Miktrotransaktionen in Ghost Recon Breakpoint: Sind sie wirklich so schlimm?

Ghost Recon Breakpoint ist erst seit wenigen Tagen für einen Teil der Spieler überhaupt spielbar. Dennoch gibt es aktuell ein Thema, das viele Diskussionen in der Community dominiert: Mikrotransaktionen.

Wie funktioniert der Shop? Spieler können im Shop von Ghost Recon Breakpoint in verschiedenen Bundles „Ghost Coins“ erstehen. Der Preis liegt bei 4,99€ für 600 Coins (etwa 83 Cent pro 100 Coins) bis 79,99€ für 12.000 Coins (etwa 66 Cent pro 100 Coins).

Mit diesen Coins können dann verschiedene Gegenstände gekauft werden, um den eigenen Ghost anzupassen.

Ghost Recon Breakpoint Kosmetika im Shop
Einige der Kosmetika aus dem Shop.

Was gibt es in den Mikrotransaktionen zu kaufen? Der Shop von Ghost Recon Breakpoint ist ziemlich umfangreich. Das Angebot umfasst so etwa:

  • Blaupausen für Waffen und Aufsätze
  • Kosmetika wie Tattoos, Kostüme und Camo-Skins
  • Ausrüstung
  • Fahrzeuge
  • „Skell Credits“, die Ingame-Währung
  • einen Season Pass
  • Crafting-Materialien

Als Breakpoint am 1. Oktober für Besitzer teurerer Versionen an den Start ging, gab es außerdem die Möglichkeit, Skill-Punkte und Booster gegen Geld zu kaufen. Diese Option ist aktuell nicht mehr verfügbar.

Streit in der Community: Ist der Shop schlecht oder nicht?

Das stört die Spieler am Shop: Dass es so viele Gegenstände zu kaufen gab und teilweise noch gibt, die einen Charakter weiterbringen, stört viele Leute in der Community. Ein Spieler veröffentlichte Screenshots vom Shop am ersten Tag auf reddit und viele Nutzer beschwerten sich über das Angebot.

Sie empfanden die Gegenstände, die käuflich waren, als eine Möglichkeit des „pay-to-win“, also Bezahlen müssen, um das Spiel leichter schlagen zu können. Dazu zogen sie vor allem Vergleiche zum PvP-Modus Ghost War, in dem Spieler einen Vorteil hätten, wenn sie sich alle Skills einfach kaufen würden.

Ghost Recon Breakpoint Skills im Shop
Skill-Punkte waren anfangs im Shop – jetzt nicht mehr.

Genau diese Möglichkeit wurde allerdings bereits jetzt am 1. Tag nach Release aus dem Shop entfernt.

Sind „Games as a Service“ das Problem? Einige der reddit-Nutzer sehen das Problem generell in der Art, wie Spiele als Service auf dem aktuellen Markt funktionieren:

Games as a Service ist ein schrecklicher Trend in der Industrie. Es regt diese Mikrotransaktionen als etwas an, das die „kostenlosen“ Content-Updates rechtfertigt.

Kalanth auf reddit

Breakpoint habe genau dazu aber eigentlich schon einen Season Pass, sodass Ubisoft vorgeworfen wird, doppelt abzukassieren. Es fühle sich einfach so an, als sei Breakpoint „um den Shop herum“ aufgebaut worden.

Der Shop „hilft niemandem“

Das sagen die Gegenstimmen: Viele Fans des Spiels, die ohnehin genervt sind von der harten Kritik, sehen aber in den Mikrotransaktionen und dem Shop im Speziellen gar kein Problem. Nichts, was es zu kaufen gäbe, wäre ein Vorteil für einen Spieler und die Charakter-Werte seien im PvP ohnehin ausgeschaltet, sodass jeder mit gleichen Voraussetzungen startet.

Breakpoint PvP Bombe Legen

Dazu kommt, dass alles, was es im Shop zu kaufen gibt, ohnehin freispielbar sei:

Du kannst jedes Visier, jede Waffe und jede Verbesserung aus dem Store mit Skell Credits kaufen. Es ist nicht schwer, irgendeine Blaupause zu finden und es ergibt wirklich keinen Sinn, die Packs zu kaufen, außer wenn du faul bist.

MrPhyziks auf reddit

Auch in weiteren reddit-Posts teilen Spieler Screenshots von Shop-Gegenständen, die sie einfach so in der Welt gefunden haben. Der Shop biete also laut vielen Spielern keine Vorteile per se, sondern lediglich die Möglichkeit, Zeit zu sparen.

Spieler nehmen sich selbst den Spaß: Diese Zeitersparnis sehen einige Nutzer aber auch als etwas, was gar nicht erstrebenswert sei. Da sich Breakpoint hauptsächlich im Single-Player oder Coop abspiele, sei der Fortschritt etwas, das zum Spiel gehöre. Wer ihn sich erkauft, betrügt sich selbst um Spielzeit.

Ghost Recon Breakpoint Booster im Shop
Ebenfalls schon verschwunden: Booster.

