Im MMORPG Guild Wars 2 gibt’s einen der bizarrsten Bugs aller Zeiten – „Ich weine vor Lachen“

Im MMORPG Guild Wars 2 gibt’s einen der bizarrsten Bugs aller Zeiten – „Ich weine vor Lachen“

Einer der bizarrsten und kuriosesten Bugs überhaupt ist momentan im MMORPG Guild Wars 2 zu finden. Dort macht ein einziges Ausrüstungsstück das Volk der Charr zu Katzen, die nur aus euren Albträumen stammen könnten. Die Spieler finden es lustig und treiben den Bug auf die Spitze.

Was ist das für ein Bug? Guild Wars 2 ist zwar bekannt für seine verrückten Aprilscherze, bei denen auch zuvor schon übergroße Katzen durch die Welt des MMORPGs stapften, doch dieser Fehler ist ganz sicher nicht gewollt.

Er betrifft das Volk die Charr, ein katzenähnliches, kriegerisches und eher düsteres Volk von Tyria. Normalerweise sind diese Gesellen also nicht wirklich lustig und sehr ernst. Der Bug, welcher mit der diesjährigen Version des Super Adventure Festivals ins Spiel kam, ändert das aber grundlegend. So ist es derzeit gut möglich, dass ihr laut lachen müsst, wenn ihr an einem Charr vorbeilauft.

Die werden gerade nämlich auf Übergröße gestreckt und wirken wie eine verquere Mischung aus Katze, Mensch und Giraffe. Das passiert leider nicht nur in der Charaktervorschau, sondern sogar im richtigen Spiel.

Das sieht dann ungefähr so aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Gfycat Inhalt
Seht selbst, wie die Katzen sich in die Länge ziehen

Wie kommt der Fehler zustande? Grund für die riesigen Charrs in Überlange ist ein Rüstungsteil, welches mit dem Update zur Super Adventure Box 2022 ins Spiel kam. Es handelt sich dabei um das Oberteil „Reality Rig Mk2“ in der Version für leichte Rüstung.

Selbst wenn ihr über Rechtsklick und Vorschau geht, sieht euer Charakter dann schon mehr als ulkig aus. Rüstet ihr den Gegenstand dann aber aus, lauft ihr plötzlich als Charr-Giraffe durch die Welt von Tyria.

Leider wurde der außerplanmäßige Aprilscherz bereits mit einem Update am 30. März gefixt, wie die Entwickler auf Twitter mitteilten. Sie selbst schreiben: „Das Update hat übrigens auch den Langkatzen-Bug behoben, schade.“

Es geht noch schlimmer

Spieler treiben den Bug auf die Spitze: Wisst ihr, was noch gruseliger und verrückter ist, als richtig lange Charrs? Richtig lange Charrs mit viel zu großem Wackelkopf. Guild Wars 2 ist bekannt für seine albernen Aprilscherze, die es jährlich in dem Spiel gibt. Nach dem 1. April werden diese seltsamen Features dann ausgelagert in besondere Items, wie die „Kiste voller Spaß.“

Einer dieser vergangenen Aprilscherze ist das sogenannte Wackelkopf-Labor, welcher die Köpfe von allen Charakteren absurd riesig macht und sie, wie einen echten Wackelkopf, hoch und herunter schaukeln lässt. Einige Fans haben nun herausgefunden, dass sich das Wackelkopf-Labor optimalerweise mit dem aktuellen Bug kombinieren lässt.

Das Ergebnis seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Da sowohl der Wackelkopf als auch der Bug nicht nur kurz passieren, sondern, sofern gewollt, von längerer Dauer sind, laufen derzeit wirklich Charrs genau so durch das Spiel, wie ihr sie in diesem Clip seht. Die Reaktionen der Spieler darauf sind ebenso lustig, wie der Bug selbst.

Was sagen die Fans? Die sind in erster Linie sehr belustigt über den Bug und finden es fast schon schade, dass der Fehler überhaupt behoben wird. Die Reaktionen auf die abgefahrene, lange Katze reichen von leicht verstört bis sehr belustigt:

  • Lovaa schreibt: „Ich dachte erst, dass nur die Vorschau fehlerhaft ist. Das ist brillant, ich weine vor Lachen“
  • Far-Ranger sagt ebenfalls: „Das ist einer der großartigsten Bugs, die ich je gesehen habe. Ich hoffe, es bleibt noch eine Weile. Ich liebe es.“
  • Auch ruisen lacht sich kaputt: „Das ist das beste, was ich seit einer ganzen Weile im Internet gesehen habe.“
  • SumYUmGhai schreibt: „Das ist der eine einzige Bug, für den ich bezahlen würde, damit er ein echtes Feature wird.“

Seid ihr schon einem besonders langen Charr über den Weg gelaufen? Was haltet ihr von dem Bug und hofft ihr, dass er noch einmal wiederkommt zum 1. April? Seid ihr selbst schon in der Super Adventure Box unterwegs? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO, wir freuen uns bereits auf eure Meinung.

Übrigens hat Guild Wars 2 seine Spielerzahlen mehr als verdreifacht. Das liegt wohl nicht an dem Bug, woran es aber liegt, verrät euch MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch.

Quelle(n): reddit, pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Momo

Looooool

Todesklinge

Das ist die berüchtigte „Spargel-Katze“!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x