Weil LoL 2 neue Ränge einführt, müssen Spieler neue Flames lernen

In League of Legends (LoL) wird es zwei neue Ligen für Ranglisten-Spiele geben. Diese sind für die besten und die schlechtesten Spieler vorgesehen. Das heißt für LoL-Spieler umdenken: Der alte „Bronze 5“-Flame funktioniert nicht mehr.

Das Ranglisten-System in League of Legends stuft Spieler anhand ihres Skills in verschiedene Ligen ein. Die reichten bisher von Bronze bis Herausforderer. Mit zwei weiteren Ligen will man das System jetzt verbessern. Gleichzeitig trennt man sich von den 5er-Divisionen und tötet ein fieses Meme.

Eisen- und Großmeister als neue Klassen

In einem Entwickler-Tagebuch erklären Riot Snapmagic, Gortok und Mangothunder die Veränderungen am Ranglisten-System bei LoL.

Das Problem bei den Rängen: Seit Jahren hören die Entwickler immer wieder Stimmen aus der Community die sagen: Wir verbessern uns zwar, können das aber nicht am Rang erkennen.

Wo wurden die Probleme deutlich? Dabei fiel den Entwicklern auf, dass manche Ligen besser funktionieren als andere.

  • Wenn sich Bronze-Spieler etwas verbessern, steigen sie nicht auf
  • Ab der Diamant-Liga fühlen sich die Spiel-Niveaus am oberen und unteren Ende dieser Liga ganz anders an
  • In Gold hingegen führt eine kleine Leistungssteigerung schon dazu, das man eine oder mehrere Divisionen aufsteigt

Die Lösung: Weil sich das Klettern in den unterschiedlichen Ligen so anders anfühlt, versucht man es jetzt mit einem Mittelweg. Es gibt zwei neue Klassen

  • Eisen (Iron)  – Liegt unterhalb von Bronze
  • Großmeister (Grandmaster) – Liegt zwischen Meister und Herausforderer

Dadurch sollen laut Riot die Bronze-Spieler mehr Anerkennung erfahren, wenn sich ihr Skill verbessert. In den höheren Rängen werden durch die Großmeister-Liga die Plätze neu kalibrieren.

LoL Ränge

Wird das Aufsteigen dadurch schwieriger? Nein. Denn die Entwickler haben kurzerhand die Divisionen, die es in Ligen gibt, von 5 auf 4 reduziert. Divisionen sind Unterteilungen der einzelnen Ligen. So gab es in der Gold Liga Division 5, 4, 3, 2 und 1. Division 1 ist die beste Einstufung, 5 war die schlechteste in einer Liga.

Steckt Ihr in einer Liga fest? Riot erklärt Euch, warum Ihr so schlecht in LoL seid

Und damit stirbt das Meme: Es ist also durch das neue System nicht länger möglich, in Bronze 5 zu spielen, weil es diese Division nicht länger gibt. Der Begriff „Bronze 5“ wurde zu einem Meme, das immer angewendet wurde, wenn jemand eine Aktion im Spiel vermasselte.

Schießt jemand seine Ulti in die falsche Richtung steht gleich ein Team-Mitglied bereit und fragt „ähm, sorry aber … spielst du in Bronze 5?“. Mit dem Hintergrund, dass Bronze 5 der schlechteste Rang war, dem man in LoL zugeteilt werden konnte.

LoL Bronze

Noch ein Meme geht weg: Aus dem gleichen Grund verschwindet auch das Diamant-5-Meme. Weil es so starke Skill-Differenzen zwischen Diamant 5 und Diamant 1 gab, existiert das Meme überhaupt. Dabei ist Diamant 5 einer der höheren Ränge in LoL. Die Entwickler sagen dazu:

Dieses Meme existiert hauptsächlich, weil es tatsächlich einen Niveauunterschied zwischen dem oberen und unteren Bereich von Diamant gibt – und das Gleiche findet man auch innerhalb der meisten anderen hohen Klassen. Dieser Unterschied trübt die Bedeutung der gesamten Klasse und schmälert die Errungenschaft, sie erreicht zu haben.

Jetzt hat Riot die 5. Division in Bronze einfach abgeschafft. In Zukunft werden schlechte Aktionen dann wohl mit Eisen 4 betitelt.

Wann kommt das neue System? Das neue Ranked-System soll wohl dieses Jahr in der Pre-Season zu LoL kommen. Hoffentlich dann ohne diesen Bug der Platzierungen. Da mussten Challenger-Pros gegen Bronze-Noobs in LoL spielen

Mehr zum Thema
LoL-Gott Faker schafft es nicht in die Worlds von League of Legends
Autor(in)
Quelle(n): LoL Entwickler-Tagebuch
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.