Friendly Fire 7 mit Gronkh, PietSmiet und Co startet heute auf Twitch – Was passiert da?

Eines der bekanntesten deutschen Charity-Events auf Twitch geht in die siebte Runde: Friendly Fire. Die Streamer Gronkh, PietSmiet und viele weitere sammeln seit 7 Jahren fleißig Spenden für den guten Zweck. MeinMMO verrät euch alles Wissenswerte über das Event.

Das hat Friendly Fire bisher geschafft:

Friendly Fire 7 war so überwältigend wie noch nie – Sammelt fast 2 Mio Euro Spenden

Friendly Fire – 12 Stunden geballte Unterhaltung

Das ist Friendly Fire: Während der Charity-Veranstaltung geht es natürlich hauptsächlich darum, Geld für verschiedene Vereine zu sammeln. Jedoch fahren alle Teilnehmer und Organisatoren ordentliche Geschütze auf, um die Zuschauer währenddessen zu amüsieren.

Bis 3 Uhr nachts zocken die Leute, spielen Partyspiele und unterhalten die Viewer mit lustigen Dingen.

Besonders die Challenges sind jedes Mal ein Highlight für alle Spender. Denn wenn eine bestimmte Summe erreicht wird, muss ein Teilnehmer des Events eine Aufgabe erfüllen. Das soll die Spender motivieren auf einen Betrag hinzuarbeiten.

Letztes Jahr war wohl Peter Smits’ „Betonlocke“ der Höhepunkt schlechthin: Die Zuschauer spendeten, was das Zeug hielt, um Peter eine neue Frisur zu verpassen. Ihr müsst wissen: Seine Frisur ist sein Heiligtum, sein Hab und Gut, welche er seit Jahren immer gleich stylte. Alle wollten wissen, wie er mit einer anderen Frisur aussieht (via Twitter).

Manchmal müssen sich Teilnehmer auch verkleiden und nehmen zum Spaß die Rolle ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wo findet das Event statt? Friendly Fire wird dieses Jahr live auf dem Twitch-Kanal vom Streamer Gronkh ausgestrahlt (via Twitch).

Wann startet das Event? Heute, am 04. Dezember um 14 Uhr, beginnt die Pre-Show zu Friendly Fire. Um 15 Uhr geht das richtige Event dann los. Der Veranstaltung endet daraufhin nach etwa 12 Stunden Sendezeit.

Das sind die Teilnehmer, Sponsoren und Spendenempfänger

Wer macht mit? Neben Gronkh als Livestream-Hoster, machen folgende Leute bei Friendly Fire mit:

  • Peter Smits (PietSmiet)
  • Dennis Brammen (PietSmiet)
  • Sebastian Lenßen (PietSmiet)
  • Christian Stachelhaus (PietSmiet)
  • Jonathan Apelt (PietSmiet)
  • Artur Niemczuk (fisHC0p)
  • Pascal Rothkegel (MrMoregame)
  • Tatjana Werth (Pandorya)
  • Max Ensikat (PhunkRoyal)
  • Florian Heider (Der Heider)

Da sich die Truppe in ihren Trailern, seit den letzten Jahren, immer so verkleidet, dass es zum Spiel des Hauptsponsors passt, haben sie sich auch diesmal vom Hauptsponsor inspirieren lassen (via YouTube). Ein Teaser zu Friendly Fire 7 gibt euch Einblick hinter die Kulissen:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wer sind die Sponsoren? Der Hauptsponsor dieses Jahres ist Ubisoft mit seinem Spiel Far Cry 6. Diese Sponsoren unterstützen Friendly Fire 7 ebenfalls:

– Yvolve (Merchandise)– Bandai Namco Entertainment
– ELEX 2– NZXT
– AVM (Fritz!)– Twitch
– Twitch– ROB’s
– Esport Factory– Xbox Game Pass
– Asus– Bus Simulator 21
– Intel– Fritz-Cola

Weiterhin unterstützt sie Betterplace.org bei der Spendenabwicklung, damit das Geld auch wirklich die entsprechenden Vereine erreicht.

Das sind die Spendenempfänger:

  • Helden e.V.
  • Hanseatic Help e.V.
  • Irrsinnig menschlich e.V.
  • Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln
  • Alzheimer Forschung Initiative e.V.
  • rubicon e.V.
  • Tierschutz Lübeck und Umgebung e.V.

Zudem wandert jede 8. Euro in den Friendly Fire Notfallfond. Der Fond soll dafür sorgen, bei plötzlichen Notfällen, während des Jahres, spenden zu können. Betterplace kümmert sich um die Aufbewahrung des gesammelten Betrags, jedoch entscheidet die Truppe um Friendly Fire, wohin das Geld letztlich gespendet wird, wenn es nötig wird.

Wir sind gespannt, wie viel Geld die Truppe dieses Mal für den guten Zweck sammeln kann und ob sie ihre Summe vom Vorjahr überbieten können.

Was denkt ihr darüber? Werdet ihr Friendly Fire 7 verfolgen oder habt sogar schon mal etwas dort gespendet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

War wieder super geil.
In der Sendung kamen Live über 1,2 Millionen Euro zusammen.
Da sind Einnahmen für das Merch, durch die Versteigerungen usw. noch nicht mal mit drin.

Und der Notfall-Fond ist eine mega geniale Idee!

Wolve In The Wall

Letztes Jahr erstmals geschaut und Tränen gelacht. Dieses Jahr bisher auch wieder super Unterhaltung und auch was gespendet.
Absolut super Sache und Event – sollten auch „moderne Stream-Giganten“ sich ein Beispiel nehmen, die gefühlt Charity-mäßig trotz ihrer Reichweite recht wenig/nix tun.

PS: Finde es auch etwas schade, dass Trymacs als großer Streamer heute sogar ein Konkurrent-Event hat/hatte. Aber möglicherweise lies sich das organisatorisch auch einfach nicht anders machen oder hatte gar keinen Einfluss auf FF7. 😅

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Wolve In The Wall
Hyyga

Wird wie jedes Jahr wieder ein riesen Spaß!
Ich wünsche den Jungs viel Erfolg und hoffe sie können sehr viele Spenden sammeln.
Der Notfall-Fond ist auch eine super Idee!
Bin sehr gespannt, was da alles geplant wurde!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x