Fortnite: Neuer Modus „Häuserkampf“ weg – Das war das Problem

Bei Fortnite hat man einen neuen Modus „Häuserkampf“ ausprobiert, aber ihn schon zwei Mal deaktiviert. Dieses Mal wohl für länger. Angeblich hat Epic den neuen Modus nach Spieler-Feedback rausgenommen, doch die Fans meckern nun.

Freitag nach einer Stunde deaktiviert: Am Freitag wurde ein neuer Modus „Häuserkampf“ in Fortnite aktiv. Bei dem gibt es nur Schrotflinten und Jetpacks. Doch nach nur einer Stunde hat Entwickler Epic Games ihn deaktiviert. Es gab wohl technische Probleme, man konnte den Modus nicht solo spielen.

Samstag kam er zurück: Am frühen Samstagmorgen hatte Epic das Problem gelöst und den Modus wieder aktiviert. Aber: Das hielt nur einen Tag. In der Nacht von Samstag auf Sonntag nahm Epic den Modus erneut aus Fortnite: Battle Royale. Diesmal wohl für absehbare Zeit. Es ist nicht geplant, dass der neue Modus so bald zu Fortnite zurückkehrt. Denn es gibt handfeste spieltechnische Gründe.

Hautnah-zurück-Fortnite

Fortnite: Skybases-Feedback lässt Epic „Häuserkampf“ deaktivieren

Himmels-Schlösser sind das Problem: Laut Epic habe man den Modus aufgrund von Spieler-Feedback deaktiviert. Es geht hier um „Skybases“, die großen Basen, die sich Spieler in der Luft bauen. Da im „Häuserkampf“ nur Schrotflinten aktiv waren, bestand die vorherrschende Taktik im „Häuserkampf“ darin, solche Himmelsschlösser zu errichten. In normalen Matches können die leicht zu Fall gebracht werden, indem man die Treppen nach oben zerstört. Mit Schrotflinten ist das schwierig. Außerdem stürzt man normalerweise von so einer Skybase in den Tod, im neuen Modus verhinderten Jetpacks das.

Mehr zum Thema
Treppen in den Himmel sind bei Fortnite: Battle Royale eine miese Idee

Fans reagieren eher negativ: Die Fans zeigen sich auf Reddit eher enttäuscht darüber, dass der Modus weg ist. Viele hatten noch gar keine Gelegenheit, den Modus überhaupt auszuprobieren. Andere finden den Modus eben durch die Skybases attraktiv. Das mache den Unterschied zu einem normalen Match aus. Man baue sich da sein eigenes Schlachtfeld in der Luft. Für einige war das sogar der „beste Modus aller Zeiten.“

Fortnite: Neuer Modus „Pures Gold“ wieder aktiv

Pures Gold wieder aktiv: Bei Epic sagt man, man habe den Modus „Pures Gold“ zurückgebracht, weil man weiß, wie sehr Spieler diesen Modus mögen. Allerdings sprechen die Reaktionen eine andere Sprache. Bei „Pures Gold“ finden Spieler nur Waffen von legendärer Qualität. Den Modus kennen viele Spieler aber schon. Offenbar haten einige Lust auf „Häuserkampf.“ Wann und in welcher Form „Häuserkampf“ zu Fortnite zurückkehrt, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema
PUBG verklagt wirklich Fortnite: Urheberrechts-Klage läuft seit Januar
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.