Held isst 999 Eier im MMORPG Final Fantasy XIV, wird von tobenden Massen gefeiert

Ein Spieler in Final Fantasy XIV wurde vor eine gewaltige Herausforderung gestellt. 999 Eier sollte der Held am Stück verspeisen, wofür er von den Spielern des Marlboro-Servers gefeiert wurde.

Dass Online-Gamer oft für jeden Blödsinn zu haben sind, ist eine allgemein bekannte Tatsache. Ob es darum geht hässliche Pets zu preisen oder Paraden mit fetten Katzen zu veranstalten, es ist alles dabei. Das hat ein FFXIV-Spieler vor kurzem selbst erfahren.

999 Eier? Was? Ross O’Donovan (via Twitter) ist eigentlich ein australischer Trickfilmzeichner und Synchronsprecher. Doch für einige Stunden wurde er in dem MMORPG Final Fantasy XIV zu dem Helden, den Eorzea gebraucht hat.

Statt wie jeder beliebige Abenteurer in die Wildnis ziehen und dort für NPCs Quests zu erledigen, bekam er eine Aufgabe, die sein Leben veränderte.

Als er sich in der Stadt Limsa Lominsa einloggte, drückte ihm ein mysteriöser Fremder 999 gekochte Eier in die Hand und sagte, dass Ross sie essen soll. Und das tat er. Über eine Stunde lang stopfte er sich im Spiel mit gekochten Eiern voll und seine Aufopferung für das Wohl der Welt ging an den Spielern um ihn herum nicht vorbei.

Im Laufe der Zeit versammelte sich um ihn herum eine Gruppe von Spielern, die immer größer wurde. Die Zuschauer feuerten ihn mit Emotes und Feuerwerken an. Der Kampf gegen die gekochten Eier war so intensiv, dass Ross seine Hand wechseln musste, weil er vom ständigen Klicken Schmerzen bekam.

Seine Heldentat dokumentierte Ross auf Twitter, wo er in regelmäßigen Abständen Updates mit Screenshots und Videos zu seinem Fortschritt postete. Der ursprüngliche Tweet erreichte mittlerweile über 9.300 Likes und wurde über 2.000 retweetet.

Den Sieg über die Eier feierte Ross ganz im Geiste von Final Fantasy mit einer Siegesfanfare.

Final Fantasy XIV: So hat ein Boss-Monster Dutzenden von Bots das Geschäft vermiest

Nummer 1 FFXIV-Stream auf Twitch

Sein Kampf gegen die gekochten Eier war damit aber nicht zu Ende. Um das „seltsame“ Jahr 2020 noch etwas seltsamer zu machen, beschloss er in seinem nächsten Stream 2020 gekochte Eier zu essen. Was er dann auch tat.

Als er die 300-Eier-Marke überschritt, hatte sein Stream die meisten Zuschauer auf Twitch in der Kategorie FFXIV. Auch hier sammelte sich eine große Masse an Spielern um Ross herum, um ihn bei seinem Kampf gegen die 2020 Eier zu unterstützen. Einige aßen sogar aus Solidarität mit.

Auch dieses Abenteuer begleitete Ross auf Twitter mit Videos. Die komplette Heldentat könnt ihr auf seinem Streaming-Channel anschauen (via Twitch ab etwa 4:30:00)

Warum ist das jetzt was Besonderes? Die Nachricht, dass ein Typ fürs Essen von 999 und später 2020 Eiern von der Community so gefeiert wird, klingt für viele wahrscheinlich ziemlich bekloppt. Es zeigt aber gleichzeitig einen wichtigen Aspekt des Online-Gamings.

Mit seiner völlig sinnlosen Aktion demonstrierte Ross erneut, dass es bei MMORPGs nicht immer nur auf Content und Kills ankommt, sondern auch auf die Community. Wenn Spieler sich zusammen tun, können sie selbst bei den beklopptesten Dingen Spaß haben und auf den Spaß kommt es auch an.

