LoL: Quests – Mit Missionen könnt Ihr bald Skins & Beute verdienen

Ein neues Feature in League of Legends belohnt Euch mit Skins, wenn Ihr Missionsziele erfüllt. So stellen sich die Entwickler die Herausforderungen vor.

Mit täglichen Quests und Missionen halten viele Online-Spiele wie Heroes of the Storm oder auch Hearthstone ihre Spieler bei Laune. „Gewinnt X Spiele und erhaltet dafür Ingame-Währung“ ist ein bekanntes Muster, auf das viele Missionen zurückgreifen.

Solche ähnlichen Missionen erwarten Euch bald in League of Legends. Die Entwickler zeigten jetzt, wie die Missionen aussehen und nannten gute und schlechte Beispiele.

Missions / Quests in LoL

Missionen bieten Spielern Herausforderungen an, für dessen Lösung es Belohnungen wie einzigartige Skins, Beschwörersymbole und andere Beute gibt. Es ist unklar, wie das System in ein paar Jahren aussehen wird, allerdings halten sich die Entwickler an ein paar Grundregeln. Wichtig ist der Unterschied zwischen guten Missionen (die dem Spiel helfen) und schlechten Missionen (die dem Spiel schaden).LoL Missions

Grundregel #1: Missionen sollen nicht zum Trollen verleiten

  • Die Matches sollen durch Missionen nicht negativ beeinflusst werden. Das bedeutet, dass die Missionsziele nicht mit Niederlagen zu tun haben sollen oder Spieler dazu auffordern, nicht optimal zu spielen. Besondere Fälle soll es geben, wenn fünf Spieler die gleiche Herausforderung haben.
  • Gute Mission: Gewinne drei Spiele mit mindestens 10 Kills/Assists.
  • Schlechte Mission: Gewinne ein Spiel als Lux mit 300 AD.LoL-Lux

Grundregel #2: Missionen sollen Euren Skill herausfordern – Nicht Eure Geduld

  • Nicht jede Mission könnt Ihr leicht an einem Nachmittag bestehen. Allerdings sollen sie auch nicht einfach davon abhängig sein, wie viel Zeit Ihr in das Spiel stecken könnt.
  • Gute Mission: Gewinnt drei Spiele mit Leona und erhaltet eine Bewertung von „A“ oder höher.
  • Schlechte Mission: Spielt 100 Spiele mit Leona.

Ziel der Missionen soll es sein, dass Spieler Spaß daran haben, sich den verschiedenen Herausforderungen zu stellen.

Warum erst jetzt?

In der Vergangenheit kam das Quest-Thema in der Community von League of Legends bereits auf. Fans wünschten sich ein ähnliches System wie in Hearthstone, doch das war, teilweise wegen des Clients, schwer umzusetzen.

Generell möchten die Entwickler aber Ziele im Spiel anbieten, die man „schnell“ erreichen kann und den Spielern Belohnungen geben. Solche Missionen gab es bereits zu Events wie Bilgewater: Burning Tides oder beim Snowdown. In Kombination mit dem „alten Client“ waren solche Aufgaben schwierig umzusetzen und die Belohnungen mussten manuell verteilt werden. Der neue Client bietet viel mehr Möglichkeiten dafür, die nun umgesetzt werden sollen.

Dreht sich bald alles um Missionen?

In erster Linie ist und bleibt League of Legends ein PvP-Spiel, in dem es darum geht, sich in der Rift zu bekämpfen. Das betonen die Entwickler im Blogpost. Es ist kein RPG, in dem sich alles darum dreht zu questen oder ein Ziel nach dem anderen auf einer Liste abzuhaken. Missionen sollen nur neben dem normalen Spiel für frischen Wind sorgen.

LoL Rakan Xayah TitelTrotzdem könnte es für verschiedene Events aneinanderhängende Missionen geben, mit denen Ihr Eure Loyalität für TSM oder andere Teams beweisen könnt. Dafür könnte es einzigartige Symbole als Belohnungen geben. Andere Missionen könnten darum gehen, die Story eines Champions nachzuspielen.

Den Anfang werden kleinere Missionen machen, um Feedback der Fans zu bekommen. Aufgrund der Rückmeldungen und Ingame-Stats bei verschiedenen Missionen werden die Entwickler dann entscheiden, welche Missionen eine Zukunft in League of Legends haben werden.

Ein genaues Start-Datum der Missionen gibt es allerdings nicht. Vielleicht bekommen wir sie schon bald per Pop-Up im Spiel zu sehen. Nach dem Mid-Season Invitational vielleicht?


Dieses neue Feature haben sich LoL-Spieler schon lange gewünscht – Schluss mit nervigen Verbündeten!

Autor(in)
Quelle(n): LoLDevBlogPvPLive
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.