Epic muss eine Spitzhacke in Fortnite entfernen, weil sie „Pay2Win“ war

In Fortnite wurde eine Spitzhacke aus der „Star Wars“-Reihe auf unbestimmte Zeit entfernt. Grund dafür war ein übler Bug, der sie „Pay2Win“ machte. Die Spieler hatten echte Vorteile mit der Pickaxe.

Was ist das für eine Spitzhacke? Das Erntewerkzeug, mit dem Spieler Materialien farmen können, stammt aus der „Star Wars“-Reihe. Es handelt sich dabei um die Spitzhacke: Schlagstock.

Dieser Gegenstand war gerade erst kürzlich wieder im Item-Shop verfügbar, als Fortnite den Star-Wars-Tag feierte und die passenden Cosmetics dafür wieder ins Spiel brachte.

Fortnite schlagstock spitzhacke
Der Schlagstock aus der „Star Wars“-Reihe wurde aus dem Spiel entfernt

Spitzhacke gibt Spielern einen klaren Vorteil

Was ist das Problem mit der Spitzhacke? Das Erntewerkzeug wurde von einem üblen Sound-Bug befallen, der sie „Pay2Win“ machte. Hatten Spieler nämlich den Schlagstock ausgerüstet, konnten Gegner ihre Schritte nicht mehr hören.

Spieler konnten so geräuschlos einen Gegner von hinten anschleichen und ihn dann töten, ohne dass dieser das Anschleichen hörten konnte. Das machte die Spitzhacke ganz klar zu einem kaufbaren Vorteil.

Fortnite: Spieler kauften Emote, weil es pay2win war, wollen nach Nerf Geld zurück

Profi profitiert im Turnier von diesem Bug

Der Spieler SlowEU_ schaute beim Solo Cash Cup dem Profi Dmitri „Mitr0“ Van de Vrie zu. Dort bemerkte er, dass der Profi gar keine Geräusche machte, wenn er die Spitzhacke „Schlagstock“ ausgerüstet hatte.

Er veröffentlichte den Clip auf Twitter, in dem man dies klar sehen konnte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Aus der Sicht des Gegners kann man sehen, das er überhaupt nicht gehört hatte, dass sich da ein Spieler an ihn ran schleicht. Deshalb konnte er nicht reagieren und wurde schnell eliminiert.

Entfernung der Spitzhacke

Was passiert jetzt mit dem Erntewerkzeug? Epic hat die Spitzhacke auf unbestimmte Zeit aus dem Spiel genommen, während sie an dem Bug arbeiten und ihn beheben.

Im Spiel wird sie nun als normale Spitzhacke angezeigt, also im Default-Style, wenn man sie trotzdem ausgerüstet hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Sobald es weitere Informationen zu diesem Erntewerkzeug gibt, wird Epic Games via Fortnite Status weiter informieren.

Der YouTuber Muselk hatte in Fortnite ein paar Skins gefunden, die seiner Meinung nach ebenfalls „Pay2Win“ waren. So konnte man sich mit den Skins wunderbar verstecken und mit der Umgebung verschmelzen. Lauerte man dann auf Gegner, konnten die gar nicht mehr reagieren, bevor man sie eliminierte. Der YouTuber zeigte diesen Vorgang in seinem Video und erklärte, warum sie „Pay2Win“ sind.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Picasso
2 Monate zuvor

Bugs können halt pssieren. Da muss man nicht gleich p2w schreien.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.