Genshin Impact: Fans wünschen sich Funktion, die das Spiel viel besser machen würde

Ein reddit-User hat ein Konzept für eine neue Funktion von Genshin Impact vorgestellt. Die Fans sind sich einig, dass sie genau das für das beliebte Action-Spiel brauchen.

Um dieses Problem geht’s: In Genshin Impact sind Artefakte wichtige Ausrüstungsgegenstände, die jeder Spieler für seine Charaktere braucht: Ihr verbessert damit Werte wie etwa Schaden, kritische Treffer und die Aufladerate von Fähigkeiten.

Die Artefakte liefern euch ab einer bestimmten Anzahl gleicher ausgerüsteter Set-Items außerdem einen starken Bonus wie etwa zusätzliche Heilung oder ihr macht zusätzlichen Feuerschaden.

Wollt ihr jedoch schnell eure Items tauschen oder einmal eine andere Taktik ausprobieren, dann müsst ihr umständlich über das Menü eure Artefakte wechseln. Auf reddit hatte nun ein User ein spannendes Konzept vorgestellt, dass genau dieses Problem mit den Artefakten lösen könnte.

Was stellt das Konzept vor? Der User m00npr1nc3 hat auf reddit in einer selbsterstellten Grafik gezeigt, wie es aussehen könnte, wenn man Artefakt-Sets speichern könnte (via reddit.com).

Anstatt jedes Mal eure Sets durchwechseln zu müssen, könnt ihr direkt im Menü ein gespeichertes Set auswählen. Wollt ihr im Koop mit Freunden zocken, dann könnt ihr etwa bei Bennet aufs Support-Build wechseln und später wieder zum Damage-Build zurücktauschen. Und das alles mit zwei Klicks.

Mittlerweile hat der Post auf reddit über 12.000 Upvotes bekommen und über 250 Kommentare. Und viele User sind sich darin einig, dass genau so ein Feature Genshin Impact noch fehlt.

So stellt sich ein User den zukünftigen Wechsel von Artefakten vor (via reddit.com).

Speicherbare Artefakt-Sets könnten das Spiel deutlich verbessern

Darum wäre es eine Verbesserung: Für viele Spieler geht es darum, Zeit und auch Ressourcen sparen zu können:

  • Aktuell müsst ihr in Genshin Impact jedes Artefakt-Set einzeln leveln. Solche Presets würden vermutlich viele Ressourcen sparen, da ihr nicht dreimal das gleiche Set farmen müsst.
  • Verwendet ihr mit zwei Charakteren das gleiche Set wie etwa Beidou und Fishl oder Xiangling und Diluc, dann müsst ihr entweder beide Sets hochleveln oder umständlich wechseln. Mit so einem System könntet ihr mit einem Klick das Set wechseln.
  • Auch für Koop-Spieler würde es das Spiel leichter machen. So könnten User schneller auf einen Support-Build wechseln, wenn die anderen User keine Lust haben, einen Heiler zu spielen.

Ist so eine Funktion neu? Nein, denn auch andere Spiele bieten bisher ähnliche Systeme. So könnt ihr etwa mehrere PvP-Sets speichern oder in MMORPGs mehrere Fähigkeiten-Sets speichern. Auf diese Weise könnt ihr schneller tauschen und müsst nicht jedes Mal eure Systeme neu einrichten.

Das Spiel Honkai Impact, was ebenfalls von mihoyo stammt, könnt ihr etwa Stigmata-Sets und Waffen für bestimmte Spielmodi speichern. Charaktere legen Stigmata in Honkai Impact an, um ihre Fähigkeiten und Werte zu verbessern. Wollt ihr etwa den kompetitiven Modus zocken, könnt ihr zügig zwischen den Sets wechseln.

Ein Teil der Spieler wünscht sich weniger Events und mehr Verbesserungen

Das große Update 2.1 jede Menge Inhalte wie neue Gebiete, Charaktere und auch die neue Aktivität Angeln. Doch viele wünschen sich neben den neuen Aktivitäten lieber Verbesserungen des Spiels, sogenannte Quality-of-Life-Updates (QoL), die das Spielen angenehmer gestalten sollen.

Und solche Artefakt-Presets, also speicherbare Sets, gehören bei vielen Spielern genau zu diesen Qualitätsverbesserungen. So schreibt etwa ein User auf reddit (via reddit.com)

Das ist die Funktion, die ich mir am meisten wünsche, und ich fordere sie immer wieder in der Umfrage. Ich hoffe, dass sie es bald hinzufügen.

Auch ein anderer schreibt (via reddit.com)

Wir brauchen das. Es ist anstrengend, die Artefakte zu wechseln. Viele Charaktere haben die gleichen Artefakte wie Mona-Xingqiu, Beidou-Fishl.

Wird so eine Funktion kommen? Es gibt in den Kommentaren durchaus Zweifeln, dass sich an dieser Stelle von Genshin Impact in Zukunft viel ändern könnte.

