Deshalb veralbern Fans den neuen Vampir-Skin im Shop von Fortnite

Fortnite: Battle Royale beschert euch heute einen neuen Vampir-Skin im Shop. Der Blutsauger scheint aber bei vielen Fans eher für Gelächter als Grusel zu sorgen.

Was hat es mit dem neuen Skin auf sich? Heute, am 19. Oktober 2018, erschien im Shop von Fortnite überraschend ein neuer Skin, der nicht im letzten Leak aufgetaucht war. „Sanktum“ ist Teil des Sets „Zirkel der Nacht“ und soll die männliche Version der Vampirin „Düsternis“ sein, die es im Battle Pass zu Season 6 gibt.

fn-sanktum-01

Was kostet der Skin? Sanktum gibt’s als epischen Skin für 1.500 V-Bucks. Das sind ungefähr 15 Euro. Ein cooles Cape ist da mit inbegriffen. Wer mag, kann sich noch die Spitzhacke „Mondaufgang“ für 1.200 V-Bucks (12 Euro) dazu holen.

fn-Sanktum-hacke

Wie sieht der Skin aus? Sanktum ist ein bleicher junger Mann mit schwarzen Lederklamotten, Cape und einer Maske, die ein wenig wie die des Superschurken Bane aus dem Batman-Film „The Dark Knight Rises“ aussieht.

Eigentlich soll der Skin einen fiesen Vampir darstellen, aber viele Fans nehmen den Blutsauger nicht so ernst.

Fans sehen eher Emo-Drift als schrecklichen Vampirfürsten

Vampir wird veräppelt: Auf Reddit sorgt Sanktum bereits für Aufsehen, wenn auch vielleicht anders, als es die Entwickler sich gedacht haben. Viele Fans finden den Vampir unfreiwillig komisch und geizen nicht mit bissigen und spöttischen Kommentaren.

fn-sanktum

So haben viele Spieler sofort das Bild eines Emo-Teenagers im Kopf. „Es ist keine Phase, Mama“ schriebt da ein User dazu.

Und wieder andere sehen in dem Vampir eine Anspielung auf die einstige Teenie-Band Tokio Hotel. Ein anderer User bemerkt aufmerksam „Wie will der jemanden beißen, wenn er die Maske trägt?“.

Fortnite-Road-Trip-Woche-2-neu

Neue Version von Drift? Recht viele Spieler sehen in Sanktum eine „angsty“ Teenie-Goth-Version von Drift. In der Tat hat Sanktum viele Ähnlichkeiten mit dem sorglosen Graffiti-Sprayer aus Season 5.

Sogar die Maske ist ähnlich wie die von Drift. Wurde am Ende von Season 5 Drift von Vampiren verputzt und zu einem der ihren gemacht?

Das Cape passt so gut zu meinem Purpur-Omega!

Sanktum hat auch Fans: Allerdings muss man fairerweise auch sagen, dass der Skin vielen Spielern auch äußerst gut gefällt. Wie schon der Düster-Skin Raven kommt das Vampir-Outfit bei einer bestimmten Spielergruppe gut an.

Das Cape ist das Highlight: So mancher kauft sich Sanktum auch vor allem wegen dem coolen Cape, das vorzüglich zur Purpur-Variante von Omega aus Season 4 passen soll.

fn cape
Quelle: Reddit

Wie seht ihr das Outfit? Werdet ihr euch den Vampir holen oder findet ihr ihn eher peinlich?

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Liste aller Skins und Outfits für Fortnite – So bekommt Ihr sie
Quelle(n): Forbes, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alex B.
Alex B.
1 Jahr zuvor

Ein Traum Skin den ich echt gerne hätte aber hab leider kein geld ???? Assassin’s Creed Odyssey hat mich geschröpft.

