Der neue Solo-Modus von Hearthstone kommt mit 100 Puzzles

Schon bald kommt der Rätsel-Modus für Hearthstone. Wir verraten Euch, wann es los geht und was Euch erwartet.

Die neue Hearthstone-Erweiterung „Dr. Bumms Geheimlabor“ ist seit einigen Tagen live und Spieler experimentieren fleißig mit neuen Decks und interessanten Ideen, um Feinde in nur einem Zug zu vernichten. Doch ein Modus der Erweiterung ist noch gar nicht verfügbar: Das Puzzle-Labor von Dr. Bumm.

Ab dem 21. August wird dieser Modus zugänglich und die Entwickler sprechen schon jetzt darüber, wie das Labor aufgebaut ist.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

4 unterschiedliche Puzzle-Modi: Insgesamt gibt es vier verschiedene Arten von Puzzles, die alle unterschiedliche Ziele haben und jeweils eine andere Strategie benötigen. Alle Rätsel sind nur einen einzigen Zug lang – man hat also nur eine Chance, um das Spielfeld so anzuordnen, dass die Herausforderung als bestanden gilt.

  • Todeszone: Die Spieler müssen den gegnerischen Helden in diesem Zug vernichten und seine Lebenspunkte somit auf 0 reduzieren.
  • Spiegelbild: Das eigene Spielfeld muss eine exakte Kopie des gegnerischen Feldes sein. Gleiche Diener müssen sich gegenüberstehen, die selben Lebenspunkte besitzen und auch die gleichen Buffs haben.
  • Überleben: Dieser Modus ist genau das Gegenteil von „Todeszone“. Die Spieler müssen das Spielfeld so modifizieren, dass sie den nächsten Zug des Gegners garantiert überleben.
  • Tabula rasa: In diesem Modus muss das Spielfeld komplett von Dienern gesäubert werden. Am Ende des Zuges darf kein Diener mehr vorhanden sein – weder auf der eigenen, noch auf der Seite des Gegners.
Hearthstone Void Analyst full title

Reset-Knopf für Erleichterung: Wer einen Fehler macht, eine falsche Karte spielt oder ein Detail übersehen hat, muss allerdings nicht gleich den ganzen „Run“ neu starten. Stattdessen gibt es einen Reset-Knopf, der das Spielfeld innerhalb weniger Sekunden wieder auf Anfang setzt. So kann man sich alle Zeit der Welt lassen und auch Fehler sind kein Weltuntergang.

In jedem Modus beginnen die Rätsel einfach, werden jedoch mit jeder Runde schwieriger. Die besonders harten Final-Rätsel sind gegen Dr. Bumm selbst und dürften auch erfahrene Spieler vor einige Herausforderungen stellen immerhin gibt es mehr als 100 Rätsel zu lösen.

Hearthstone: Mit diesen 9 Decks seid ihr gegen alles gewappnet

Entwickler beißen sich die Zähne aus. Besonders beim internen Testen der Puzzles hatten die Entwickler jede Menge Spaß. Sogar der Lead Mission Designer saß für knapp eine Stunde an einem der Puzzles und kam nicht dazu, andere Rätsel zu testen – denn er weigerte sich, die Antwort nachzuschlagen oder andere um Hilfe zu bitten.

Ab dem 21. August, also dem nächsten Dienstag, öffnet das Rätsel-Labor.

Werdet ihr diesen Hearthstone-Modus fleißig zocken?

Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hodor

Ich spiele zwar schon lange kein Hearthstone mehr, aber das hört sich interessant an und ich werde mal reinschauen.

Corbenian

Klingt ganz interessant. Ich bin mal gespannt, wie es sich spielen wird ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x