Fortnite hat nun öffentliche Turniere – So macht Ihr mit

In Fortnite: Battle Royale sind Turniere nun nicht mehr nur geschlossene Events. Ihr könnt nun alle an bestimmten Zeiten kompetitiv spielen. Erfahrt hier, wie es klappt.

Was sind die neuen Turniere? Die öffentlichen Turniere in Fortnite nennen sich „Events“. Ihr findet sie im gleichnamigen Reiter im Hauptmenü von Fortnite. An Events kann jeder mitmachen, der in der angegebenen Zeit online ist und Matches dort spielt.

fortnite-turnier-titel-03

Es sind also keine exklusiven Wettkämpfe, wie das Fall Skirmish. Epic will hier totalen Neulingen die Chance geben, in Wettkämpfen mitzumischen.

Alles Details zu den Turnieren

Welche Turniere gibt es? Für den Anfang hat Epic fünf Turniere angekündigt.

  • Alpha Turnier: Solo, geht vom 16. bis 21. Oktober
  • Freitagnacht Fortnite: Squad, geht vom 19. Oktober bis 30. November (jeden Freitag)
  • Beta Turnier: Duo, geht vom 23. bis 25. Oktober
  • Salty Springs Cup: Solo, geht vom 27. bis 31. Oktober
  • Tomato Temple Cup: Duo, geht vom 28. Oktober bis 1. November

fortnite-turnier-titel-01Wie kann ich teilnehmen? Die Teilnahme steht jedem offen, der in der Zeit des Events mitspielt. Die genauen Zeiten der Turniere stehen im jeweiligen Event im Spiel.

Was gibt es zu gewinnen? Bisher bieten alle Turniere eine bestimmte Auszeichnung, die ihr euch verdienen könnt. Dazu müsst ihr euch Punkte verdienen.

So bekommt man Punkte: Punkte gibt es für eine bestimmte Anzahl von Kills in einem Match, für besonders gute Platzierungen und für epische Siege.fortnite-skull-trooper-titel-01

Wie viele Punkte es für was gibt, unterscheidet sich von Turnier zu Turnier. Solltet ihr genug Punkte (meist 20 bis 25) in der Turnierzeitspanne zusammenbekommen, gibt’s die Auszeichnung.

Welche Besonderheiten gibt es? Die Turniere haben eine besondere Eigenschaft. Ihr spielt im Crossplay mit allen anderen Spielern auf den jeweiligen Plattformen. Es können euch also PC-Spieler mit Maus und Tastatur, Konsoleros mit Gamepad und sogar Mobile-Gamer mit Touchscreens begegnen.

Fortnite Tomatengott

Der Grund dafür ist, dass Epic in den bisherigen Turnieren gesehen hat, das richtig gute Spieler mit jeder Steuerung gut klarkommen. Daher will man für den Anfang jeden mit seinem Lieblings-Gerät antreten lassen. Allein schon, damit jeder mit seinen Freunden antreten kann, egal wo und mit welcher Steuerung sie spielen.

Es könnte später aber noch Turniere nur für bestimmte Plattformen geben.

Mehr zum Thema
Fortnite erwischt Spieler mit Maus/Tastatur auf Xbox One - trotz XIM
Autor(in)
Quelle(n): VG24/7
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.