Fortnite hat mit Chapter 2 komplett neue Map – Alle 13 Orte im Überblick

Das Chapter 2 von Fortnite ist in die Season 1 gestartet und bringt eine komplett neue Map mit sich. Alle Orte sind neu oder verändert und es gibt viel zu entdecken. Wir zeigen euch alle 13 Orte.

Das ist die Map: Was viele Leute vermutet haben, ist nun passiert: Die alte Map ist Geschichte und Fortnite hat ganze 13 neue Orte zu entdecken. Dazu kommen viele Flüsse und Seen, Berge und Wälder.

Wer sich die Patch Notes zu 2.10 angeschaut hat, der sieht, dass es viel zu entdecken gibt. Wir stellen euch hier die Orte vor, in denen ihr zukünftig kämpfen werdet.

Karte von Season 11 – Diese Orte warten auf euch

So sieht die Map aus: Von der Größe her ist die Spielwelt von Kapitel 2 in etwa gleich groß. Dafür ist sie aber deutlich zerklüfteter. So gibt es einige Inseln und die komplette Karte ist von diversen Flüssen und Seen durchlaufen:

Map

Die Schneewelt rund um Happy Hamlet ist komplett weg. Einzig einige schneebedeckte Berge könnt ihr noch besteigen.

Pleasant Park

Der beliebte Ort aus den vergangenen Seasons, bleibt auch in Chapter 2 erhalten. Hier gibt es auch weiterhin Orte wie den Fußballplatz oder den kleinen Park.

Pleasant Park

Die Stadt ist nur etwas kleiner geworden und Häuser sind weniger. Einige Bauplätze sind noch komplett leer.

Salty Springs

Auch dieser Ort aus den vergangenen Seasons bleibt erhalten. Ähnlich wie Pleasant Park ist aber auch Salty Springs deutlich kleiner.

Salty Springs

Nur 5 Häuser und eine Tankstelle findet ihr in dem Ort. Hier stehen ebenfalls viele Bauplätze noch leer und die Stadt könnte wachsen.

Risky Reels

In Season 7 verschwand Risky Reels aus Fortnite. Stattdessen fand man dort dann The Block. Nun kehrt der Ort zurück und das Autokino ist wieder zu besuchen.

Risky Reels

Neben den zahlreichen Autos und der Leinwand gibt es hier allerdings nicht viel zu holen. Einzig ein Haus steht noch in dem Ort.

Retail Row

Retail Row ist der letzte gleichnamige Ort, den es auf der neuen Map zu entdecken gibt. Nachdem in Season 10 hier Horden von Zombies hausten, ist die Ortschaft nun wieder frei davon.

Retail Row

Die Stadt ist tatsächlich auch recht groß geblieben. Ihr findet hier immer noch einige Geschäfte und auch Wohnhäuser, in denen Loot auf euch warten.

Misty Meadows

Diese kleine Stadt erinnert stark an das schneebedeckte Happy Hamlet, denn auch hier ist alles aus Stein gebaut und der Kirchturm hat große Ähnlichkeit mit dem Turm aus Happy Hamlet.

Misty Meadows

Die Ortschaft wird von einem Fluss in zwei Teile getrennt und hat auch zwei Bootsanleger.

Frenzy Farm

Dieser Ort erinnert stark an Fatal Fields, denn auch hier stehen einige Farmen und Felder. Feste Straßen gibt es hier nicht.

Frenzy Farms

Frenzy Farm ist also ein sehr offener Ort. Die Farmhäuser werden sicherlich einiges an Loot für euch bereit halten und auch in den Feldern verstecken sich Waffen und Items.

Power Plant

Dieser Ort ist komplett neu in Kapitel 2. Zwei riesige Reaktortürme stoßen hier lilafarbenen Rauch aus und einige Industriegebäude stehen drumherum.

Power Plant

Die Anlage pumpt auch eine lila Flüssigkeit in einen Fluss. Die Farbe erinnert an den Würfel Kevin, der in einer vergangenen Season für ein großes Live-Event gesorgt hat.

Lazy Lake

Lazy Lake ist sehr zentral auf der Map gelegen und könnte daher beliebt bei Spielern werden. Diverse moderne Gebäude versprechen zahlreiche Loot-Quellen.

