Japaner heiratet Hologramm eines Manga-Mädchens für 14.000€

Für mehr als 14.000€ hat ein Mann das Hologramm eines „Anime-Mädchens“ geheiratet. Bis dass der Stromausfall Euch scheide.

Wer mit realen Frauen nichts anfangen kann, der sucht sich halt eine digitale „Waifu“. Was hier in Europa vollkommen irre klingt, ist in Japan nicht ganz so selten.

Denn dort hat ein ein 35-Jähriger Japaner namens Akihiko Kondo nun eine digitale Frau geheiratet – Hatsune Miku aus der Vocaloid Software.

Eine teure Hochzeit: Der Preis dieser Hochzeit lässt sich durchaus mit den Kosten einer „richtigen“ Hochzeit messen. Knapp 14.500 € kostete der ganze Spaß. Insgesamt 40 Leute erschienen zur Hochzeit – die Familie von Kondo blieb aber fern.

Dieser sagte dazu: „Für meine Mutter war das nichts, was sie feiern würde“.Hatsune Miki Wedding 2

Wer ist Hatsune Miku? Hatsune Miku ist das Maskottchen der Software Vocaloid2, mit dem viele Leute eigene Musik kreieren konnten. Dort ist Hatsune eine der verfügbaren Stimmen.

Weltweit ist Hatsune recht beliebt und kommt in zahlreichen Fanfictions und Musikvideos vor – in Japan selbst geht sie sogar „auf Tour“ und gibt als Hologramm Auftritte, die ganze Konzertsäle füllt.

Eine Frau für 2800$: Technisch gesehen ist Kondo nun mit einem PC-Hologramm von Hatsune Miku verheiratet, welches die blauhaarige junge Dame permanent darstellt und locker flockige 2.800$ kostet.

Für die Eheschließung musste allerdings eine Stoffpuppe stellvertretend herhalten, die nun auch den Ehering trägt.Hatsune Miki Wedding 1

Warum diese seltsame Ehe? Akihiko Kondo äußerte sich dazu und sagte, dass er nach mehr als einem Jahrzehnt der Demütigungen und des Mobbings von weiblichen Vorgesetzten schlicht unfähig ist, eine Beziehung mit einer „3D-Frau“ anzustreben.

Außerdem zählt er sich selbst zu einer sexuellen Minderheit angehörig und führt weiter aus „Es wurde lange nach Diversität in der Gesellschaft verlangt und wir müssen alle Arten von Liebe und Glücklichsein in Betracht ziehen“.

Außerdem habe Hatsune Miku für ihn eine besondere Bedeutung, denn sie „ist die Frau die ich liebe und die mich gerettet hat. Das versuche ich nicht bei realen Frauen zu finden. Es ist unmöglich.“Hatsune Miki Wedding 3

Hatsune Miku lebt in wilder Ehe: Besonders treu scheint Hatsune Miku übrigens nicht zu sein – oder sie ist einfach nur polyamourös. Denn die Hochzeit mit Kondo ist inzwischen ihre Ehe mit der Nummer 3.700.

So viele Hochzeits-Zertifikate wurden bereits zusammen mit der Hologramm-Version von Hatsune Miku verkauft.

Rechtlich bindend ist diese Ehe auch in Japan nicht. Etwas zynisch betrachtet war das Ganze also eine sehr teure Puppenparty.

Was haltet ihr von dieser Sache? Typischer Fall von „verrückte Japaner“? Einfach nur eine lustige, aber sehr teure Sache? Oder genau das richtige, wenn er doch damit glücklich wird?

Über ungewöhnliche Hochzeiten berichten wir häufiger:

Autor(in)
Quelle(n): vg247.com
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (36)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.