Wenn der legendäre Kampf gegen gekochte Eier bei euch jetzt das Interesse an Final Fantasy XIV geweckt hat, könnt ihr das MMORPG nun bis Level 60 kostenlos spielen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Ich wollte 1000 Eier essen aber bereits nach 10 Minuten hat sich ein tiefes Sommerloch unter mir aufgetan und alle Eier sind da reingefallen.

TNB

Bescheuert. Aber in seinem Job verdient man wohl genug Geld, wenn man seine Freizeit so verschwenden kann. Oder kommt zufällig demnächst ein neuer Film oder Comic raus, wo er beteiligt war und das ist nur PR?

Mapache

Bescheuert. Aber in seinem Job verdient man wohl genug Geld, wenn man seine Freizeit so verschwenden kann.

Finde es immer wieder frech, wie andere sich das Recht herausnehmen zu beurteilen was jemand mit seiner Freizeit anstellt und das dann sogar als Verschwendung hinstellen. Was man mit seiner Zeit macht, ist jedem selbst überlassen und ob das verschwendete Zeit ist oder die Leute ihren Spaß hatten haben Dritte da bestimmt nicht zu beurteilen.

TNB

Was ist daran Frech wenn ich meine Meinung sage? Er kann ja machen was er will, ich sehe es aber als Zeitverschwendung an. Und natürlich kann ich das beurteilen, denn ich habe meine eigene Meinung und muss nicht jeden Scheiß akzeptieren. Wenn du alles hinnimmst und nicht anecken willst ist das deine Sache, aber stelle das nicht als Frech hin wenn andere das nicht tun.

Mapache

Wenn du alles hinnimmst und nicht anecken willst ist das deine Sache, aber stelle das nicht als Frech hin wenn andere das nicht tun.

Wieso nicht? Es ist doch einfach meine eigene Meinung. 😉
Meinung ist es wenn du sagen würdest, es wäre kein Zeitvertreib für dich. Aber ihm zu unterstellen es wäre Zeitverschwendung ist nicht nur eine einfache Meinung sondern eine Wertung. Du bist der Meinung zu wissen was für jemand anderen Zeitverschwendung ist.

Und natürlich kann ich das beurteilen, denn ich habe meine eigene Meinung und muss nicht jeden Scheiß akzeptieren.

Nein, man muss nicht jeden scheiß akzeptieren das stimmt. Aber den Zeitvertreib von anderen zu verurteilen und als Zeitverschwendung hinzustellen obwohl du weder die Person noch ihre Interessen kennst und demnach auch nicht weißt was sie dabei empfinden steht dir eben auch nicht zu.

Wie du selbst sagst, jeder Mensch kann machen was er möchte und ob das nun Zeitverschwendung ist oder nicht muss eben auch jeder für sich selbst wissen. Das haben keine fremden Leute zu beurteilen.

Und es ist eben ein großer Unterschied ob man sagt „ich würde mit meiner Zeit andere Ding anstellen“ oder „das was er da macht ist Zeitverschwendung.“

TNB

Ich gebe dir Recht. Ich formuliere es nächste mal anders.

Herlitz

Es gibt Leute, die verschwenden ihre Zeit mit Computerspielen. Oder lesen News über Leute, die virtuelle Eier essen.

Incursio

Sagt einer der hier Kommentare schreibt, das nenn ich mal verschwendete Zeit 😆

Patrick

Zeigt tatsächlich sehr gut was in dem Spiel gut läuft. Und was ich seit Ewigkeiten nicht mehr von randoms in MMO’s erfahre….

Leute interagieren Random mit anderen Leuten. Winken Grüßen siehe wirken einen Buff oder Heilzauber obwohl sie nicht verwundet sich.

Es ist einfach so ne wundervoll positive Stimmung. Das macht viele Fehler des Spiel und das schlechte early Game glatt wieder Wett.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x