Der Luftschlag in Fortnite zerstört die Pläne vieler Profis vor der WM

In Fortnite könnt ihr nun mit dem Luftschlag spielen, doch die Waffe kommt vor allem bei Profis gar nicht gut an. Wir sagen euch, was das Problem ist.

Was ist der Luftschlag? Diese Waffe kam mit dem 3. Update von Patch 9.30 ins Spiel und funktioniert wie ein klassischer Luftschlag. Der Spieler wirft die gefundene Rauchgranate dahin, wo er den Luftschlag haben möchte, und kurze Zeit später fliegen zahlreiche Raketen vom Himmel und machen dort alles platt.

Für Anfänger ist diese Waffe ein Segen, denn ihr braucht nicht gut zu zielen und der Schaden ist dafür umso größer. Für Profis hingegen zerstört der Luftschlag ihre Pläne für die WM, denn die Waffe krempelt die Meta gewaltig um.

Darum haben die Profis ein Problem mit dem Luftschlag

Warum gibt es Probleme? Der Luftschlag ist vor allem gegen große Bauten effektiv. Er zerhaut dort einfach alles und ein eingebauter Spieler verliert so schnell seine Deckung.

Dies ist vor allem in Turnieren ein riesiges Problem, denn hier hangeln sich die Profis von einer Deckung zur nächsten und richtige Action steht nicht im Mittelpunkt. Das meisterhafte Beherrschen des Bauens ist ein wichtiger Skill, der Profis ausmacht.

Wenn nun ein Spieler den Luftschlag wirft, dann kann er Bauten zerstören und mit einem Schlag dutzende Spieler aufs offene Feld bringen. Diese können dann ganz schnell eliminiert werden.

Großen Skill braucht das dann nicht mehr und wer einen Luftschlag hat, muss auch nicht bauen können.

Das sagen die Profis: Nachdem die Stimmung zwischen den Pros und Epic in der letzten Zeit etwas ruhiger war, schwingt nun die Laune wieder um.

Diverse Profis regen sich im Social Media über den Luftschlag auf. Bizzle von GhostGaming schreibt auf Twitter: „Irgendwie seltsam. Ich hatte diesen Albtraum, wo ich wach wurden und da gab es plötzlich den Luftschlag in Fortnite. Zum Glück habe ich nur geträumt.“

Diverse Videos zeigen auch, wie mächtig der Luftschlag tatsächlich ist und das er in Turnieren ernsthafte Probleme bereiten könnte.

Hier sehen die Profis das größte Problem: Die große Fortnite-Weltmeisterschaft startet schon in wenigen Tagen und die Profis trainieren fleißig ihre Taktiken.

Der neue Luftschlag bringt die Profis dazu, dass sie ihre Taktiken ändern müssen. Dies ist sehr kurzfristig und die Pros sorgen sich. Immerhin wird es bei der WM um mehrere Millionen Dollar gehen.

Was haltet ihr vom Luftschlag? Ist er gut oder doch etwas zu mächtig?

Wer den neuen Skin Fortnite haben will, muss Kram für die PS4 kaufen
Autor(in)
Quelle(n): Fortnite Intel
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.