Fortnite: Spieler hören plötzlich Sirenen – Big Bang am Samstag?

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Switch & Xbox One) gibt’s wieder Neues von der Rakete. Mittlerweile ist nicht nur ein neuer Countdown aufgetaucht. Es gibt auch Warnsirenen, die immer wieder mal auf der Map erklingen. Der Start der Rakete dürfte am Samstag bevorstehen.

Neues von der Rakete: Wie der Komet in Season 3 beflügelt in Season 4 die Rakete das Interesse der Fortnite-Spieler. In der Schurkenbasis bei Snobby Shores steht schon seit Wochen eine Rakete, die in letzter Zeit immer aktiver wurde. Erst wurde das Ding mit Hop Rocks aus dem Kometenkrater beladen. Dann tauchten plötzlich Logos in Form der Raketenbasis (ein Totenschädel), sowie Countdowns auf Bildschirmen in der Welt von Fortnite auf.

Mittlerweile ist die Sache weiter eskaliert: Eine Warnsirene ertönt immer wieder während der Matches und scheint von der Basis auszugehen. Was könnte das bedeuten?

Raketen-Alarm!

Steht der Abschuss kurz bevor? Wer gerade öfter Fortnite spielt, dürfte irgendwann auf eine mysteriöse Warnsirene aufmerksam werden. Je nachdem, wie nah ihr an der Raketenbasis steht, wird der Ton lauter oder leiser zu hören sein.

Er ist aber definitiv da und sowohl ich, der Jürgen, als auch diverse YouTuber haben ihn schon gehört. Hier findet ihr die Beweisvideos.

Finale Countdown? Kommt eine neue Map?

Der letzte Countdown ist gestartet: Die Warnsirenen passen gut zur aktuellen Situation. Denn mittlerweile sind diverse Raketen-Sound-Files aus dem Code gefunden worden. Außerdem ist schon wieder ein Countdown zur Rakete aufgetaucht. Auf Bildschirmen und bei der Basis selbst tickt seit Mittwoch ein Timer herunter. Wenn man ihn in die Zukunft weiterrechnet, kommt der am 30. Juni 2018 um 19:30 heraus.

Die Leviathan-Theorie

Was passiert, wenn der Countdown endet? Zum Ende des Countdowns gibt es unter anderem diverse Spekulationen:

  • Einige glauben, man könne die Rakete als Spieler abfeuern und damit das Zielgebiet verwüsten
  • Andere vermuten, dass die Rakete vom Besucher gekapert wurde um noch mehr Aliens zu holen.
  • Eine jüngst von den Buddies (Dataminer) veröffentlichte These sagt, dass aus Moisty Mire ein Monster entsteigt (Der Leviathan) und dann über die Karte marodiert. Man müsse ihn dann mit der Rakete umnieten und vorher entsprechend schwächen. Das würde zumindest zu dem Leak vom Beginn von Season 4 passen. Demnach soll Moisty Mire am Ende der vierten Season vernichtet sein.

Was passiert mit dem Rest von Season 4? Andererseits dürfte die Rakete noch nicht so viel ändern, wenn sie schon am 30. Juni losfliegt. Denn Season 4 geht laut Epic noch bis zum 12. Juli! Und dass Epic die Map fundamental ändert, bevor die neue Season losgeht, gilt als eher unwahrscheinlich.

Was ist eure Theorie zur Rakete? Wird sie die Map ordentlich umkrempeln oder gleich etwas ganz Neues schaffen?


Nach dem Hype um die Rakete sollte bald was Großes passieren: In Season 5 müsste also eigentlich eine neue Map kommen!
Autor(in)
Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.