GTA Online verkauft neues „GTA+”-Abo für 6 € im Monat, was bringt das?

GTA Online verkauft neues „GTA+”-Abo für 6 € im Monat, was bringt das?

Für GTA Online gibt es auf PS5 und Xbox Series X|S eine neue „GTA+“-Mitgliedschaft. Die kann man sich für 6 € im Monat abonnieren und damit starke Inhalte freischalten. Wir zeigen euch, was das ist.

Das ist das Abo: Am 25. März stellte das Team von Rockstar Games die neue Abo-Mitgliedschaft „GTA+“ für GTA Online vor. Das ist das erste Abo-Modell, das es für das 9 Jahre alte Spiel gibt.

Für 6 € im Monat können sich Spieler auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S das Abo sichern und sich damit monatlich neue Inhalte freischalten. Wir zeigen euch hier die Details.

GTA+ im März/April mit Geld, Autos und Immobilien-Geschenken

Ab wann gibt es das? Ab dem 29. März könnt ihr das Abo für GTA+ im PlayStation Store und im Microsoft Store kaufen. Das Abo könnt ihr jederzeit kündigen. Monatlich kündigt Rockstar Games an, welche Inhalte drinstecken.

Was steckt drin? Jeden Monat erhaltet ihr durch die Mitgliedschaft 500.000 GTA-Dollar auf euer Konto bei der Maze-Bank. Dazu könnt ihr euch Immobilien sichern und Gameplay-Updates freischalten. Vollendet wird das Abo dann mit Rabatten nur für Mitglieder, GTA-Dollar- und RP-Boni und weiteren Inhalten.

Diese Inhalte gibt es vom 29. März bis 27. April mit GTA+:

  • 500.000 GTA-Dollar aufs Maze-Bank-Konto
  • Auto: Principe Deveste Eight mit einer Verbesserung von Hao’s Special Works – Die Verbesserung gibt es exklusiv, bevor sie dann allen Spielern (auch ohne Abo) zur Verfügung steht. Dazu die Designs „Oranger HSW-Trip“ und „HSW-CMYK-Glitch“
  • Ihr könnt die Autowerkstatt La Mesa kostenlos via Maze Bank Forclosures erwerben
  • Der Mitgliedsbeitrag beim LS Car Meet entfällt. Ihr erhaltet dann eine Gutschrift in Höhe von 50.000 GTA-Dollar
  • Yachtbesitzer erhalten kostenlos ein Upgrade auf die Aquarius Superyacht
  • Gussét-Frog-T-Shirt und das Broker-Prolaps-Basketballtrikot sowie -shorts werden eurer Garderobe hinzugefügt
  • Für die Mammoth Avenger, den HVY MTW und den TM-02 Khanjali erhaltet ihr Zugriff auf die Fließband-Lackierung
  • In der Autowerkstatt gibt’s kostenlose Farbvarianten und Embleme
  • Dreifach GTA$ und RP bei HSW-Rennen
  • Bei allen Rennen der Straßenrennserie doppelte Car-Meet-Reputation
  • Außerdem erhaltet ihr mit GTA+ spezielle Angebote auf die CashCards für GTA Online

In den sozialen Netzwerken geht man bei dem Abo für GTA Online von einem schlechten Aprilscherz aus.

Wie gefällt euch die Möglichkeit, GTA Online mit einem Abo-Modell zu spielen? Findet ihr es gut, dass ihr da besondere Inhalte freischalten könnt und nehmt das Angebot gerne in Kauf oder stört es euch, dass bestimmte Inhalte sogar freigeschaltet werden, bevor die „normalen Spieler“ Zugriff darauf bekommen?

Schreibt uns eure Meinung dazu doch hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit der Community darüber aus.

Quelle(n): Rockstar Games Newswire
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mr.Tarnigel

Was, TakeTwo (Rockstar) erlaubt mir noch mehr Geld in GTA Online zu buttern. Ich liebe es, jetzt brauch ich nicht einmal mehr selber zu spielen um noch mehr Garagen zu füllen. Ich bezahle alles was sie wollen. Und wenn das neue GTA (2024) rauskommt, kann ich das selbe nochmal machen. Ich flippe aus.

Sveasy

Entweder man stirbt als Held, oder lebt lange genug um der Böse zu werden.

Chrissi

Du meine Güte. Wie Geldgeil ist Rockstar eigentlich? Die sind ja mittlerweile genauso schlimm wie EA.

Walez

Aktuell finde ich Rockstar aka Take Two deutlich schlimmer, als EA. EA veröffentlicht hin und wieder eine Perle wie It takes two, Fallen Order oder schafft einen sauberen und manierlichen Port von der Mass Effect Trilogie. Take Two und Rockstar, mit seinen vielen Zweigstellen, melkt einfach nur GTA Online und versüsst unserer Gamerleben mit lieblosen Remaster/4K Rotz. In 8 Jahren haben sie nicht einmal ein PVE DLC auf die Beine bekommen. Das was sie in ihrer GTA Reihen immer parodiert haben, stellen sie nun letztendlich selbst dar, sind aktuell nur noch ein trauriger Schatten ihrer Selbst. 6 Euro, für etwas, was man in einer Stunde erspielt, wie gierig kann man nur sein? Nach dem Rückzug von Dan Houser, glaube ich nicht einmal mehr, das ein GTA 6 mich noch hypen kann, dafür präsentiert sich Rockstar aktuell in einem zu erbärmlichen Zustand (aus PvE Sicht).

Chrissi

Da stimm ich dir zu. Auch RDR2 ist ein gutes Beispiel. Während der erste Teil wenigstens noch ein DLC bekommen hat, geht es im 2 nur um den Online Modus.
Ich hab den Multiplayer vom ersten Teil geliebt (in vielerlei Hinsicht 😏) aber diesen hier vielleicht ne Stunde gezockt.

Walez

Eigentlich versuche ich die Dinge immer ein wenig differenzierter und sachlicher zu betrachten. Doch hier fällt mir nur ein, was für ein Schmutz…

Malocher

das game ist jetzt wie alt ?! xDDD
nichtmal „privat“ server bekommt man pfff

Mustafa Koc

Hoffen wir mal dass das scheitert 🙄

Zavarius

Modmenu ist ready… Melk Melk Melk.

Nico

das lohnt ja mal garnicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x