Fortnite verteilt Bann-Meldungen fürs Zuschauen – Was ist da los?

In Fortnite erhalten gerade ein paar Spieler falsche Bann-Meldungen wegen eines Zuschau-Features, das Epic selber eingebaut hat. Was steckt dahinter?

Welches Feature ist gemeint? Wenn man einem Freund in der Lobby beitritt, während er gerade ein Solo spielt, kann man ihm zuschauen.

Dafür wartet man ein paar Minuten nachdem man der Lobby beigetreten ist. Bei der Bereit-Taste erscheint nach kurzer Zeit die Option “Zuschauen”. Wenn man diese Taste drückt kann man diesem Freund während des Spiels dann zugucken.

Fortnite-Zuschau-Feature

Spieler erhalten falsche Bann-Meldungen

Warum erhalten sie diese Meldungen? Der Spieler bench150kg postete ein Bild auf reddit, auf dem man die Bann-Meldung sehen kann. Er hatte lediglich einem Freund bei einer Solo-Runde zugeschaut.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Auf der Meldung steht: “Verhaltens-Warnung. Wegen deiner kürzlichen Aktionen wirst du gewarnt für: Teaming. Bitte wiederhole dieses Verhalten nicht oder du wirst eine Account-Sperre erhalten.”

Was ist mit Teaming gemeint? Damit ist gemeint, wenn man sich mit anderen Spielern zusammenschließt und gegen die anderen Gegner gemeinsam antritt, obwohl es eine Solo-Partie sein sollte.

Was meint der betroffene Spieler dazu? Der Spieler bench150kg scheint verwirrt zu sein. Er habe nichts falsch gemacht und schon gar nicht Teaming benutzt.

Er meint: “Ich habe nie Teaming benutzt und mein Freund auch nicht. Das passiert, wenn man einem Freund bei einer Solo-Runde zuschaut, was überhaupt keinen Sinn ergibt, weil es ja die Idee des Features sein soll.”

fortnite-quiz-titel-01

Was ist da los?

Warum ist diese Meldung so merkwürdig? Das Zuschauer-Feature wurde von Epic Games selber ins Spiel installiert. Die Idee ist es, seinen Freunden bei einer Solo-Runde zuschauen zu können.

Nun verteilt Epic aber Verwarnungen für dieses Verhalten, obwohl die Spieler gar nichts falsch gemacht haben.

Was meint Epic zu diesen Fehler-Meldungen? Epic Games hat sich noch nicht zu diesen falschen Bann-Meldungen geäußert. Vermutlich wird es sich um einen fiesen Bug handeln, der wohl bald gefixt werden wird.

Hier wurde gerade vor kurzem ein Profi-Spieler gebannt, weil er Aimbot benutzt hatte:

Fortnite bannt 17-jährigen Profi permanent, beendet damit seine Karriere
Quelle(n): Fortniteintel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Wenn Sie weiterhin Fortnite Streams gucken werden Sie gebannt. Bitte unterlassen Sie dieses Verhalten 😉

Martin

Und was steckt jetzt dahinter? Die Frage wird doch gar nicht beantwortet, dann sollte sie vielleicht nicht in der Überschrift stehen.

Visterface

Vermutlich steckt ein Bug dahinter aber nichts genaues weiß man nicht. Sollte man anpassen.

Eilyn

Hey, die Frage: was steckt dahinter? bezog sich auf: um was geht es? Der Titel wurde aber jetzt angepasst.

Martin

Das war zugegebenermaßen jetzt auch Erbsenzählerei. Der neue Titel ist besser, danke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x