Fortnite: Ninja kann’s noch – Twitch-Clip zeigt, wie er Weltrekord im Duo feiert

Die Profi- Spieler Tyler “Ninja”” Blevin und Reverse 2k holen sich gemeinsam einen beeindruckenden Weltrekord. Sie erzielten in Fortnite den längsten Win-Streak der Welt, im Duo. Ein Twitch-Clip zeigt den Moment ihres Triumphs – da feiern sie ihren neuen Weltrekord in Fortnite.

Was ist passiert? Der Profi-Spieler Ninja und sein Duo-Partner Reverse 2k wollten den Rekord: “gewonnene Matches in Folge” schlagen. Der vorherige Rekord lag bei einem Win-Streak von 42, der von Siqqza gehalten wurde.

Das Duo brauchte also 43 Siege in Folge, um einen neuen Rekord aufzustellen.

Ninja und Reverse 2k spielten schon bei der Weltmeisterschaft in Fortnite zusammen. Ihr höchster Win-Streak lag vorher bei 29. Sie wollten es versuchen und waren zuversichtlich den Rekord zu brechen.

Fortnite-World-Cup

Ninja und Reverse 2k holen sich gemeinsam den Weltrekord

Wie haben sie den Rekord geschafft? Die 2 Profis wollten taktisch vorgehen, da sie den Versuch live streamten. Das Risiko ist dann hoch das Streamsniper ihnen in die Quere kommen. Sie zeigten nicht, wo sie landen würden und hielten sich zurück.

Ninja sagte: “Lassen wir die anderen Duos zuerst gegeneinander kämpfen.”

Es ist bekannt, dass Ninja sich vor Streamsnipern fürchtet und ihnen lieber aus dem Weg geht.

Zwischen den Matches wurde es zweimal kritisch:

  • Beim ersten Mal war Ninja down wegen eines Disconnect, doch Reverse 2k konnte sich den 4 letzten Gegnern stellen und holte den Sieg.
  • Beim zweiten Mal war Reverse 2k down, weil er in den Sturm geraten war. Die letzten 2 Spieler sind dann ebenfalls gestorben und Ninja holte sich den Sieg.

Wie haben die Profis auf den Erfolg reagiert? Die Aufregung steigerte sich im letzten Match, denn sie waren so kurz davor den Weltrekord zu brechen. Als der letzte Gegner tot war, rief Reverse 2k: “Schön!”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Ninja freute sich und sagte: “Los geht’s, Baby, los geht’s! Oh mein Gott. Der Rekord, gib ihn mir! Gebt ihn uns! Wooow!” Danach twitterten sie über ihren Erfolg:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
https://twitter.com/reverse2k_/status/1179529633290698752?s=12

Ninja hatte schon mal einen Welt-Rekord für die meisten Eliminierungen bei Duo vs. Squad, doch der wurde im von 2 Franzosen weg genommen.

Was meint ihr zu diesem Erfolg? Würdet ihr das auch schaffen?

Der Erfolg für Ninja ist besonders schön, weil schon Zweifel an seinen Fortnite-Skills aufkamen, nachdem er sich nicht zur WM qualifizieren konnte:

Fortnite Solo-WM ohne größten Star – Ist Ninja nicht mehr gut genug?
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Patrick Moppel Muh

wurde i(h)m von 2Franzosen weg genommen….
Sonst Top und interessant.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x