Hearthstone: Spieler befürchten mehr Pay2Win – Das sagt Blizzard dazu

Wird Hearthstone noch stärker Pay2Win und nimmt Spielern das Gold? Blizzard reagiert auf die Sorgen der Spieler und erklärt, wie das neue System werden soll.

Seit einigen Wochen ist in Hearthstone die Erweiterung „Akademie Scholomance“ live und hat mit 135 neuen Karten wieder frischen Wind in das Spiel gebracht. Doch ein anderes Thema sorgt für viele Diskussionen in der Community, denn Blizzard will den Spielern an die Belohnungen – das fürchten zumindest einige. Doch Blizzard beschwichtigt sofort: Alle Spieler sollen genau so viele oder noch mehr Belohnungen im neuen System bekommen.

Worum geht es überhaupt? In einer Umfrage hatte Hearthstone vor einer Weile die Meinung der Spieler zu neuen Belohnungssystemen erfragt. Das schürte Diskussionen im Subreddit des Spiels. Im neuen System würden Quests nicht länger Gold einbringen, sondern stattdessen Erfahrungspunkte gewähren. Die wiederum füllen langsam ein Spielerlevel. Jedes Level-Up gewährt dann Belohnungen. Vornehmlich gibt es dabei Gold, seltener auch Kartenpackungen oder kosmetische Belohnungen.

In der Community wird das System schon als „Battle Pass“ bezeichnet, weil es vergleichbaren Mechaniken wie in Fortnite oder Dead by Daylight ähnelt.

Hearthstone Illucia Barov Gnome Mage titel title 1280x720

Spieler sorgen sich wegen mehr Pay2Win: Erste Infos aus der Umfrage und ein früher Blick auf das System führten zu der Annahme, dass die Belohnungen für die Spieler drastisch reduziert würden. Durch den Wegfall der Quests als Goldeinnahmequelle, würde der monatliche Goldgewinn von knapp 9.000 Gold auf ca. 5.000 Gold fallen.

Das würde letztlich bedeuten, dass Spieler schwieriger an die neusten Packungen rankommen. Diese enthalten die frischesten und zumeist begehrtesten Karten und sind für den Sieg unerlässlich.

Der Umkehrschluss wäre nun: Kommt man schwieriger an die neusten Karten, dann ist das Kaufen von Packungen für Echtgeld notwendig. Nur wer zahlt, kann dann noch mithalten – und das wäre mehr Pay2Win.

Mit dem Vorwurf des Pay2Win muss sich Hearthstone ohnehin schon seit einer Weile herumschlagen. Immerhin ist es vergleichsweise schwierig, als Kostenlos-Spieler an sämtliche Karten ranzukommen. Unmöglich ist es nicht, benötigt aber viel Zeit, Ehrgeiz und auch eine gute Portion Können, um etwa in der Arena zu bestehen.

Mehr Packungen oder weniger? Die Spieler sind besorgt.

Das sagt Blizzard: Dean Ayala vom Hearthstone-Team meldete sich daraufhin zu Wort. Er erklärte im Subreddit des Spiels, dass Spieler im gleichem Maße oder gar mehr Belohnungen bekommen sollten. Das neue System würde noch immer ungefähr die gleiche Menge an Gold generieren, wenn nicht sogar ein wenig mehr. Die Freiheit der Spieler, wie diese ihr Gold ausgeben, wäre in keinster Weise eingeschränkt.

Demnach soll es auch in Zukunft möglich sein, angespartes Gold zum Start einer Erweiterung für den Kauf vieler Packungen auszugeben.

Die Absicht hinter dem System sei, dass es eine Verbesserung für alle Spieler darstellen soll. Belohnungen sollen über ein einheitliches System vergeben werden, sodass Spieler Hearthstone genau so spielen können, wie sie es möchten. Man wäre dann nicht länger dazu gezwungen, einen speziellen Modus zu spielen. Erfahrungspunkte werden überall vergeben – also würde jeder Spielmodus auch unweigerlich zu Belohnungen durch neue Level-Ups führen.

Etwas scherzhaft fügte er als Quelle für seine Aussagen an: „Zahllose Stunden, die man auf Excel-Tabellen gestarrt habe, um das hier richtig zu machen“

Blizzard will hier also beruhigen und versichert, dass das neue Belohnungssystem im Grunde keine Veränderung oder im besten Fall positive Neuerungen bedeutet. Ob das stimmt oder Hearthstone am Ende doch einen Schritt näher an Pay2Win heranrückt, bleibt natürlich zu beurteilen, wenn das neue System erst einmal live ist.

Quelle(n): gamerant.com, reddit.com/r/Hearthstone/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x