Diesen neuen Spielmodus wünschen sich Hearthstone-Fans für 2019

Für das Jahr 2019 haben die Spieler von Hearthstone jede Menge Wünsche. Wir verraten, was sie gerne in den nächsten Monaten sehen würden.

Wenn es um Neuerungen für Blizzards Kartenspiel Hearthstone geht, dann sind die Entwickler zwar zuverlässig, aber nicht sonderlich kreativ. So gibt es jedes Jahr drei neue Erweiterungen mitsamt frischen Karten und coolen neuen Ideen, aber „darüber hinaus“ erwartet die Spieler eher wenig.

Hearthstone Jaina Mage Ragnaros Title

Doch die Community hat zahlreiche Wünsche, was für Features und Neuerungen sie in Hearthstone gerne sehen würden. Auf Reddit und in den offiziellen Foren werden immer wieder gewünschte Features angesprochen.

Neuer Spielmodus mit alten Erweiterungen – aber nicht „Wild“

Seitdem Blizzard damit angefangen hat, Decks aus dem Standard-Format auszusortieren, gibt es den Wunsch nach einem weiteren Haupt-Spielmodus abseits von „Standard“ und „Wild“. Die Spieler wünschen sich ein drittes Format, das monatlich wechselt und jedes Mal eine Handvoll andere Erweiterungen aus der Vergangenheit für den Deckbau zulässt.

Hearthstone Infinite Toki Artwork Title

Das würde dafür sorgen, dass auch alte Karten mal wieder gespielt werden können, abseits des eher „verrückten“ wilden Modus, wo die Decks inzwischen eine irrwitzige Effektivität erreicht haben. Für die Spieler würde das jeden Monat ein Format ergeben, das ein „frisches Meta“ enthält. So würde sich die Spielweise von Hearthstone nicht immer kurz nach einer Erweiterung festfahren und dann für viele Wochen wieder „langweilig“ sein.

Mehr Wünsche nach kleinen Anpassungen: Doch auch abseits von diesem Spielmodus gibt es viele Wünsche für kleine Verbesserungen, die Hearthstone zu einem beliebteren Spiel machen würden. Oft genannt oder mit besonders vielen „Upvotes“ versehen sind die folgenden Wünsche:

  • Regelmäßige Login-Belohnungen (Gold, Karten, Packungen, Helden)
  • Die Fähigkeit, die Reihenfolge der eigenen Decks in der Liste zu verändern
  • Viel mehr exklusive Helden und Möglichkeiten, diese zu erspielen
  • Ein Turnier-Modus (der wurde 2018 erst „gecancelt“)
  • Komplette Überarbeitung der Basis- und Classic-Sets
  • Eine Möglichkeit, normale Karten auf „gold“ aufzuwerten (für verringerte Staubkosten)
  • „Wilde“ Kartenpackungen sollen für Gold käuflich sein
Hearthstone Journey to Ungoro

Was sind eure Wünsche für Hearthstone in diesem Jahr? Sollte Blizzard weiter an der Formel mit drei Erweiterungen pro Jahr festhalten? Oder muss sich grundlegend etwas ändern?

Auch interessant: Blizzard prüft wohl gerade ob sich der eSport für Hearthstone noch lohnt.

In Hearthstone reizt mich nur noch der Solo-Modus
Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/hearthstone/
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.