Fortnite: Ninja fordert 1 Million zum Tanz auf, scheitert brutal

Der Stream von Ninja zu Silvester um Fortnite war zwar ein großer Erfolg. Doch eine Szene des völligen Scheiterns wird wohl hängen bleiben. Denn New York wollte im Regen nicht den Zahnseidetanz, den Floss, tanzen.

Das war der Stream: Der Twitch-Star Tyler „Ninja“ Blevins hat am Silvesterabend einen Marathonstream über 12 Stunden durchgezogen. Dabei sendete er live über dem Time Square in New York, dem Silvester-Zentrum der USA. Man rechnet damit, dass jedes Jahr etwa 1 Million Menschen dort sind, um den Jahreswechsel zu feiern.

Den Stream gestaltete er mit TimTheTatman, DrLupo, Courage, weiteren Gästen, Stars und Sternchen.

Auch wenn das Jahr 2018 für Ninja fantastisch lief und selbst der Stream ein Erfolg war, geht ein Moment des Abends um die Welt und der ist nicht vorteilhaft für Ninja.

Das ist der Moment des Scheiterns: Im strömenden Regen fordert Ninja die Massen in New York auf, den „Floss“ zu machen. Das ist der Zahnseidetanz.

Die Kamera geht zwar freundlicherweise auf einige Einzelne ein, die mittanzen. Die Masse ignoriert Ninja aber und denkt nicht dran, sich zu bewegen.

Der Twitch-Chat hält das von Beginn an für keine gute Idee. Ninja wird in dem Moment wohl selbst klar, dass er das lieber hätte lassen sollen, als er sich ans Publikum wendet.

Der Clip hatte innerhalb von wenigen Stunden 250.000 Zuschauer. Mittlerweile ist er bei 366.000.

ninja-tweet-fail

Das sagt Ninja nachher: Ninja twittert in der Nacht noch den sinnvollen Ratschlag: „Versucht nicht 1 Million New Yorker im Regen zu Neujahr tanzen zu lassen. Vertraut mir hier.“

Ninja kommt eigentlich aus Illinois. Er hat wohl unterschätzt, dass New Yorker nicht gerade als leichtes Publikum bekannt sind und sich da vom Moment hinreißen lassen.

Noch während des Live-Streams macht sich Ninja über die eigene Idee lustig und sagt zu seinem Kumpel DrLupo: „Es ist eiskalt da draußen. Hast du mal versucht, eine Million Leute, die sich den Arsch abfrieren, am Neujahr dazu zu kriegen, den Floss zu machen? Ich auch nicht!“

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Mehr zu Ninja:

Twitch-Star Ninja verrät, wie viel Geld er 2018 mit Fortnite verdient hat
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

67
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frucht Smoothie
Frucht Smoothie
1 Jahr zuvor

Was eine Arme Seele das Opfer

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Das ist ja fantastisch.
Das sind wohl die besten News zu Fortnite die ich bisher gelesen habe grin

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Der gute alte Cringja

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Mal ganz so nebenbei:

Wenn New York Ninja aufs Podium der Sylvester Party einlädt, dann ist das auf jeden Fall einen Bericht wert.

Das zeigt, das nicht mehr nur Superstars aus Musik, Sport und Film Beachtung finden, sondern das Gamer und auch Gaming im normalen „Nicht-Nerd-Leben“ angekommen sind. Er hat Gaming aus der Nische ein Stückchen weit mit herausgeholt.

Und das sage ich, obwohl ich kein Fortnite spiele und Ninja mir deswegen auch egal ist.

Zer0d3viDE
Zer0d3viDE
1 Jahr zuvor

er ist einfach ein mongo und großkotz

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Lächerlich diese ganzen Streamer…

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Weil?!

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Weil sie denken, sie sind Stars, wenn sie bisschen vor der Cam zocken… Das erste was eingerichtet sein muss ist der Spendenbutton. Diese Leute wollen doch nichts mehr als auf die einfachste Weise Geld einkassieren.

Wenn ich schon immer diese Zielbalken von den Spenden sehe, könnt ich kotzen, geht Arbeiten und gut.

