Da gibt’s in der Preisklasse von den allseits bekannten Herstellern unfassbar viel Schmutz.

Außerdem machen das andere Organisationen nicht großartig anders: G2 bspw. verkauft das eigene, normalerweise schwarz-weiße Jersey noch in schwarz-rot-gold als “Germany Edition”, in blau-weiß-rot als “France Edition” und in rot-weiß als “Poland Edition”. Fnatic erfindet da sicherlich nicht das Rad neu. Seit Jahren schon werden Mauspads in speziellen Designs von ikonischen Spielern von Fnatic verkauft und letztes Jahr kamen die zahlreichen Special Editions der Mäuse von Fnatic.

Ob man eine Taste für rund 50€ verkaufen muss oder nicht, sei dahin gestellt. Allerdings muss man sagen, dass ich das Merchandising im Esport jetzt gar nicht soooo unverschämt finde. Wenn ich mich nicht täusche, sind Sport-Fanartikel oder die Klamotten in Läden wie Elbenwald ähnlich teuer, wenn nicht sogar teurer.

Gulasci

Ohne Probleme wird man die für 200+$ resellen können. Jeder der die Chance hat sollte diese nutzen

K-ax85

“Offenbar muss man in LOL 60 Dollar ausgeben…”

Ich verstehe die Überschrift nicht – wo muss man IN LOL für diese Tasten Geld ausgeben? Die Tasten haben doch nicht mal etwas mit LOL zu tun, außer, dass es sich um Merch von einem LOL-Team handelt.

Schuhmann

“um richtig cool zu sein” -> Bisschen lustig gemeint. 🙂

Bodicore

Das ist hart… Dauernd Überschriftenkritik und wenn mal eine richtig gut ist wird es nicht mal verstanden 😆

Schuhmann

Im Vergleich zu früher ist das tatsächlich deutlich schwieriger geworden, so “ironisch” zu schreiben. Wir haben deutlich mehr Leser als früher und wenn du was “ironisch” meinst, dann hast du sicher 10%, die es nicht so verstehen, wie du es gemeint hast, deshalb müssen wir dann im Vergleich zu früher eigentlich immer eher “Direkt” schreiben.

Das hab ich neulich bei dem Artikel gemerkt mit: Ihr denkt, nicht mal ich wär so blöd mir Skins für 95e zu kaufen” -> Völlig bierernst genommen. MeinMMO macht Werbung für Skins. Oh Gott, die armen Kinder. Ist halt so. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x