Denn es könnte durchaus Kalkül sein, dass Spieler viele Artefakt-Sets sammeln sollen. So schreibt ein User (via reddit.com): „Der einzige Grund, den ich sehe, dass sie dagegen sind, ist, dass sie wollen, dass man mehr Sets aufbaut.“

Denn Artefakte sammeln Spieler in Dungeons und für diese Orte braucht man Harz. Das ist eine Währung, die nur begrenzt zur Verfügung steht und sich nach dem Verbrauchen langsam wieder auffüllt. Dennoch sehen einige Gamer in diesem Feature deutlich mehr Potenzial als in anderen Wünschen der Community, wie etwa in der Abschaffung von Harz.

Was denkt ihr? Wünscht ihr euch ebenfalls so eine Funktion oder gibt es für euch andere Dinge, die euch aktuell wichtiger sind? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Übrigens feiert Genshin Impact bald sein erstes Jubiläum. Doch über die Belohnungen zum Anniversary wird in der Community heftig gestritten:

Spieler halten Anniversary-Belohnungen von Genshin Impact für einen schlechten Scherz

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex

Längst überfällig so ein system, wie einige andere dinge auch, die stats Rerollen wäre auch dringend notwendig, gestern erst wieder ein Artefakt mit passender Elementar % drauf gehabt das krit/kritchance/atack% und Flat atack drauf hatte, alle Aufwertungen sind in Flat Atack gegangen, es nervt nur noch, keine Ahnung wie viele hunderte Male ich so eine ähnliche Situation schon hatte. Das ist einfach so ermüdend und momentan ein Grund für mich warum mein Harz regelmäßig voll bleibt.
Und mich die neuen Artefakt Sets auch nicht hinterm Ofen vor locken, irgendwas muss da noch geschehen.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Alex
Wolve In The Wall

Was ich bei den Artefakten viel wichtiger/optimierungswürdiger fände ist, dass man eines der vier Sub-Stats für gewisse Kosten/Ressourcen gegen ein neues austauschen kann (Vorbild: “Verzauberung” bei Diablo 3).
Für die, die nicht mit D3 vertraut sind: Es ist dort möglich bei jedem Ausrüstungsteil eines, der zufälligen Sub-Stats zu ändern. Dabei wählt man das ungewünschte Attribut aus und kriegt dann im “Zufallsverfahren” drei neue Attribute vorgeschlagen. Man kann beliebig oft neu “auswürfeln”, allerdings erhöht sich mit jedem Mal der Preis.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Wolve In The Wall
Wolve In The Wall

Ah cool, das wusste ich nicht – danke für die Info. Macht auf jeden Fall Hoffnung, dass das irgendwann noch eingeführt wird dann. ?

Aldalindo

Ich habe zum Harz-Kauf noch nie Geld ausgegeben; aber fakt ist, dass gerade das Artefaktfarmen das größte RNG im Game ist und richtig unbefriedigend bis ärgerlich….das Tauschsystem ist ein Witz…Am Artefaktsammelsystem sollte mal gefeilt werden; wenigstens dass man bei zwei Artefaktarten im Dungeon das bekommt , das man möchte…naja ich träum mal nicht weiter…

Phinphin

Entweder das, oder das Sammeln an sich etwas spaßiger bzw. Abwechslungsreicher gestalten. Irgendeinen lieblosen Raum hinklatschen und immer wieder 2 Minuten lang auf die gleichen Gegner einzuschlagen, bis man mit viel Glück das passende Artefakt hat, ist halt alles andere als spannend. Ich hab dann meist schon bevor mein Harz aufgebraucht ist, gar keine Lust mehr weiterzumachen.

Malo

Ich wünsche mir nach wie vor den Android controller support.

Dass Android immernoch als einziges System kein Gamepad nutzen darf ist einfach nur noch lächerlich, und soll mir jetzt keiner nach einem Jahr kommen mit : “das ist halt schwer einzubauen bei Android!” Nein ist es nicht.

Wenigstens konnt ich den mobil account mittlerweile mit der ps4 verbinden nachdem ich den support mit löschanfragen genervt hab, kann ich immerhin dort normal spielen.

Aroes

Das wird niemals ins Spiel kommen. Wie im Artikel erwähnt, würde man damit gegen das eigene Hartz System arbeiten, was die Kassen von Myhoyo mit Sicherheit viel Geld einspielt. Dann könnten sie das Hartz System auch gleich abschaffen.

Riordian123

Summoners War ist in vielen Punkten relativ ähnlich zu Genshin und da kann man die Runen-Sets (=Artefakt-Sets) gesammelt von einem Monster (=Character) auf das andere ziehen.

Malo

Versteh ich nicht ganz, was hat das Hartz damit zu tun, wenn es eine Ansicht gäbe wo man (wenn vorhanden) zwischen sets wechseln kann, statt wie bis jetzt jedes Artefakt einzeln umzupacken ?

Phinphin

Der Artikel hatte das angesprochen:

“Verwendet ihr mit zwei Charakteren das gleiche Set wie etwa Beidou und Fishl oder Xiangling und Diluc, dann müsst ihr entweder beide Sets hochleveln oder umständlich wechseln. Mit so einem System könntet ihr mit einem Klick das Set wechseln.”

Wer bequem ist, hat also mehrmals das gleiche Set, das er unterschiedlichen Chars in die Hand drückt, damit er nicht jedes mal mühsam das Set von Charakter A auf Charakter B transferieren muss, wenn er den Charakter auswechselt.

krieglich

Es heißt Harz.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x