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Was ist denn der Unterschied 12 Stunden im Büro für sagen wir mal bei den meisten im Schnitt 3000 EUR brutto zu arbeiten. Oder selbstständig zu sein, 12 STunden am Tag ebenfalls vor dem Rechner zu sitzen und sagen wir mal 500.000 USD im Monat zu verdienen, selbst als CEO verdienst du sowas nicht. Glaube da spricht etwas der Neid, könnte ich 500.000 USD mit zocken verdienen glaub mir ich würds machen. Ninja ist übrigens auch bekannter als die meisten von uns hier man kennt ihn weltweit, glaube sowas nennt man „Star“…
Ps. ich hasse fortnite und mit Ninja kann ich deswegen acuh nix anfangen, ändert nichts an meinem „Respekt“ für seinen Erfolgt, das ist ihm nicht zugeflogen…

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Nur weil sie so viel Geld „verdienen“, heißt es nicht das es richtig ist. Streamer sind ganauso überbezahlt wie z.B. Fußballspieler. Es ist schlichtweg falsch. Das hat nichts mit Neid zu tun. Auf viel Kohle sind wahrscheinlich die meisten etwas neidisch, aber bestimmt nicht auf nur irgendeinen Streamer dieser Welt.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Auf den Steamer selbst nicht, auf seinen Erfolg schon.
Viele B und C-Promis würden sich für die Popularität eines Ninja alles Mögliche antun..

Ob das so richtig ist, steht auf einem anderen Blatt.

Matze Mitdertatze
Matze Mitdertatze
1 Jahr zuvor

Dein Neid läuft dir ja sprachlich aus dem Munde, schon mal was von gönnen gehört? Nur weil du für irgendein Unternehmen die Beine breit machst, musst du nicht andere Leute die sich selbst was mit Ihrem Hobby erarbeitet haben schlecht machen – in was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich?

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Matze mit der Fratze. Pass mal lieber auf du mit mir redest du Internet Rambo.

Matze Mitdertatze
Matze Mitdertatze
1 Jahr zuvor

Intelligenz und Eloquenz sind nicht deine Stärken oder?

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Wer?

Frucht Smoothie
Frucht Smoothie
1 Jahr zuvor

Und solche Leute wie dich sollte man in die Hölle schicken!

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Sorry, aber dein Kommentar dokumentiert lediglich, dass du neidisch darauf bist, das du eben nicht die Möglichkeit hast, mit streamen so viel Geld zu verdienen. Die meisten Streamer, die durchs streamen Millionär geworden sind, haben eine bestimmte Begabung. Entweder sind sie in dem was sie tun besonders gut (z.B. Shroud, Ninja) oder sie sind Entertainer, welche sich deutlich von der Masse der anderen Streamer abheben (Dr. Disrespect etc.).
Und glaube mir: selbst wenn du in einem Game sehr gut bist ist es mit sehr viel Arbeit verbunden, an die Spitze zu kommen. Ein Shroud hat beispielsweise ein Jahr lang mit NULL Zuschauern gestreamt, bevor er aufgrund seines Skills von Cloud 9 entdeckt wurde und Pro-Gamer wurde. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie viele tausende von Leute davon träumen, mit streamen Geld zu verdienen und die trotz größter Anstrengung kläglich scheitern.
Und das hat rein gar nichts mit „Überbezahlt“ zu tun: niemand wird gezwungen, einen Streamer zu abonieren oder ihm eine Donation zu geben. Das machen die Leute alle freiwillig. Stell dir vor du hättest Fans die dir freiwillig Geld spenden würden. Stellst du dich dann dahin und sagst denen: „Ich mach doch gar nichts besonderes, behaltet euer Geld“?

