Fortnite schenkt Spielern V-Bucks als Entschuldigung für falsche Warnungen

In Fortnite erhielten Spieler plötzlich falsche Bann-Meldungen wegen einem Feature, das eigentlich zum Spiel gehört. Nun werden ein paar von Epic für diese Verwarnungen entschädigt.

Was ist passiert? Spieler, die ihren Freunden bei einer Solo-Runde zuschauen wollten, erhielten plötzlich Bann-Meldungen. Sie wurden verwarnt, weil sie angeblich „Teaming“ verbrochen hatten.

Dies war aber nicht der Fall, denn die Spieler hatten nichts falsch gemacht. Umso erstaunter waren sie, als die Verwarnung auf ihrem Bildschirm auftauchte.

Fortnite Bann-Meldungen titel

Ein paar betroffene Spieler wurden nun entschädigt

Wie werden die Spieler entschädigt? Epic schenkt wohl den betroffenen Spielern V-Bucks als Entschuldigung. Spieler berichten ihnen wurde nun 1.000 V-Bucks auf ihr Konto gutgeschrieben.

Der Spieler Slqthy postete ein Bild, auf dem man sehen kann, wie die V-Bucks im Spiel erhalten wurden.

Daneben sieht man eine Nachricht von Epic die sagt: „Wir haben fälschlicherweise deinen Account verwarnt. Es tut uns leid und wir werden dir 1.000 V-Bucks auf deinen Account überweisen als Entschuldigung für unseren Fehler.“

Warum könnte Epic den Betroffenen V-Bucks schenken?

Warum erhalten die Spieler nun eine Entschädigung? Hier lag der Fehler ganz klar bei Epic und nicht bei den Spielern. Sie hatten lediglich das Zuschau-Feature benutzt, welches von Epic ins Spiel eingeführt wurde.

Das Spiel zählte das Zuschauen aber als Teaming und verschickte diese falschen Meldungen. Die Spieler waren dann verständlicherweise geschockt, weil sie dachten ihr Account würde gesperrt werden.

Fortnite-Zuschau-Feature
Im Spiel kann man nun seinen Freunden bei einer Solo-Runde zuschauen

Für diesen Schock will sich Epic wohl bei den Spielern entschuldigen, die die falschen Warnungen erhielten. Sie schenken ihnen deshalb V-Bucks, mit denen sie sich einen Gegenstand aus dem Item-Shop kaufen können.

Bis jetzt haben noch nicht alle betroffenen Spieler eine Entschädigung erhalten. Es könnte auch eine Weile dauern bis sie die V-Bucks erhalten werden. Ein paar Spieler berichten aber sie hätten die Entschädigung dafür schon erhalten.

Epic Games ist bekannt dafür, ihre Fehler einzugestehen und ist recht großzügig, wenn sie sich bei den betroffenen Spielern entschuldigen wollen.

Für einen falschen Bann kann es sogar bis zu 2.000 V-Bucks als Entschädigung geben.

Fortnite Starter Pack Titel

Was meint ihr zu dieser Entschuldigung von Epic? Ist sie so gerechtfertigt?

Fortnite: Darum ist der Bann von Cheater FaZe Jarvis gerade so umstritten
Autor(in)
Quelle(n): fortniteintel
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.