Hamsterball und Boogie-Bombe sind die neuen Top-Items in Fortnite

Bei Fortnite hat Entwickler Epic vor ein paar Wochen ein neues Fahrzeug eingeführt: der Kugler ist eine Art überdimensionaler Hamsterball. Doch was als Fun-Fahrzeug gedacht war, droht das „ernsthafte“ Fortnite zu dominieren. Da hilft nur die Boogie-Bombe als Konter-Item.

Was ist das für ein Gerät? Das Update 8.1 am 12. März brachte das Fahrzeug „Kugler“ zu Fortnite.

Das ist eine Glaskugel, in die sich ein Pilot setzen kann. Mit einem „Greifer“ kann der sich dann durch die Gegend greifen und sich so rasch fortbewegen.

fortnite-hamsterkugel-titel-01

So war die erste Reaktion: Als die Spieler noch nicht wussten, wie der Kugler funktioniert, war die Reaktion eher vorsichtig.

Kaum wer wusste, wie sich das Ding genau verhalten würde: Manche dachten, der Kugler wäre eine Art „Abrisskugel“, mit der man durch die Gegend flitzen könnte, um Bauwerke zu zerstören.

Andere dachten, das Ding wäre eher albern:

  • Vorher gab es Flugzeuge mit einem mächtigen Geschützturm
  • jetzt einen Hamsterball mit einem Pümpel vorne dran – eher lächerlich

So nahm die Spielerschaft den Kugler dann auf: Als der „Kugler“ wirklich live war, experimentierten die Spieler mit dem Ding, um Wege zu finden, Spaß mit dem Ball in Fortnite zu haben und effektiv zu sein.

Der Kugler erlaubte einige irre Stunts, so konnte man sich im Gerät aus einer Kanonenkugel abfeuern lassen.

Es sah eigentlich wie ein Fun-Item aus – etwas, das keinen großen Einfluss auf das Spiel haben, sondern einfach für gute Laune in Fortnite sorgen würde.

Das „richtige Spiel“ wäre es sicher weiterhin, gut schießen und gut bauen zu können.

Fortnite: Kugler Karte – Map zeigt alle aktuellen Fundorte

Neues Meta von Fortnite: Kugler und Boogie-Bomben?

So ist es mittlerweile: Das Erstaunliche ist es, dass der „Kugler“ mittlerweile seinen Weg ins kompetitive Spiel von Fortnite gefunden hat, in den E-Sport von Fortnite.

Dort spielen die besten Gamer um einen Haufen Geld. Gerade bereiten sie sich auf den Fortnite World Cup 2019 vor, bei dem es um 30 Millionen US-Dollar gehen wird.

Im E-Sport gilt es für jedes Team das Optimum aus Fortnite rauszuholen und die bestmöglichen Strategien zu finden. Sie klopfen jedes neue Item in Fortnite daraufhin ab, was ihnen die meisten Vorteile bringen.

Die Profis trainieren jetzt gerade gezielt mit dem Kugler, denn der gibt ihnen enorme Vorteile. So hat man im Endgame mit dem Kugler einen Schutzwall, kann extrem schnell aus kniffligen Situationen entkommen und ist enorm beweglich.

fn-tfue-loadout-titel01
Steht nicht nur auf Waffen, sondern nutzt auch den Kugler: Tufe.

Profi-Spieler Tfue nutzt den Kugler etwa, um sich im Endgame damit selbst zu schützen:

  • Wer keinen Kugler hat, ist ein leichtes Ziel und wird eliminiert
  • wer einen Kugler hat, kann lange überleben. Denn kaum wer nimmt sich die Zeit, erstmal das Glas zu zerstören, bevor er dann Schaden am Spieler machen kann.
Boogie-Down-Fortnite

Das ist der Konter gegen Kugler: Mittlerweile wurde tatsächlich ein Konter gegen den Kugler gefunden – aber auch das ist eigentlich ein Kuriosum.

Tatsächlich sind „Boogie-Bomben“ jetzt ein beliebtes Mittel im Endgame von Fortnite.

Denn das eigentliche Fun-Item, das Spieler zum Tanzen zwingt, holt Leute aus der Hamsterkugel raus und macht sie anfällig.

Epic unzufrieden mit der Rolle der Hamsterkugel

Das will Epic jetzt tun: Auch Epic ist aufgefallen, dass der Kugler im Endgame extrem stark ist und will da einschreiten.

Mit einem der nächsten Patches, 8.30, soll man Kugler-Piloten durch das Glas erschießen können.

Doch für den Moment scheint der Kugler sogar noch stärker zu sein, denn mit dem jüngsten Patch geht Schaden von Fallen erst auf den Kugler, bevor der Damage den Spieler trifft.

fortnite-flugzeug
Viele fanden Flugzeuge schon zu hart – aber der Kugler ist für Profis genauso wichtig geworden.

Das steckt dahinter: Das Interessante ist es, dass Fun-Items, die der normale Spieler oft liegen lässt, wie „Boogie Bomben“ in den Händen der Profis auf einmal zu meta-relevanten Gegenständen werden.

Hier im Clip faucht Tfue seinen Partner „Cloak“ zusammen, weil der die Wichtigkeit von Boogie Bomben unterschätzt hat. Der hat selbst eine liegen lassen und wurde dann von einer Boogie Bombe gekillt – das bringt Tfue dazu seinen Kumpel freundschaftlich zusammenzustauchen. Der nimmt das aber recht locker.

Sollte Epic den Kugler noch mal entscheidend nerfen, werden sich die Profis wohl wieder auf einen neuen Weg einstellen müssen, um in Fortnite erfolgreich zu ein.

In Fortnite tobt ein Kampf zwischen Spaß und Ernst – Epic ist für Spaß
Autor(in)
Quelle(n): dotesportsdexerto
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.