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor
Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Das ist doch der Typ der andere Leute die ihn in Fortnite töten gerne mal bannen läßt. Und dem schauen 1 Million Leute zu wie er da seinen Sprechdurchfall zelebriert ? Na mich wundert ja gar nichts mehr.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Quelle?!
Wäre mir neu, dass man jemanden bannen lassen kann, nur weil man von demjenigen getötet wurde.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Ach komm, es ist doch bekannt dass Ninja nahezu jeden von dem er gekillt wird als Stream Sniper beschimpft und diese dann als solche reportet.
Viele Spieler die es schaffen Ninja zu killen, machen eben ein kleines Faß deswegen auf, spammen Emotes etc. Gehören die nun gebannt weil Mister Fortnite das so will und auch durchsetzen kann?
Gibt genug berichte die das belegen.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Wenn es doch genug Berichte gibt, dann bringt doch mal einen einzigen davon.
Denn es gilt noch immer, wer etwas behauptet, muss es auch beweisen können, sonst ist es unwahr.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Wenn selbst TwinGalaxies darüber berichtet……… Naja, Ninja Fans grin

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

„Man“ kann das auch nicht, aber Ninja kann und davon macht er auch regen gebrauch. Einfach mal google öffnen und folgendes eingeben „ninja get someone banned“. Viel Spass beim schauen/lesen.

Frucht Smoothie
Frucht Smoothie
1 Jahr zuvor

Der Kerl ist einfach Ekelhaft!

Zatanxxx
Zatanxxx
1 Jahr zuvor

Er ist wie der Moderator Daniel Hartwich für mich, ihm fehlt das gewisse etwas zumindest beim moderieren, die Chemie stimmt einfach nicht und gut das Wetter war jetzt wohl auch nicht so der Burner^^

Ronny Krahl
Ronny Krahl
1 Jahr zuvor

Star? Wer soll das denn sein? Nie von dem gehört. Heutzutage ist jeder gleich ein Star.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Nur der populärste Fortnite Spieler aktuell.
Wenn man sich nicht für Fortnite oder Computerspiele allgemein interessiert, kann man da schon mal weniger von mitbekommen.

David Knebel
David Knebel
1 Jahr zuvor

Genauso wie niemand Messi und Ronaldo kennt wenn er sich nie um Fußball schert!

.penumbra
.penumbra
1 Jahr zuvor

Vergleich hinkt ein wenig, Thomas Müller zum Buntstift ist enorm in der Werbung vertreten, da kommt man nicht so wirklich dran vorbei. Ninja blieb uns bisher glücklicherweise erspart in der Werbung ng. Also vollkommener Unfug.

David Knebel
David Knebel
1 Jahr zuvor

Thomas Müller ist soweit ich weiß nur in Deutschland derart in der Werbung verteten! International wird der kaum bis gar nicht zu sehen sein! Gleiches wird für Ninja gelten! Der hat ja Verträge mit Red Bull und Samsung und gerade für letzteren in Combi mit Fortnite auch schon einen Werbeclip gedreht der sicherlich vermehrt in Amerika zu sehen sein wird!
Weitere Werbekampagnen halte ich nicht nur für möglich sondern wahrscheinlich!
Denke mal dass man deswegen im Amiland hin und wieder auf ihn trifft!
Vielleicht nicht so oft wie auf Müller bei Barillaspots aber genau wie bei Ninja heißt es nicht gleich nur weil man ihn dort sieht, dass man auch weiß wer er ist.

Ronny Krahl
Ronny Krahl
1 Jahr zuvor

Also doch kein Star sondern nur ein Fortnite Spieler von vielen. Für Computerspiele interessiere ich mich schon seit 25 Jahren. Also Computerspiele, nicht Fortnite!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Stell dir mal vor, jemand sagt den Satz:

Also ist Thomas Müller doch kein Star, sondern nur ein Fußballspieler unter vielen. Für Sport interessiere ich mich schon seit 25 Jahren. Also Sport, nicht Fußball.

Ninja ist ein Star, weil sich Millionen Leute für ihn interessieren. Ob du dich nicht für ihn interessiert, spielt dabei keine Rolle. Die Definition von Star hängt an der allgemeinen Bekanntheit, nicht daran, ob „Ronny Krahl“ wen kennt oder nicht.