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

Bei Barbie Online kann ich auch meine Püppis bunt anziehen und stylen xD

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Herje, der sieht ja echt aus, wie die Pseudo-Evil-Version von Drift xD und das Cape passt wirklich gut zum Purpur-Omega ^^‘

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Finde es irgendwie schade, dass Fortnite bei coolen Skins immer so teuer ist. Hier 27 Euro nur für die gesamte Ausrüstung zu zahlen finde ich schon echt hoch. Die Gesamtsumme würde ich ohne Probleme in Fortnite investieren, jedoch auf mehrere Skins verteilt. Mit günstigeren Preisen würde Epics auf Dauer deutlich mehr Geld von mir bekommen als durch einmalige hohe Summen. Da ist mir die Hemmschwelle von 27 Euro nur für ein Skin echt zu hoch.

Letalis Insania
Letalis Insania
1 Jahr zuvor

Da gebe ich dir Recht, sehe ich genauso. Ich kaufe immer nur mit den Vbucks die ich eh in save the world verdient habe, 30 Euro für ein Skinset aufzuladen, das würde ich auch nicht machen. Da kann ich ja ein komplettes Spiel für kaufen.

EpicUJiN
EpicUJiN
1 Jahr zuvor

Ich hol mir eigentlich immer nur den jeweiligen Skin ohne Gleiter und Spitzhacke grin
Gleiter und Spitzhacken aus dem Battle-Pass finde ich cool genug, nur bei dem Eisdrachen musste ich zuschlagen^^

Letalis Insania
Letalis Insania
1 Jahr zuvor

Haters gonna hate ich hab den Skin direkt gekauft grin

Phinix Silverbullet
Phinix Silverbullet
1 Jahr zuvor

Kann man sich diese V-Bucks nur gegen Echtgeld holen oder verdient man die sich auch durch reines spielen?

Rets
Rets
1 Jahr zuvor

Man kann sehr sehr wenig VBucks in BR durch reines spielen verdienen. In dem (noch) kostenpflichtigen PVE kann man relativ viele VBucks durchs Spielen (und Einloggen) verdienen. Die gelten dann auch fürs PVP.

Letalis Insania
Letalis Insania
1 Jahr zuvor

Du kannst im save the world mit dailies und login bonus zwischen 2000-3000 vbucks im monat farmen. Anfangs kommen da noch die für das collection book, challenges etc dazu das sind um die 6000

karotti
karotti
1 Jahr zuvor

ganz schön saftig die Skinpreise jetzt kommt mir nicht mit f2p allerdings sonst wird wegen sowas gehatet was das zeug hält wieso nicht bei fortnite ?

Marco Schnee
Marco Schnee
1 Jahr zuvor

Der Punkt ist der du bekommst ja keine Vorteile von daher schon mal kein Punkt zum meckern . Die Preise finde ich teils auch heftig aber gut wenn trotzdem es von vielen angenommen wird oder besser gesagt gekauft wird scheint es die Masse nicht zustören . Warum sollte Epic da was ändern ? Am ende macht der Kunde den Preis wenn niemanden was kauft muss Epic regieren und anscheinen läuft das Geschäft

Rets
Rets
1 Jahr zuvor

Ich finde die Preise auch übertrieben ( obschon ich selbst ein paar Skins gekauft habe). Ich persönlich meckere aber nicht drüber, weil ich das System respektiere: Man weiß genau, was man für welchen Preis bekommt. Keine Lootboxen.

Für Kinder ist das natürlich trotzdem gefährlich, da müssen Eltern auf die Ausgaben achten…

EpicUJiN
EpicUJiN
1 Jahr zuvor

Natürlich sind die Preise recht knackig, aber jeder muss selber wissen, ob er das ausgeben möchte. Ich habe mir auch schon den ein oder anderen geholt, aber ich sag mal so, wenn ich mir ein neues Spiel hole, dann kostet das auch bis zu 70€ und angesichts dessen, dass ich Moment eigentlich nur Fortnite zocke und mir das Game nach wie vor gefällt gebe ich auch ab und an mal bisschen Geld dafür aus. Ich verdien mein eigenes Geld und kann damit ja machen was ich möchte, aber wie Rets schon sagt, bei Kindern kann das schnell nach hinten losgehen, da müssen dann eben auch die Eltern bisschen dahinter sein(:

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.