Der Streit geht sogar so weit, dass sich die Fronten der Fans und Kritiker immer weiter verhärten:

Pass auf, die Leute hier lieben es, Missinformation zu verbreiten und zu behaupten, alles sei hinter einer Paywall versteckt und es gebe keinen anderen Weg, es zu erhalten. Wenn du mit denen diskutierst, kommt ihr inneres Mann-Baby heraus und sie beschuldigen dich, ein Ubi-Entwickler zu sein.

ImmortalHitman720 auf reddit

Wie steht ihr zum Shop in Breakpoint?

Mit diesen Inhalten will Ghost Recon Breakpoint euch nach Launch fesseln
Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jadda

Scheiss Zensur

Gerd Schuhmann

Ich weiß nicht, auf was du dich beziehst. Es ist ein Kommentar hier gelöscht worden, der 100% gegen unsere Regeln war.

Die Regeln kannst du hier lesen: https://mein-mmo.de/komment

Diese Regeln gelten auf unserer Seite. Postings, die gegen sie verstoßen, werden gelöscht.#

Bei bestimmten Postings haben wir 0 Toleranz, weil durch solche Hate-Postings hier ein Ort entsteht, an dem keiner sein möchte. Das sind dann auch Sachen, die durchaus Strafbestände erfüllen würden. Das werden wir hier nie tolerieren.

Wer das als “Zensur” empfindet, der hat keinen Plan, was Zensur ist und macht sich zum Horst.

https://imgs.xkcd.com/comic

Ich weiß ja, im Netz sind auch viele Leute unterwegs, die noch sehr jung sind. Das sieht man denen aber nicht an. Und ich bin nicht bereit, hier den Pädagogen zu spielen und mich ständig mit wirklichem Unsinn auseinanderzusetzen, weil Leute gar nicht raffen, wie Meinungsaustausch geht.

Jadda

Ich habe für die Ultimate € 109.- bezahlt, ich brauche nicht mehr und Leute, die nach 5 Stunden mit vollem Equipment herum rennen, sind mir wurscht – ich brauch das nicht.

Übrigends jeder darf mir bei meinen Stream zusehen auf twitch.tv/multiserver_tv
*********************************************************************************************************

Das war mein Text vorhin und wenn das schon in Eure Haterschiene passt, oder gegen irgendwelche sonstige Regeln, dann komme ich gerade nach Jahren unfallfreiem Posten drauf, das ich hier gänzlich falsch bin.
So, kannst gerne wieder löschen – habe hier fertig :)))))))

Gerd Schuhmann

Von dir wurde kein Post auf unserer Seite gelöscht. Laut deinem Disqus-Profil, war dein letzter Post vor einer Woche zu einem The Division-2-Artikel.

Es wurde ein Post von einem anderen Nutzer zu Ghost Recon Breakpoint gelöscht – auf den bezog ich mich.

Dann prüf bitte, ob du den “zensierten Post” überhaupt auf unserer Seite veröffentlicht hast – oder auf einer anderen, bevor du uns hier Zensur vorwirfst.

Jadda

Ich habe definitiv diesen Text……………
____________________________________________
Ich habe für die Ultimate € 109.- bezahlt, ich brauche nicht mehr und Leute, die nach 5 Stunden mit vollem Equipment herum rennen, sind mir wurscht – ich brauch das nicht.
Übrigends jeder darf mir bei meinen Stream zusehen auf twitch.tv/multiserver_tv
____________________________________________

……………hier vorhin gepostet bezugnehmend zum Artikel:

“Miktrotransaktionen in Ghost Recon Breakpoint: Sind sie wirklich so schlimm?”
Einmal mehr kam der berühmte Zusatz “noch ein wenig Geduld, die Genehmigung durch meinMMO steht noch aus”.

Nachdem ich das schon öfters aus mir unerklärlichen Gründen hier gelesen habe und letztend mein Posting so 5 Tage unbearbeitet von einem Moderator hier gestanden ist, habe ich es gelöscht.

Eigentlich wollte ich auch heute nichts hierzu posten – ich stehe ja nicht unter zwanghaftem Mitteilungsbedürfnis – und komme ganz gut ohne diese Szenarien zurecht und das es ein Fehler war, habe ich dann auch gleich wieder bemerkt.
Danke für die Resonanz und weiterhin viel Spass – ich beschränke mich hinkünftig aufs lesen.

Gerd Schuhmann

Wenn du es selbst gelöscht hast, hat es niemand anders gelöscht. Dann taucht das nicht in deinem Disqus-Profil aus.

Dein Posting enthält einen Link. Postings, die einen Link enthalten, müssen manuell von einem Moderator hier freigeschaltet werden.

Das mache ich z.b. mehrmals am Tag.

Wenn du das irgendwann abends postest und heute ist Feiertag – kann es schon mal sein, dass so ein Post 12-16h darauf wartet, freigeschaltet zu werden. Das hat mit Zensur und Löschen nichts zu tun. Da hat einfach damit zu tun, dass die LEute, die hier arbeiten, auch irgendwann Feierabend haben.

Da dann gleich “Zensur” zu schreien, ist halt echt … dann frag doch einfach: “Ich hab das gepostet – es wurde nicht gleich freigeschaltet. Woran liegt das?”

