Kampf-Jobs von Final Fantasy XIV im Ranking – Von unbeliebt bis beliebt

In einer Umfrage wollten wir von euch wissen, welche Kampf-Jobs aus Final Fantasy XIV eure absoluten Favoriten sind. Hier ist ein Ranking der beliebtesten Klassen in Final Fantasy XIV basierend auf euren Antworten.

Darum ging’s: Das MMORPG Final Fantasy XIV bietet seinen Spielern eine Auswahl aus mittlerweile insgesamt 17 Kampf-Jobs, in anderen Spielen nennt man die “Klassen.” Das ist eine ordentliche Menge und für jeden Spielertyp ist etwas dabei. Wir von MeinMMO waren daher neugierig, herauszufinden, welche Jobs bei euch besonders beliebt sind.

In einer Umfrage haben wir euch darüber abstimmen und ein Ranking der beliebtesten Jobs aus FFXIV aufstellen lassen.

So habt ihr abgestimmt: Insgesamt haben an der Umfrage 1.332 Leser teilgenommen. Jeder konnte dabei nur eine Stimme vergeben. Hier sind die Plätze 17 bis 11:

  • Platz 17: Krieger (3,08 %)
  • Platz 16: Gelehrter (3,83 %)
  • Platz 15: Mönch (4,13 %)
  • Platz 14: Maschinist (4,28 %)
  • Platz 13: Ninja (4,5 %)
  • Platz 12: Barde (5,18 %)
  • Platz 11: Schwarzmagier (5,41 %)

Hier ist die Top 10 eurer beliebtesten Klassen.

Platz 10: Revolverklinge

ffxiv gunbreaker ranking
  • Waffe: Gunblade
  • Rolle: Tank
  • Addon: Shadowbringers
  • Stimmen: 5,48 %

Das ist die Revolverklinge: Die Revolverklinge ist neueste Ergänzung bei den Tank-Jobs von FFXIV. Der Job basiert auf dem Charakter Squall aus FFVIII, dessen Gunblade als Vorlage für die Waffe des Jobs diente und dessen Skills auch ins MMORPG übernommen wurden.

Revolverklinge ist ein klassischer Kombo-Job. Im Kampf setzt er bestimmte Skills direkt nacheinander ein, um eine Kombo zu bilden, die mit jeder Fähigkeit mehr Schaden anrichtet. Seine Ressource Cartridge verleiht dem Tank magische Kugeln für seine Waffe, die er verbrauchen kann, um mächtige Finisher-Skills einzusetzen.

In FFXIV stammte die Kampfkunst der Revolverklinge aus einer Nation namens Bozja. Vor langer Zeit hat eine Elite-Garde von Bozja die Gunblades genutzt, um ihre Königinnen zu verteidigen. Nach der Eroberung des Landes durch Garlemald glaubten viele, dass diese Kampfkunst verloren ging. Doch es gibt noch wenige, die sie beherrschen und neue Revolverklingen ausbilden können.

Final Fantasy XIV neuer Job: So schaltest du die Revolverklinge in Shadowbringers frei

Platz 9: Astrologe

ffxiv astrologe ranking
  • Waffe: Astroglobus
  • Rolle: Heiler
  • Addon: Heavensward
  • Stimmen: 5,71 %

Das ist der Astrologe: Astrologe ist einer der aktuell drei Heiler-Jobs von FFXIV und ein Hybride. Er kann vor dem Kampf zwischen zwei Stances wechseln, die seinen Schwerpunkt entweder auf reine Power-Heilung oder auf Schild-Heilung lesen.

Zudem kann der Astrologe die Gruppe buffen, indem er die Macht der Sterne nutzt. Im Kampf zieht er regelmäßig eine zufällige Karte aus seinem Deck, die er dann einem der Mitspieler zuordnen kann. Der Mitspieler bekommt dann je nach Karte einen Schadensbuff.

Ursprünglich stammte die Kunst des Sternenlesens aus dem weit entfernten Land Sharlayan. Nachdem das Imperium von Garlemald seinen Eroberungszug begonnen hatte, zogen sich die Sharlayer auf eine Insel im Norden des Kontinents zurück und nahmen ihr Wissen mit sich. Doch einzelne Astrologen kommen weiterhin nach Eorzea und verbreiten ihr Wissen unter den Abenteuerern.

Platz 8: Paladin

ffxiv paladin ranking
  • Waffe: Schwert und Schild
  • Rolle: Tank
  • Addon: Grundspiel “A Realm Reborn”
  • Stimmen: 6,23 %

Das ist der Paladin: Ein weiterer Job aus den Reihen der Tanks. Paladin ist in FFXIV so klassisch, wie er nur werden kann. Er tankt mit Schwert und Schild, nutzt heilige Magie, um seinen Gegnern zu schaden, und kann sich selbst heilen, wenn es mal ganz brenzlich wird.

