Witcher-Star Henry Cavill baut einen PC – Wir hoffen, dass er bald WoW auf Twitch spielt

Henry Cavill dürfte vielen Gamern ein Begriff sein, er war bereits in einigen Videospiel- und Comic-Adaptionen in Film und Serie zu sehen. Der berühmte Schauspieler hat sich jetzt einen Top-Gaming-PC zusammengebaut und Hunderttausende haben sich das angesehen. MeinMMO hofft, dass er diesen PC zu unserer Unterhaltung weise nutzt.

Wer ist Henry Cavill? Wer mit dem Namen selbst nichts anfangen kann, der könnte Cavill aus der Netflix-Serie „The Witcher“ (via GameStar.de) oder aus dem Spielfilm „Man of Steel“ (2013, via Filmstarts.de) kennen. Cavill spielte in den Werken die Hauptrolle als Geralt von Riva bzw. Superman.

Wieso ein Video von Cavill durch die Decke geht: In einem etwa fünfminütigen Video, das Cavill heute, am 16. Juli, auf seinem Instagram-Account geteilt hat, baut er sich seinen eigenen Gaming-PC. Penibel setzt er alle Teile zusammen und unterlegt das mit einer schon erotisch anmutenden Musik.

Als Schauspieler weiß er sich natürlich in Szene zu setzen und zeigt alles von Anfang bis Ende. Die Einzelteile sind dabei mitunter das Beste, was aktuell für den PC auf dem Markt ist, etwa mit einem Ryzen-9-Prozessor und einer RTX 2080 Ti für die Grafik.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Instagram Inhalt

Das Video hat in gerade einmal drei Stunden über eine Million Aufrufe und fast 300.000 Likes erhalten.

Wir hoffen, dass Cavill seine neue Höllenmaschine nutzt, um sich damit in der Gaming-Szene zu präsentieren. Twitch wäre die ideale Plattform dazu und ein Spiel wäre auch schon gefunden: World of Warcraft.

Geralt und WoW auf Twitch wäre schon cool

Warum gerade World of Warcraft? Cavill ist bekennender WoW-Spieler, schon seit einiger Zeit. Bereits 2016 hat er in einem Interview verraten, dass er beinahe einen Anruf von Regisseur und Filmproduzent Zack Snyder verpasste, weil er noch in einem WoW-Dungeon unterwegs war (via PC Games). Snyder hat ihm die Rolle als Superman in „Man of Steel“ angeboten, die Rolle, mit der Cavill seinen großen Durchbruch als Schauspieler feierte.

Außerdem bekommt World of Warcraft bald seine neue Erweiterung Shadowlands. Das wäre der ideale Zeitpunkt, um ins Streaming mit einem Spiel einzusteigen, das gerade einen großen Hype erlebt.

World of Warcraft hat bereits mit der aktuellen Erweiterung, Battle for Azeroth, Platz 1 auf Twitch erobert und stand selbst vor Fortnite. Die Chancen stehen also gut, dass Shadowlands das ebenfalls schafft.

Aktuell läuft die Beta von Shadowlands, für die ihr euch registrieren könnt, um mit etwas Glück eingeladen zu werden. Da die Beta eines jeden Addons bisher etwa vier Monate lang angedauert hat, rechnen wir mit einem Release etwa im November 2020.

Was spricht für’s Streaming? Es gibt immer mehr Personen der Öffentlichkeit, die über ihr Gaming-Hobby sprechen und sich auch beim Spielen zeigen.

Twitch Titel Kaya Yanar.v1
Der deutsche Komiker Kaya Yanar zockt gerne – und zeigt das auch auf Twitch.

Streaming ist da eine gute Möglichkeit, die Schauspiel-Fähigkeiten einzusetzen, die Fans zu unterhalten. Das hat schon der deutsche Komiker Kaya Yanar entdeckt, der seit einiger Zeit GTA auf Twitch zeigt – oft in einer Rolle als Ranjid oder Hakan.

Es gibt keine Hinweise, dass Cavill anfängt auf Twitch zu spielen

Ob Cavill ebenfalls ins Streaming einsteigt, können wir nicht sagen. Aktuell gibt es keine Hinweise dazu. Henry Cavill hat nichts in der Richtung angedeutet. Das Video des PC-Zusammenbaus hat Cavill völlig zusammenhangslos auf Instagram veröffentlicht. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von The Witcher starten außerdem bereits im August.

Aber Fakes von seiner Streaming-Karriere geistern schon seit Monaten durchs Netz. Und auch Gaming-Journalisten dürfen mal hoffen …

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hamurator
26 Tage zuvor

Hahaha, bei der Musikauswahl musste ich schon sehr grinsen.

CandyAndyDE
26 Tage zuvor

Cooler und sympathischer Typ der Henry 😀👍

Er ist auch großer Fan von The Witcher 3. Hatte er damals gesagt, als man ihn fragte, warum er in The Witcher so einen komischen Akzent hat. Er hat den Original-Sprecher von Geralt nachgeahmt.

Deleane
26 Tage zuvor

ich würd ihn so feiern wenn er streamt <3

Irina Moritz
26 Tage zuvor

Da wärst du nicht alleine grin
Hab gestern in realtime beobachtet, wie das auf Twitter explodiert ist. Da haben sich so einige dafür ausgesprochen, dass er einen eigenen Twitch-Channel aufmacht ^^“

Stephan
26 Tage zuvor

2 Dinge:
1.) Das Bild links neben der Tür hängt schief.
2.) Das sind mit Abstand die hässlichesten Vorhänge die ein Multimillionär haben kann

Kite5662
26 Tage zuvor

Vielleicht legt er nicht viel Wert auf optisches. Wobei selbst ein armer Hund diese Vorhänge entsorgt hätte lol

Frank
26 Tage zuvor

Bin ich also nicht der einzige den das stört grin Das wird sein Management ihm aber sicher sagen. Ist wie beo Matthew McCouaughey. Der hat noch ewig in seinem alten Wohnwagen am Strand gehaust bis das Management meinte: „komm jetzt kauf dir mal ne Bude“ grin

Tyr Caitan
26 Tage zuvor

Naja, so ganz ist es ja nicht. Henry wohnt in London Hampstead, einem der teuersten und prominentesten Viertel ganz Londons. Die dortigen Häuser bzw. Wohnungen haben zum Teil diesen alt-englischen Stil…einige Engländer fahren da komplett drauf ab. Vielleicht mag er es ja.

Aber definitiv braucht er keine neue Bude…wer in Hampstead wohnt, hat es definitiv geschafft wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.