Lazy Lake

Umgeben ist das Ganze von Wasser. Ihr könnt die Stadt also auch gut auf dem Wasserweg erreichen, denn immerhin gibt es mit Kapitel 2 auch Boote.

Sweaty Sands

Diese Ort direkt am Strand sieht paradiesisch aus. Überall stehen Palmen und bunte Strandhäuser.

Sweaty Sands

Sweaty Sands liegt direkt an einer Meeresbucht, die auch kleine Inseln beherbergt. Es gibt also auch rund um die Stadt viel zu entdecken.

Dirty Docks

Das Gegenstück zu Sweaty Sands ist Dirty Docks. Der Ort ist auch direkt an der Küste gelegen, doch hier dreht sich alles um Industrie. Selbst ein kleiner Hafen ist zu finden.

Dirty Docks

Der Ort sieht auch heruntergekommen aus und nur alte Industriehäuser stehen hier. Richtige Wohnhäuser findet ihr hier nicht.

Claggy Cliffs

Ein weiterer Ort an der Küste ist Claggy Cliffs. Wie der Name schon sagt, ist die Stadt direkt an steilen Klippen gebaut. Hier muss man also aufpassen, um nicht abzurutschen.

Claggy Cliffs

Die Häuser erinnern ebenfalls an Happy Hamlet, denn hier ist viel aus Stein gebaut. Einige große Häuser stehen hier, die sicherlich einiges an Loot für euch haben.

Slurpy Swamps

In diesem Ort mitten in einem Sumpfgebiet werden offenbar die Schildtränke für euch hergestellt. Ein riesiges Industriegebäude mit der Aufschrift „Slurp“ ist das Herzstück.

Slurpy Swamps

Rund um die Anlage findet man türkises Wasser, welches stark an die Schildtränke erinnert.

Weeping Woods

Dieser Ort liegt mitten im Wald und zumindest von oben kann man so nur schwer von Gegnern gesehen werden. Ein großer Turm bietet euch hier Rundumsicht.

Weeping Woods

Um den ganzen Ort herum ist Wasser zu finden. Es lohnt sich also wohl auch hier mit einem Boot hinzufahren.

Was ist euer Lieblingsort in Chapter 2? Wo seid ihr als erstes gelandet?

Fortnite: Cinematic zu Chapter 2 zeigt die neue Map und viele Skins

Unsere Bilder stammen von Dexerto.

Quelle(n): Dexerto, Fortnite Insider
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GeniusTimo
8 Monate zuvor

Vielen Dank für den kurzen Überblick smile

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
8 Monate zuvor

Und die STW Spieler bekommen….NICHTS!!!

Fly
Fly
8 Monate zuvor

Bilde ich mir das nur ein, oder haben die an der Grafik geschraubt? Zumindest im Trailer und auf den Bildern sieht’s anders, besser aus als bisher, finde ich. ^^“

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
8 Monate zuvor

Das war auch mein Gedanke, als ich die Bilder hier sah.

Rush Channel
Rush Channel
8 Monate zuvor

raytracing *hust* na spass wink

LooTerror
LooTerror
8 Monate zuvor

Ja haben sie, Büsche und Bäume sind buschiger geworden, Der Lichteinfall wurde auch stark verbessert wen man in Gebäude Lampen kaputt macht geht zbs. das licht davon weg. Dennoch muss ich sagen läuft die Grafik dann im Spiel noch in Sparflamme, oft hats mich sehr stark an eine Handyspiel erinnert beim bauen werden teils Strukturen sehr merkwürdig dargestellt. und auch bei schnellen Pumpgun kämpfe scheint die Grafik noch nicht hinterher zu kommen und die FPS sehr stark abfallend man erkennt zum teil in schnellen Dreher einfach gar nicht mehr. Auch die Farben in 4k Grafik scheinen nicht mehr so satt zu sein und der eigene Charakter etwas unscharf. Aber dies hat sicher Technische gründe da alles neu ist laufen einige dinge sicher noch im Sparmodus, Ich denke sie fahren das in den nächsten Wochen wieder hoch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.