Es können dir sicher auch andere Foren-Teilnehmer erklären, wie das läuft.

Einmal mehr kam der berühmte Zusatz “noch ein wenig Geduld, die Genehmigung durch meinMMO steht noch aus”.

Das ist genau das, was da steht: Gedulde dich. Dein Post muss noch genehmigt werden. Da steht nicht: “Hahahhaa, dein Post wurde zensiert, du Otto.”

CoolhandX

Was viele auch immer übersehen ist, wie am Beispiel von Wildlands das Spiel bis heute noch mit Updates und Inhalten erweitert wurde. Ohne Geld geht das nicht. Das könnte kein Warframe, kein Division und auch kein AC. Und solange es kein P2W ist, kann das jeder für sich selber entscheiden.
Und am Ende ist es wirklich so. Erkunden und Sammeln ist ein wichtiger Bestandteil von Breakpoint, wer das per Echtgeld kaputt macht ist selber schuld.

Kaito Watanabe

Warframe was komplett kostenlos ist != 70 Euro Spiel

derjoghurtmitderecke

600 Coins für 5 Euro. “Ein Coin kostet 83 Cent”. Wohl eher einhundert. Gierig bleiben die PR Füchse trotzdem.

BlindWarlock

Ja… natürlich, da hatte ich einen kleinen Knoten in der Rechnung. Ist behoben ^^”

N3v3rn3ss

“Dazu kommt, dass alles, was es im Shop zu kaufen gibt, ohnehin freispielbar sei”

Das wollte ich wissen. Damit ist doch alles in Ordnung.

Die, die nicht warten oder so viel Zeit investieren wollen, können es sich kaufen. Und die anderen haben wochenlang etwas zum Farmen und Grinden, um sich den ganzen Kram frei zu spielen.

Passt doch.

Iceman

Und was ist mit den Outfits von den Wolfs kann man die auch freischalten denke nämlich nicht

Chaz0r

Also ich hab auf jeden Fall schon eine wolve Maske, die ich nicht mit Echtgeld gekauft habe.

Iceman

Ja die wo man für 25.000 im shop kaufen kann

Chaz0r

Ja, aber gegen ingame geld. Nicht gegen Echtgeld.

Iceman

Und das ist das einzige Teil das du von den Wolves bekommst mit ingame Währung

Chaz0r

Weiß man doch noch gar nicht. Wer weiß was noch wann kommt

Lorion

Eben.

Frage mich allerdings wer beim Entwickler/Ubisoft auf die tolle Idee kam selbst bei Items, die man freispielen kann, in der Übersicht “Buy with Ghost Coins.” dazu zu schreiben.

Da hatte ich mich am Anfang auch drüber geärgert, da das implizierte das man bspw. 1/3 der Handschuhe nur mit Echtgeld freischalten könne. Tatsächlich habe ich mitlerweile aber alle auch im Spiel gefunden.

Psycheater

Diese ganzen Grünen und Blauen Symbole und Items gehören einfach nicht in ein Ghost Recon

MKX

Warum nicht? Spiele verändern sich und das ist auch gut so. Ich finde es nicht schlimm. Kuck dir division 1 an und dann teil zwei. Kuck dir far cry 1 an und dann teil 5. Kuck dir gta 1 an und dann teil 5. Alles ändert sich. Stell dir vor wir würden gta 5 genauso eine ansicht haben wie im ersten teil. Und ich hab damals ghost recon future soldier gesuchtet bis zum geht nicht mehr. Und wenn ich mir den teil und den neuen Vergleiche haben die nichts gemeinsam aber so schlimm finde ich das nicht…

Psycheater

Ich verstehe was Du meinst; aber der Vergleich hinkt.

GRB wurde als Lone Survivor Setting angekündigt und jetzt ist halt der ganz leichte MMO/RPG Ansatz drin. Ich stehe da einfach nicht drauf vor diesem Hintergrund

Bronkowski

Wozu besseres Gear und einen Looter Aspekt in ein Spiel bringen bei dem ein Headshot ein Oneshot ist….Wozu soll man da “besseres” Gear farmen? Der Gegner war mit der ersten Waffe ein Oneshot und mit der Oberkrassensupergeilen Endgame Waffe ist er immernoch ein Oneshot…wozu also?!

Lorion

Für die Statboni die die Items geben. +20% mehr XP, mehr Reichweite, Stabilität usw..

BigKarl84

Werft doch mal nen Blick auf den neuen AC Ableger, da lässt sich auch so vieles via Micropayment zukaufen. Gab es dort solch eine Aufregung?

Man kann bei GR BP alles freispielen was man im Shop finden kann, warum sollte man den Personen, die sich ein paar Sachen vorzeitig freischalten lassen wollen durch Ingame Kauf, die Möglichkeit dazu nicht geben? Verstehe die Aufregung nicht. Man muss doch nicht den kompletten Shop aufkaufen xD

DaayZyy

Ubisoft hatte vor paar Jahren die Kurve bekommen aber mittlerweile scheinen die wieder hart abzudriften. Da kann man sich auf das neue Watchdogs ja richtig freuen 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x