Ronny Krahl
Ronny Krahl
1 Jahr zuvor

Naja auf der Feier sieht der nicht aus wie ein Star! Ganz im Gegenteil! Der scheint da ganz schön verloren zu sein! Ausserhalb von Twitch ein völlig unbekannter Typ!

DaayZyy
DaayZyy
1 Jahr zuvor

Hab aus Langeweile bis zu dem Auftritt von Neymar reingeschaut. Hab ab und an mal vorher Ninja Stream geschaut aber eher so 5min und weg. Tja er ist halt kein Entertainer, entweder man kann es oder nicht. Seine Ich nenn es mal Darstellung beim Streamen und Co ist einfach für mich unsympathisch und eher merkwürdig. Liegt evtl am hohen Alter meinerseits aber ne dann doch lieber andere Streamer.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Also dein Nick lässt nun nicht auf ein sooo hohes Alter schließen.
Ninja ist 27 und du bist?!

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

AxlDope lässt sich dagegen schwer schätzen ????

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Dem Smiley nach, soll das wohl ironisch gemeint sein. Na dann lass mal deine Schätzung sehen.

Btw, das Dope in meinem Namen hat nichts mit Drogen zu tun, auch wenn das viele vorurteilig denken.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Google meint 32 ????

.penumbra
.penumbra
1 Jahr zuvor

Ruhig Fanboy, glaube mir, auch wenn Ninja jetzt nicht alle toll finden, die Streams laufen (leider) weiter.

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Hach ja, ich liebe das Internet.
Wer nichts Negatives schreibt oder gar hated, kann nur ein Fanboy sein.
Da muss ich dich leider enttäuschen, ich bin kein Fan, ich schaue nicht mal die Streams / VoDs.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Gehört diese Haarfarbe eigentlich zu seinem, ähm; nennen wir es mal „Gimmick“???

Hab noch nie einen Stream von ihm gesehen; aber solch kurze Clips lassen darauf schließen das das Ninja-Publikum n Altersschnitt von 6-12 Jahren haben muss. Ein Erwachsener schaut sich so n Kasper doch nicht an, oder irre Ich mich?

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Hab noch nie einen Stream von ihm gesehen; aber solch kurze Clips lassen darauf schließen das das Ninja-Publikum n Altersschnitt von 6-12 Jahren haben muss.[…]

Ja, eben genau die gleiche Zielgruppe die auch Fortnite hat. Er richtet seinen Content eben an der größten im Spiel vertretenen Gruppe aus.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ninjas haben alle krasse Haarfarben man sieht das nur nie weil die normalerweise eine Kapuze tragen..

z0nyy
z0nyy
1 Jahr zuvor

Naja sind wir mal ehrlich.. Ich bin der Meinung Leute gehen zum Time Square Silvester feiern, einfach weil es einerseits der Time Square ist, da gute Stimmung sein sollte und ne gute Show geboten wird. Ich glaube, fast alle dort fühlten sich von der Ninja Show gestört bzw. waren von der ‚Clownsvorführung‘ irritiert. Das war einfach ein absoluter Reinfall. Zumal den doch klar sein musste, dass die Leute die Ninja feiern (6-12 Jahre) sicher nicht am Time Square chillen. Vielleicht 1% weil die aus der Nähe kommen. Der Rest, das sah man in den Gesichtern dachte sich nur.. was fürn Spinner. Ist einfach nen Fakt. Die konnten mit dem nichts anfangen. In der Twitch Szene mag er ja bekannt sein, aber weiter außerhalb kennt den kaum einer.