Ähnlich wie bei Revolverklinge reiht auch der Paladin seine Kombo-Skills im Kampf aneinander, um Schaden zu verursachen und die Aggro der Gegner auf sich zu ziehen. Die Kombo beendet er aber mit der dreifachen Ausführung eines starken Finishers. Zudem lässt ihn seine Ressource Eid kurzzeitig einen starken defensiven Skill ausführen.

Paladine dienen seit Jahrhunderten dem Königshaus des Stadtstaates von Ul’dah und schützen die Mitglieder Hauses mit ihrem Leben. Ursprünglich war die Ehre, ein Paladin zu werden, nur wenigen treuen Kämpfern der Sultane vergeben. Neuerdings werden aber auch talentierte und aufrichtige Abenteurer in ihre Ränge aufgenommen.

Platz 7: Dragoon

ffxiv dragoon ranking
  • Waffe: Speer
  • Rolle: Nahkampf-DD
  • Addon: Grundspiel “A Realm Reborn”
  • Stimmen: 6,31 %

Das ist der Dragoon: Der erste DD in unserer Top 10 ist ein Nahkämpfer, der einen Speer schwingt. Der Dragoon nutzt im Kampf zwei verschiedene Kombos, die in zwei starken Finishern münden und nach dem Abschluss den ersten Skill der Kombos verstärken. Das führt dazu, dass sich die Kombo immer im Kreis dreht.

Am bekanntesten sind die Dragoons allerdings für ihre Sprünge. Mit den mächtigen Sprungangriffen stürzen sie sich auf ihre Gegner herab und verursachen massiven Schaden. Dank der Kraft des Drachen, die die Dragoons für sich nutzen können, werden ihre Sprünge noch stärker.

Tausend Jahre lang galten die Dragoons als Elite-Kämpfer von Ishgard im Krieg gegen die Drachen. Mit ihren Speeren konnten sie die dicken Schuppen der Biester durchbohren und sie vernichten. Doch nach dem Ende des Krieges kam auch die Wahrheit über die ursprüngliche Aufgabe der Dragoons ans Licht.

Platz 6: Tänzer

ffxiv tänzer ranking
  • Waffe: Wurfwaffen
  • Rolle: Fernkampf-DD
  • Addon: Shadowbringers
  • Stimmen: 6,61 %

Das ist der Tänzer: Mit dem Tänzer kam der dritte Fernkampf-Job zu FFXIV und verdrehte der Community mit seinen schönen Animationen und Support-Fähigkeiten den Kopf. Im Kampf nutzt der Tänzer Wurfwaffen, um seine Gegner anzugreifen und Tänze, um den Gruppenmitgliedern Buffs zu verleihen.

Die Angriffe des Tänzers füllen einerseits seinen Tanzfieberbalken und verleihen ihm andererseits Federn. Beide Ressourcen können erst gesammelt und dann für starke Angriffe genutzt werden.

Wie viele andere Jobs nimmt auch der Tänze seinen Ursprung weit weg von Eorzea. Der Kriegstanz kommt nämlich aus der Nation Radz-at-Han, einem Inselstaat, den die Spieler im kommenden Addon Endwalker besuchen werden. Die Tänzer sollen mit ihren anmutigen Bewegungen nicht nur die Gemüter der Zuschauer erheitern, sondern auch die Dunkelheit und Trauer aus ihren Seelen vertreiben.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit den Top 5 Jobs aus unserer Umfrage.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gunthar

Interessant, die quasi langweiligste Klasse, wenn auch wichtig, auf Platz 1 zu sehen. Beim Samurai und Rotmagier finde ich die Platzierungen mehr als berechtigt.

Sero

Wenn es gegen ein neues Addon geht, habe ich schon lange das Gefühl, dass viele auf Heiler wechseln weil das Gear da so gut ist, dass man gar nicht mehr wirklich heilen muss.

Und der Whitemage ist mittlerweile wirklich ein DD mit besserer Queuezeit. (Die machen idR NUR noch Heilung um ihre Lilien zu füllen. Und das wars dann)

Neowikinger

Die Heilung ist unabhängig von den Lilien. Die Lilien sind an die Zeit im Kampf gekoppelt. Pro 30 Sekunden gibt es eine Lilie. Zudem ist die Nutzung der Lilien ein Damage down^^

Sero

Noch mehr Gründe den WHM zu andern xD

Snoopy

mhhhhh 🤔 ok hätte ich jetzt weniger gedacht, wenn ich Raids laufe schaut das Ranking für mich etwas anderst aus.

self1sch

White Mage auf 1. war klar aber Samurai auf Platz 2? Hätt ich nie gedacht lol

Andytaker

Das bringt mich wieder zu dem Artikel den es bei euch mal zu dem Thema gab. Bei uns in der Freien Gesellschaft lieben viele ihre Heiler und Tank Klassen aber keiner will es so richtig im Raid oder anderen Inhalten mehr machen weil du immer der “Arsch” bist ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x