Fortnite: Deutsche Patch Notes zu Update 13.40 – Autos sind da

Das Update 13.40 in Fortnite ist jetzt da und bringt die lang erwarteten Autos, Map-Änderungen und einige Fehlerbehebungen. MeinMMO zeigt euch, was sich geändert hat.

Die ganzen Patch Notes für den Battle-Royale-Modus in Fortnite sind von Epic Games nicht veröffentlicht worden, doch zu den Autos haben sie einige Informationen gegeben.

Wir zeigen euch, was der neue Patch im Spiel änderte.

Fahrende Autos jetzt im Spiel

Das ist neu: Das Update 13.40 brachte endlich die Autos, die man schon im Trailer der Season 3 gesehen hatte. Jetzt sind sie im Spiel und können gefahren werden. Ein Spieler zeigt schon erste Videos davon auf Twitter:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wie schon vermutet, müssen die Autos getankt werden, sobald das Benzin ausgeht. Dafür hatte Epic im letzten Update 13.30 die Tankstellen schon weiter ausgebaut und alle haben ein Upgrade erhalten.

Um zu tanken, fahrt ihr einfach an eine der Tankstellen, stellt das Fahrzeug neben die Tanksäule und könnt dann damit interagieren.

Die neuen Autos haben aber noch ein Feature ins Spiel gebracht: Radiosender. Ihr könnt jetzt unterwegs Musik hören, wenn ihr euch in einem Fahrzeug befindet. Schaltet dafür einfach das Radio an und genießt die Musik.

Weitere Informationen zu den neuen Fahrzeugen und wie sie genau funktionieren, findet ihr auf der offiziellen Seite von Epic Games.

Map hat wohl Wasser-Endstadium erreicht

Das ist jetzt anders: Schaut man sich jetzt die Map an, kann man sehen, dass das Wasser komplett zurückgegangen ist. Die Insel wird komplett angezeigt und es gibt sogar neue Straßen, die wohl zur Autofahrt dienen sollen.

Vor allem bei Slurpy Swamp kann man deutlich erkennen, dass neue Straßen hinzugefügt wurden. So wirkt die Map gleich größer, wie vermutet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Fehlerbehebungen

Diese Fehler wurden behoben: Das Update brachte Neuerungen und behob einige Fehler, um das Spielen angenehmer zu gestalten. Diese Fehler sollten jetzt gefixt sein:

  • Mauspfeil taucht nicht mehr auf, wenn man mit Controller am PC spielt
  • Das langsame Gleiten, wenn man ein 2. mal im Match gleiten möchte, sollte behoben sein
  • Der EP-Balken sollte jetzt wieder korrekt im Spiel angezeigt werden

Alle weiteren Bugs, die gefixt wurden oder an denen Epic gerade arbeitet, findet ihr auf dem Fortnite-Trello.

Neues bei Rette die Welt

Das ist jetzt neu: Beim Modus Rette die Welt gab es ein paar Änderungen so könnt ihr jetzt einige Tätigkeiten auf einmal ausführen wie:

  • 10 Lamas auf einmal öffnen, ohne die jeweilige Animation dazwischen
  • Die Anzahl von gleichen Waffen-Skizzen und Helden wird jetzt durch einen Zähler angezeigt
  • Helden können jetzt auf einen Schlag 10 Level aufsteigen
fortnite-chef-riggs-RDW
Chef Riggs hat sich einige neue Features für eure Heimatsbasis einfallen lassen

Held kehrt zurück: Der Held Dennis Jr. kehrt in den PvE-Modus zurück. Sein Standardvorteil ist Schredder und der Schaden durch Äxte wird bei seiner Anwendung erhöht.

Dennis Jr. wird ab dem 8. August um 2:00 Uhr bis zum 5. September wieder im Event-Shop verfügbar sein.

fortnite-dennis-jr-RDW
Dennis Jr. von Rette die Welt

Waffe kehrt zurück: Mit der Wummerwaffe könnt ihr richtig abrocken und Hüllen mit eurem Bass vertreiben. Schmettert die Hacke auf den Boden, um Schallimpulse zu senden und euren Gegnern Schaden zuzufügen.

Verfügbar wird die Wummerwaffe im Event-Shop sein. Schaut zwischen dem 8. August 2:00 Uhr bis zum 5. September vorbei, um euch die Hacke zu sichern.

Fortnite-wummerwaffe-RDW
Die Wummerwaffe sorgt für ordentlichen Bass

Das Update 13.40 bringt einigen neuen Content und Änderungen, doch wie sieht es mit dem Start der nächsten Season aus? Immerhin ist das Highlight der Season 3 gerade erst gestartet. Dataminer haben auch Hinweise gefunden, dass sich der Start von Season 4 verspäten könnte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kazuto Wildcat

Fortnite macht tatsächlich wieder Spaß. Ich habe das neue Update gestern aufprobieren können und hatte unheimmich Spaß meine Gegner buchstäblich zu überfahren. Am Sonntag hatte ich mit Freunden nur pures Gold gespielt weil das Wasser endmich komplett zurückgegangen war und weil so viele tolle Waffen im Pure Gold Mode drin waren. Keine ekelhafte Charge Shotgun nur geile Waffen darunter das Infanterie Gewehr oder die Deagle. Beides Waffen die ich damals in Chapter 1 gefeiert habe. Dass Epic endlich wieder LTMs bringt finde ich ziemlich nice weil man dadurch endlich wiedef Abwechslung hat (Gruppenkeile ist öde und zähöt nicht XD). Ich hatte schon gedacht ich wäre komplett raus aus Fortnite aber Epic hat mich davon überzeugt weiterzuspielen. Mag sein dass vielen das mit den Autos nicht gefällt wegen der Hitbox aber ich finde es macht Spaß mit denen zu fahren und das zählt doch wohl dass man Spaß am Spiel hat gerade für mich nach all der Zeit wieder so richtig Spaß an dem Spiel zu haben freut mich ungemein. Hoffentlich bleibt das auch so die nächsten Wochen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x