Ist ein prima Beispiel andem man sehen kann, dass solche Feierlichkeiten einfach nichts für ne Fortnite/ Ninja-Show ist. Hätte da echt mehr entertaining erwartet, aber scheinbar stellte man sich vor, alle würden wegen Ninja ausflippen, wo er auf die Bühne kam. Wahr wohl nichts. Bin gespannt ob man nochmal was von der „Show“ hört. Gab ja wohl mehrere Momente an denen einiges schief gelaufen ist und Dinge zuhören waren, die man besser nicht hätte gehört.

zFeliix
zFeliix
1 Jahr zuvor

6-12 Jahre, ich glaube nicht, dass du das so pauschal sagen kannst…

Kyn
Kyn
1 Jahr zuvor

Es gab doch letztens erst eine große Umfrage.. da hauptsächlich 6 bis 12 jährige fortnite spielen werden die wohl auch sein hauptpublikum sein.

zFeliix
zFeliix
1 Jahr zuvor

Dann schreib das bitte auch, ich fühl mich da immer angegriffen… :>

.penumbra
.penumbra
1 Jahr zuvor

Provokation entsteht immer in den Köpfen der Menschen wink

Jabba
Jabba
1 Jahr zuvor

Wäre aber auch egal, die meisten konnten wie schon geschrieben nichts mit dem Kerl anfangen, ich würde den auch nicht erkennen selbst wenn er neben mir stehen würde (das gleiche gilt für viele andere YouTube/Twitch Clowns auch).

Jabbe
Jabbe
1 Jahr zuvor

Kleine Ergänzung: Da man schon Silvester Morgens am Time Square sein muss um Abends zu feiern (im Laufe des Tages werden alle Straßen zum Time Sqare abgesperrt) würden wohl nur die hartgesottenen Twitch Zuschauer dort feiern um den zu sehen.

Gotteshand
Gotteshand
1 Jahr zuvor

Wieso war er dann auf dem ESPN Cover ? Wieso spielt Neymar mit Ihm … und Drake usw

Weil ihn keiner kennt ?
Ich Feier ihn auch nicht sehr , aber zu behaupten er sei nicht bekannt ist Schwachsinn oder Neid.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Mumpitz.
Den kennen mehr als so mancher glaubt, oder warum wurde er zur grössten Sylvesterparty der USA eingeladen?

Ein Entertainer fürs klassische Publikum im Erwachsenenalter ist an ihm aber wirklich nicht verloren gegangen.

angryfication
angryfication
1 Jahr zuvor

Hmmm, der Times Square scheint irgendwie kein gutes Omen zu Sylvester zu sein! Ist letztes Jahr bei Mariah Carey nicht das Play-Back ausgefallen !?! ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

^^zu gut
Auch ihre Reaktion(en).. Rofl

angryfication
angryfication
1 Jahr zuvor

Ja, dass stimmt! Ich fand das auch sehr „amüsant“! ???? Wenn ich mit einer anderen Perspektive daraufschaue, denke ich aber, dass ich sowas selbst meinem größten Feind nicht wünsche! ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Nene um Gottes willen, ich wünsch auch keinem so ne Situation ^^
Aber amüsant wars definitiv, Yo ????

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Psy mit Gangnam Style 2012 war aber nice.

Majonatto Coco
Majonatto Coco
1 Jahr zuvor

Er scheint wohl dem Größenwahn verfallen zu sein, doch der Realität kann er sich nicht entziehen.
Ich denke, dass es weder am regen liegt, noch an irgendwelchen anderen Gründen.
Ein schönes sinnbild, für all das was ich nicht sein möchte.

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Ninja… zZzZzZ

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ach das war ein Tanz…

Ich dachte gleich bespringt er die Tante rechts und löst damit den ersten MeToo Shitstorm von 2019 aus….

Z4nt0Z
Z4nt0Z
1 Jahr zuvor

Die Tante rechts ist seine Freundin xD

ingo
ingo
1 Jahr zuvor

Nicht nur Freundin. Die beiden sind dazu auch noch Verheiratet. wink

Luigee
Luigee
1 Jahr zuvor

Schön für die beiden

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Krass, ich würde meine Frau nie an so einen Event mitnehmen. Die würde mich ja nie wieder ernst nehmen smile

Naja vielleicht gleicht der Umsatz das ganze ja aus.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Ich meine schon.

Sie vergisst sonst zuhause zu schnell, was ich doch fürn toller Hering ich bin.

Matze Mitdertatze
Matze Mitdertatze
1 Jahr zuvor

#goodlife wenn man nicht einmal zu seinen Hobbys stehen kann. Welch Ironie.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.