So nutzt ihr die komische, neue Pumpgun in Fortnite doch noch richtig

Mit dem Start von Season 3 wurde eine neue Pumpgun in Fortnite: Battle Royale eingeführt. Diese zu benutzen ist aber nicht so einfach wie die bisherigen Schrotflinten. Wir zeigen euch alle wichtigen Informationen und wie ihr sie optimal nutzt, damit sie richtig stark ist.

Was ist das für eine neue Pumpgun? Die neue „Charged Shotgun“ ist eine Schrotflinte, die man laden kann, um ihr ganzes Potenzial zu entfalten. Daher kommt auch der Name „Charged“, also geladene Schrotflinte.

Man findet sie in Truhen, auf dem Boden und in Vorratslieferungen. Die mythische Version davon findet ihr bei dem Mini-Boss Kit, der sich bei Catty Corner aufhält.

Fortnite bringt 6 neue mythische Waffen und Items – So holt ihr sie

Es gab schon viele Schrotflinten und Pumpguns in Fortnite, doch die neue spielt sich auf den ersten Blick ziemlich komisch.

Warum ist die neue Pumpgun komisch? Die neue Schrotflinte kann für ein komisches Gefühl beim Spielen sorgen. Das liegt daran, dass sie Mechaniken hat, die es so noch nicht gab, wie:

  • Man kann sie aufladen, um sie noch stärker zu machen
  • Es gibt eine Verzögerung beim Schießen
  • Ein Schuss wird erst ausgelöst, wenn man die Taste loslässt

So stark ist die neue Schrotflinte

Wie viel Schaden verursacht die neue Shotgun? Schauen wir uns erst an, wie stark die neue Pumpgun überhaupt ist. Dafür zählen wir auf, wie viel Schaden sie in der jeweiligen Seltenheit macht. (via fortnitegamepedia)

SeltenheitKörpertrefferKopfschuss
grau/gewöhnlich80 (ungeladen)
120 (geladen)
120 (ungeladen)
180 (geladen)
grün/ungewöhnlich85 (ungeladen)
127 (geladen)
127.5 (ungeladen)
190.5 (geladen)
blau/selten89 (ungeladen)
133 (geladen)
133.5 (ungeladen)
199.5 (geladen)
lila/episch93 (ungeladen)
139 (geladen)
139.5 (ungeladen)
208.5 (geladen)
gold/legendär98 (ungeladen)
147 (geladen)
147 (ungeladen)
220.5 (geladen)
mythisch102 (ungeladen)
155 (geladen)
153 (ungeladen)
229.5 (geladen)

Erst aber der epischen Version könnt ihr einen Gegner, der ein volles Leben hat, nur mit einem Kopfschuss erledigen. Dafür muss die Pumpgun aber aufgeladen sein.

Das müsst ihr zur neuen Pumgun wissen

Wie groß ist das Magazin? In einem Magazin haben 3 Schüsse Platz, bevor ihr wieder nachladen müsst. Bei der mythischen Version der Pumpgun ist das Magazin größer. Das bietet Platz für 5 Schüsse.

Wie lange braucht die Waffe zum Nachladen? Wenn ihr die Waffe nachladen müsst, dauert das zwischen 4 und 5 Sekunden, was in der Hektik des Spiels ziemlich lange sein kann.

Wie kann ich die Pumpgun aufladen? Damit ihr die Waffe aufladen könnt, müsst ihr die Taste zum Schießen gedrückt halten. Sobald die Waffe aufgeladen ist, könnt ihr loslassen und der Schuss wird abgefeuert. Das Nachladen dauert 1 Sekunde.

Die neue Pumpgun hat eine Verzögerung beim Schießen: Wer die Pumpgun normal benutzen möchte, ohne sie aufzuladen, wird eine Verzögerung bemerken. Das liegt daran, dass die Pumpgun nicht schießt, wenn ihr auf die Taste drückt, sondern erst, wenn man die Taste wieder loslässt.

Pro
  • Ist stark, wenn man sie gezielt einsetzt
  • Es gibt eine starke, mythische Version
Contra
  • Das Aufladen der Pumpgun ist laut
  • Kleines Magazin
  • Hat eine Verzögerung beim Schießen
  • Lange Nachladezeit
  • Während des Aufladens können Spieler nicht bauen oder editieren

So nutzt ihr die Pumpgun doch zu eurem Vorteil

Mit der neuen Pumpgun zu spielen ist nicht einfach, denn sie funktioniert anders als die bisherigen Schrotflinten. Doch wenn man die Waffe gut kennt, kann man dieses Wissen gezielt für den Kampf einsetzen.

Geladen ist die Pumpgun zwar immer stärker, doch eignet sich nicht für jede Situation. Wenn ihr euch in einem Bau-Kampf befindet, dann ist es wichtiger, euch aufs Bauen und Editieren zu konzentrieren. Falls ihr die Schrotflinte nämlich laden möchtet, könnt ihr in dieser Zeit nichts bauen und seid so, hilflos ausgeliefert.

Nutzt die Waffe nicht, um euch an Gegner anzuschleichen. Das Aufladen ist laut und euer Gegner wird euch bemerken. Wenn ihr da nicht schnell genug reagiert, wird euer Gegner einen Vorteil haben.

Jeder Schuss zählt bei so einem kleinen Magazin. Schießt also erst, wenn ihr euch sicher seid, dass ihr den Gegner treffen könnt.

Denkt immer an die Verzögerung beim Schießen. Das ist ganz wichtig, denn hier geht es um Sekunden, die euch den Sieg kosten können. Also denkt immer daran: Die Waffe schießt erst, wenn ihr die Taste loslasst!

Wenn ihr alle diese Punkte berücksichtigt, dann solltet ihr die neue Pumpgun schon bald zu einer tödlichen Waffe machen, mit der euch niemand aufhalten kann.

Wenn ihr sie richtig einsetzt, wird sie zu einer starken Waffe

Doch nicht nur eine neue Schrotflinte brachte uns Season 3. Es wurden nämlich einige Änderungen am Feuer in Fortnite gemacht. Explosive Gegenstände können jetzt sogar eure Gebäude abbrennen lassen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Melanie
19 Tage zuvor

Ich find die Puste einfach nur Müll und nehm die nur, wenn wirklich gar nix anderes rumliegt. Selbst mit der Pistole bin ich deutlich besser als hiermit.

Bananafish123
22 Tage zuvor

Es gibt einen Trick bei dem man Doppelklickt,
denn dann schießt sie sofort

Biestbars
22 Tage zuvor

Wieder mal was für gute Spieler erleichtert, und für schlechtere erschwert.

Biestbars
22 Tage zuvor

Diese neue Pump ist Dreck x10, wenn dein Aim Ninjamässig ist dann kannst du sogar mit „Besenstiel“ umgehen. Ich nehme lieber graue Tec, als goldene neue Pump.

Dennis
23 Tage zuvor

Für mich muss ich sagen, ich nutze wie viele andere auch weiterhin die Tec,
aber des öfteren nutze ich auch sehr gerne die Tec mit der Pump, quasi double Pump , wie auch immer man es nennen mag ^^ . Damit bin ich schon einige male gut gefahren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.