Legendärer LoL-Pro (25) hört auf, wird sofort Coach, will „den Zidane“ machen

Mit 25 Jahren setzt sich Cho „Mata“ Se-hyeong zur Ruhe. Er gehört zu den weltweit bekanntesten Spielern in League of Legends. Als Support hat er vor Jahren das Spiel um Wards, Kontrolle und Sicht revolutioniert. Aber der LoL-Spieler hat große Pläne: Er hat schon einen Job als Coach eines Top-Teams.

Wer ist Mata? Mata gehört zu den LoL-Spielern, die bereits früh in ihrer Karriere den größten Triumph erreichten. 2014 gewann er mit dem Team „Samsung White“ die LoL-WM und 1 Millionen Dollar. Da war er eigentlich mit 20 schon am Ziel.

Danach folgte zwei Jahre in China. Zu der Zeit spielte halb Korea in China: Dort war das große Geld zu holen. Seine Karriere ging dann noch mal Ende 2016 hoch, als er nach Korea zurückkehrte und sich KT Rolster anschloss: Die gewannen die LCK.

LoL-Mata-Thresh
Das ist der Thresh-Skin, der nach Mata 2014 designet wurde.

2019 spielte er dann bei SKT1 mit Faker, war aber zuletzt nur Ersatz. Bei den Worlds 2019 kam Mata nur zu wenigen Einsätzen und konnte das Ausscheiden von SKT1 im Halbfinale gegen G2 Esports nicht verhindern.

6 Jahre als LoL-Profi veränderten die Einstellung von Mata

Seine große Zeit hatte Aata in einer Phase, als LoL taktisch noch am Anfang war. Da erfanden er und Hong „Madlife“ Min-gi das moderne Support-Spiel von LoL und zeigten, wie man über Wards die Sicht und damit die Kontrolle über die Map gewinnt.

2018 Worlds Groups Day 1
Mata wrd jetzt Head Coach von RNG.

Damals konnte Mata als einzelner Spieler großen Einfluss auf den Verlauf eines Matches eines LoL-Matches nehmen. Mata sagt aber im Gespräch mit Inven, dass sich LoL seit dieser Zeit erheblich verändert hat:

„Damals hab ich eine Menge gesprochen und Ansagen gemacht. Aber ich habe gelernt, dass es der bessere Weg ist, wenn jeder Spieler seine Rolle kennt. Vor allem, da der eSport in Lol heute weiter entwickelt ist. Alle Spieler müssen gut sein, nicht nur einer. Wenn nur ein Spieler im Vergleich zu den anderen 9 abfällt, macht das einen riesigen Unterschied.“

Mata

Mata sagt, früher habe er mehr gesprochen. Erst später in seiner Karriere habe er gelernt, dass es besser sei, den anderen zuzuhören.

Legendärer LoL-Profi (24) beendet Karriere wegen Angst-Störungen

Mata wird Head Coach von RNG und will den Titel

Wie geht es jetzt für Mata weiter? Im Moment hören viele LoL-Profis aus der „glorreichen Anfangszeit von LoL“ auf, auch Mata beendet seine aktive Spielerkarriere. Er sagt, er hatte geplant Englisch zu lernen, in die USA zu gehen und weiterzuspielen – so machen das ja andere Ex-Champs aus Korea seit Jahren. Aber das Englischlernen lief bei Mata offenbar nicht so gut.

Weil Mata aber schon immer als ein taktisch denkender Spieler und als Führungsfigur bekannt war, habe er schon seit einiger Zeit immer wieder Angebote erhalten, doch als Coach weiterzumachen. Eigentlich hatte Mata das immer abgelehnt, weil er dachte, Coaches werden in LoL nicht gut behandelt:

„LoL ist ein Team-Spiel. Die Spieler, die Coaches, der Support sind alle ein Team. Aber manche denken, wenn ein Team gut abschneidet, liegt’s an den Spielern. Wenn ein Team schlecht abschneidet, liegt’s an den Coaches. Das fand ich unfair.“

Mata
LoL-Uzi-1140x445
Er ist der Star von RNG, Uzi. Er ist 3 Jahre jünger als Mata.

Dennoch hat sich Mata jetzt entschlossen, der Head Coach seines alten Teams RNG zu werden. Er geht also nach China zurück. Sein Vorbild hier? Zinedine Zidane, der Fußballer. Der gewann, als ehemaliger Meister, die Champion’s League im ersten Jahr als Chef-Trainer. Mata sagt:

„Es gibt keinen Spieler, der die LoL Worlds als Spieler und Head Coach gewonnen hat. Ich will der Erste sein.“

Mata
24-jähriger Pro enthüllt stolz, was er sich von 7 Jahren LoL gekauft hat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x